Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Wirtschaft

Meinung: Ab in die Technik – die Chance liegt in der Region

Es ist eine gute und zugleich traurige Zahl, die mir jüngst untergekommen ist: 22,4 Prozent der Studierenden an der Technischen Universität in Graz sind Frauen. Das ist nicht schlecht, aber eben auch nicht gut – denn vor acht Jahren lag der Anteil bei 20 Prozent. Der Anstieg ist also begrenzt. Immer noch scheint es kaum zu gelingen, junge Mädchen für technische Berufe zu interessieren. Dabei wären ausgerechnet in der Region die Chancen so hoch: Der Bezirk Deutschlandsberg hat sich zu einem...

  • 03.09.14
  •  1
Wirtschaft
WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk

Der Bezirk wird immer älter

Probleme und Chancen im Bezirk Deutschlandsberg wurden im Bundesschulzentrum diskutiert. "Weg von der 'Geiz ist geil'-Mentalität" will der Präsident der Wirtschaftskammer Steiermark, Josef Herk. Bei der Regionalkonferenz der WKO im Bundesschulzentrum Deutschlandsberg betonte er die Hinwendung zum "Bestbieter-Prinzip", damit sich die steirischen Regionen gut entwickeln können. Lehrlinge fehlen Der Bezirk Deutschlandsberg sei in dieser Richtung "weit voraus", sagte Herk. "Manche Regionen in...

  • 07.07.14
Wirtschaft

WKo zu Gast in der Fachschule Schloss Frauental

Die Regionalstellenleiterin der Wirtschaftskammer, Margareta Deix (3. v.r.), hatte an der Fachschule Schloss Frauental die Gelegenheit, den Schülern die Lehre und damit die Ausbildung zu Fachkräften vorzustellen. Thema waren außerdem die Besonderheiten der dualen Ausbildung (Lehre mit Matura) sowie die Erwartungen der Wirtschaft an die jungen Schulabgänger. Denn die Nachfrage nach ausgebildeten Fachkräften ist ungebrochen, die Schüler sollen aber bestmöglich auf die oft hohen Anforderungen der...

  • 06.05.14
Wirtschaft
Das neue Projekt „Technical Experts“ ermöglicht exklusiv für junge Menschen mit Matura eine Ausbildung zum Metalltechniker und Mechatroniker.
4 Bilder

Technik-Nachwuchs mit Matura dringend gesucht!

Das neue Projekt „Technical Experts“ ermöglicht exklusiv für junge Menschen mit Matura eine Ausbildung zum Metalltechniker und Mechatroniker in einer eigenen Berufschulklasse. Die Ausbildung zum Technical Expert dauert zweieinhalb bis drei Jahre und ist eine Form der verkürzten Lehre zum Metalltechniker oder Mechatroniker. Möglich ist sie für all jene, die vor Lehrantritt bereits die Matura absolviert haben (Maturanten, Studienabbrecher, Jugendliche auf der Suche nach neuen Perspektiven...

  • 14.10.13
Wirtschaft
Stolz auf ein Beispiel für lebenslanges Lernen (v.l.): Gerhard Melanschek (AMS Jennersdorf), Kurs-Absolvent Hartmut Gerger

Mit 52 Jahren den Lehrabschluss geschafft

Im Alter von 52 Jahren hat sich Hartmut Gerger aus Heiligenkreuz noch einmal hinter die Schulbank gesetzt. Über das Arbeitsmarktservice (AMS) Jennersdorf hat er bei der Tourismus-Qualifizierungsagentur in Fehring den Lehrabschluss als Koch erworben. "Trotz guter Berufserfahrung war für mich dieser Abschluss wichtig, damit ich meine beruflichen Möglichkeiten noch verbessern kann", erzählt Gerger stolz. Die kostenlose Bildungs- und Berufsberatung der Fehringer Agentur wird auch von...

  • 16.08.13
  •  1
Leute
Mit den Top-Lehrlingen Alexander und Bernhard Haidinger beim Kornberger Meierhof, wo im Herbst ausgestellt wird.

Auf der Suche nach den Besten

Die Kornberger Design-Tischler setzen die Lehre inwert. Manuela Weinrauch von der Regionalstelle Südost der Wirtschaftskammer sieht nicht nur die demografische Entwicklung – "immer weniger Jugendliche drängen auf den Arbeitsmarkt" –, sondern auch das ungerechtfertigt schlechte gesellschaftliche Ansehen der Lehre als Problem für Lehrbetriebe. Die Kornberger Design-Tischler werden wohl auch deshalb ihre diesjährige Ausstellung der "Lehre" widmen. Aktuell seien bei den Design-Tischlern 15 bis 20...

  • 11.07.13
Wirtschaft

Bring Dich in Poleposition für den spannendsten Job der Region

Die Anmeldungen zum nächsten Qualifying können bereits abgegeben werden. Am 15. März 2014 kommt dann das Rennen für den Beruf mit mehr Spannung. Aussagekräftige Unterlagen bitte an office@lugitsch.at. Für Fragen stehen wir unter 03152/25540 zur Verfügung. Natürlich kannst Du uns während der Ferien besuchen und alles Wissenswerte über den Beruf des Elektrotechnikers erfahren. Wo: e-Lugitsch, Gniebing auf Karte anzeigen ...

  • 05.07.13
Leute
Über 40 Schüler mit 4 Lehrern hatten einen spanneden Vormittag.
2 Bilder

3. Klassen der Hauptschule Bad Gleichenberg zu Besuch in der Stromerlebniswelt

Auf vier Stationen durchliefen die Schüler ein neues Programm, das wir ab Herbst allen siebenten Schulstufen anbieten. Hier ein Auszug aus dem Feedback: Beruf des Elektrikers Insgesamt war es eine sehr informative Station. Der Anfangsfilm über den Beruf "Elektriker" hat uns sehr gut gefallen, weil die Musik sehr passend war! ;-) Alternative Energiegewinnung - Energiesparen Insgesamt war es eine sehr lehrreiche Station. Interessant wäre vielleicht auch noch gewesen, etwas Kleines mit...

  • 05.07.13
Wirtschaft
Das Personal-Entwicklungs-Form startet mit einem Impulsvortrag von Christoph Urthaler.

Personal-Entwicklungs-Forum - „Als Lehrbetrieb erfolgreich unterwegs“

Das WIFI Steiermark lädt Unternehmer, Personalverantwortliche, Ausbilder und Betriebsräte zu einem Wissensaustausch beim Personal-Entwicklungs-Forum zum Thema „Als Lehrbetrieb erfolgreich unterwegs“ Das Personal-Entwicklungs-Form startet mit einem Impulsvortrag von Christoph Urthaler, Leiter der Lehrlingsausbildung bei AVL List zum Thema „Trends in der Lehrlingsausbildung“. Danach wird zum Thema „Qualitätssicherung – Wie die Lernerfolge der Unternehmen sichergestellt werden“ diskutiert....

  • 18.02.13
Lokales

Lehre mit Matura – Das Gleisdorfer Modell

Für 22 Jugendliche – und auch für die LehrerInnen und Direktor Nikolaus Schweighofer - war der 21. September 2012 ein besonderer Tag: An diesem Freitag startete der Unterricht für die Pioniere des Gleisdorfer Modells von Lehre mit Matura. In den nächsten dreieinhalb Jahren werden die Jugendlichen in Deutsch, Mathematik, Englisch und einem Wahlfach zur Matura geführt. Einmal in der Woche gehen sie dazu die Schule, die restliche Woche erlernen sie einen Beruf in ihrem jeweiligen...

  • 26.09.12
Wirtschaft

Vier neue Meister aus Fladnitz a.d.T.

Gleich vier neue Meisterbriefe gingen bei der diesjährigen Verleihung im Grazer Stefaniensaal nach Fladnitz a.d.T.: Sonja Edlinger – Friseurmeisterin, Gerald Winter – Metalltechnik & Maschinenbaumeister, Michael Winter – Spenglermeister und Manfred Kletzenbauer – Spenglermeister. Insgesamt wurden im letzten Jahr 163 Meister- und 287 Befähigungsprüfungen bei der Wirtschaftskammer Steiermark erfolgreich abgelegt. Wo: fladnitz a.d.T., 8163 fladnitz...

  • 15.02.12
Wirtschaft
Starkoch Werner Matt, die Hotelchefs und Kollegen gratulierten den erfolgreichen Lehrlingen aus dem Bezirk. 	Foto: Mayer

Karriere mit einer Lehre

Seit nunmehr drei Jahren organisiert die Lehrlingsinitiative Amuse Bouche den „Wettkampf der Top-Gastro-Lehrlinge“. Das erklärte Ziel ist es, die schönen Seiten der Ausbildung in Küche und Service aufzuzeigen und ein deutliches Zeichen zum Thema Jugendförderung zu setzen, die bestehenden Arbeits- und Karrierechancen im Tourismus aufzuzeigen und den Berufsnachwuchs aktiv zu fördern und zu motivieren. Aus den besten Häusern Und allein die teilnehmenden Betriebe der Luxushotellerie, darunter...

  • 08.11.11
Wirtschaft
Das AMS wird im Jahr 2012 einen Schwerpunkt auf Jugendberatung und -betreuung setzen.
2 Bilder

Jugendbeschäftigung und Lehrausbildung braucht Perspektivenwechsel

Die Lehrlingsausbildung in der Steiermark gerät unter starken Druck: Begabte Jugendliche entscheiden sich zunehmend für das weiterführende Schulwesen. Gleichzeitig beklagen sich viele Betriebe darüber, dass es zuwenig geeignete Jugendliche gibt, die sich für Lehrstellen bewerben. Das Fehlen von Jugendlichen – in der Steiermark gibt es heuer wieder deutlich weniger 15-Jährige als im Vorjahr – führt gleichzeitig zu einem starken Rückgang der überbetrieblichen Lehrausbildung. Aktuell kommen auf...

  • 15.09.11
  •  1
Wirtschaft
6 Bilder

Experten machen gegen Fachkräftemangel mobil

Gut ausgebildete Fachkräfte sind der wichtigste Bestandteil für jedes Unternehmen und ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn geworden. Ein Fachkräftemangel ist bereits ein drohendes Problem im Großraum Weiz. Welche Auswirkungen dies für unsere Betriebe und die Region hat und was man dagegen tun kann, darüber gab es vorige Woche ein interessantes ExpertenInnen-Roundtable-Gespräch in der Wirtschaftskammer über das IBI Weiz. Ziel des Gesprächs war es, eine repräsentative...

  • 09.06.11
Leute

INFOnachmittag "MEHR WISSEN - MEHR MÖGLICHKEITEN!"

AK, bfi, ISOP, Maturaschule Graz und WIFI bieten Informationen zu den Themen: Nachholen von Bildungsabschlüssen, alles rund um die Lehre, Lehre mit Matura, Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung, Weiterbildungsangebote und vieles mehr. Wann: 11.05.2011 14:30:00 bis 11.05.2011, 17:30:00 Wo: Karmeliterhof, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz ...

  • 10.05.11
Wirtschaft

Gold für Jasmin Donner beim Bundesentscheid

Nach der Goldmedaille im Landesentscheid des Lehrlingswettbewerbs für Tourismusberufe holte sich die 19jährige Jasmin Donner aus Fladnitz abermals Gold beim Bundesbewerb in Absam in Tirol. Insgesamt 117 Lehrlinge aus neun Bundesländern stellten bei diesem Wettbewerb in den Kategorien Koch, Restaurantfachmann und Hotel- und Gastgewerbeassistent drei Tage lang in Können unter Beweis. Jasmin, Lehrling im Gasthaus Donner in Fladnitz/T., punktete im Bereich Service und holte sich eine...

  • 12.04.11
  •  1
Politik
Neustart an den Polys: Geplant ist nicht nur ein neuer Name, sondern auch ein freiwilliges 10. Schuljahr.

Jetzt soll zehntes Schuljahr kommen

Keine Frage, die polytechnischen Schulen haben ein Imageproblem – und zwar ein gewaltiges. Innerhalb von nur fünf Jahren ist die Zahl der Schüler um fast 20 Prozent auf 2.351 eingebrochen. Ein Negativtrend, dem die steirischen Direktoren nun gemeinsam mit Landesrätin Elisabeth Grossmann den Kampf ansagen. Unter Federführung des Weizer Schulleiters Erwin Eggenreich wurde von der Landesarbeitsgemeinschaft der Polydirektoren ein Entwurf für die polytechnische Schule von morgen entworfen. Dieser...

  • 09.03.11
Wirtschaft
Die Gesprächsrunde (von links im Uhrzeigersinn): Leopold Loitzl, Manuel Gruber, Christian Zepf, Karl Doppelhofer, Gerhard Tomani, Florian Gindl, Martin Novak. Foto: Symbol
7 Bilder

"Die Lehre ist ein starkes Fundament"

Warum die heimische Industrie viel Geld und Engagement in die Lehrlingsausbildung investiert und wie sowohl die Betriebe als auch die jungen Menschen davon profitieren. Sorgen um die gesellschaftliche Anerkennung der Lehre muss man sich schon seit einigen Jahren nicht mehr machen. Das Klischee von der imageträchtigen höheren Schulausbildung und der „weniger guten“ Lehre ist spätestens seit der Etablierung der Berufsmatura dort, wo es hingehört – in der Mottenkiste. Alles eitel Wonne...

  • 04.03.11
Wirtschaft
Am runden Tisch (v. li. im Uhrzeigersinn): Dornhofer, Peßl, Vadlja, Auer, Weigand, Doppelhofer, Novak.  Foto: Symbol
6 Bilder

Die 90.000-Euro-Elite ist jeden Cent wert

Warum die heimische Industrie viel Geld und Engagement in die Lehrlingsausbildung investiert und wie sowohl die Betriebe als auch die jungen Menschen davon profitieren. Sorgen um die gesellschaftliche Anerkennung der Lehre muss man sich schon seit einigen Jahren nicht mehr machen. Das Klischee von der imageträchtigen höheren Schulausbildung und der „weniger guten“ Lehre ist spätestens seit der Etablierung der Berufsmatura dort, wo es hingehört – in der Mottenkiste. Alles eitel Wonne somit...

  • 04.03.11
Wirtschaft

Die Lehre aus dem Bildungsdilemma

Die vorläufige Jahresbilanz des steirischen Lehrlingswesens liegt auf dem Tisch: 5.787 Jugendliche haben 2010 eine Lehrausbildung begonnen, davon 1.740 in Graz (exklusive Dezember). Damit bleibt die Gesamtzahl der Auszubildenden alles in allem konstant. Knapp 20.000 Burschen und Mädchen absolvieren derzeit in unserem Bundesland eine Lehrausbildung, der Großteil davon im handwerklichen Bereich sowie in der Industrie und im Handel (siehe Grafik). Den Bedarf an Facharbeitern würden sie aber...

  • 12.01.11
Wirtschaft
Foto: WK

Lehre erfährt Aufwertung

Im Rahmen der „WK on Tour“ machte Wirtschaftskammer-Vize-Präsident KommR Benedikt Bittmann neulich in der Regionalstelle Südsteiermark Station. So betonte Bittmann im Rahmen einer Pressekonferenz, dass die Hauptaufgaben der Wirtschaftskammer bestens erledigt und Serviceleistungen für die Unternehmen gut angenommen würden. Lehre soll in Mode kommen Einen Schwerpunkt für die kommenden Jahre sieht der Geschäftsführer des Elektrogroßhandels Seitner & Bittmann im Bereich Lehrlingsausbildung....

  • 20.10.10
Lokales
Direktor Thomas Spann, Regionalstellenobmannstellvertreterin Petra Brandweiner-Schrott und Regionalstellenleiter Thomas Heuberger (v.l.).

Karriere mit einer Lehre

Facharbeiter gesucht: Die Wirtschaftskammer zählt bei der Berufsausbildung auf die Lehrlingsförderung. markus.kopcsandi@woche.at Aufwärmen für die Feierstunde“, hieß es auf der WK-Regionalstelle-Südost in Feldbach vor dem bevorstehenden „Stars of Styria“-Abend im Autohaus Himler in Fürstenfeld, der am 21. Oktober über die Bühne geht. Als Aperitif präsentierte Steiermarks Wirtschaftskammer-Direktor Thomas Spann Zahlen und Fakten zum Thema Jugendbeschäftigung, wobei die demografische...

  • 12.10.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.