Maschek

Beiträge zum Thema Maschek

Maschek in Waidhofen: "Das war 2019"

WAIDHOFEN. Ihre Auftritte bei Willkommen Österreich sowie ihr Jahresrückblick sind legendär. Peter Hörmanseder und Robert Stachel alias Maschek kommen am Mittwoch, 4. Dezember, um 20 Uhr in den Plenkersaal nach Waidhofen und synchronisieren ein Jahr, das „Kurz-weilig“ und hitzig war. Sie blicken zurück, sie drehen den Wichtigen des Landes den Ton ab und sie reden drüber.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Stolze Preisträger: Sonja Pikart und Klaus Eckel.
10

20. Ausgabe
Österreichischer Kabarettpreis für Klaus Eckel, Sonja Pikart, RaDeschnig und maschek.

Sein 20-jähriges Jubiläum feierte der Österreichische Kabarettpreis mit einer Gala im Globe. WIEN. Die heimische Kabarettszene traf sich zur Preisverleihung im Wiener Globe-Theater. Das Who is Who der Branche war mit dabei, als Klaus Eckel (Hauptpreis), RaDEschnig (Programmpreis), Sonja Pikart (Förderpreis) und maschek. (Sonderpreis) ihre Auszeichnungen in Empfang nahmen. Als Laudatoren fungierten Gerhard Haderer, Gerold Rudle, BlöZinger und Thomas Mraz. Moderiert wurde die Veranstaltung von...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Programmvorstellung mit Fredi Jirkal, Robert Stachl (Maschek), Intendant Günter Mokesch, Christoph Fritz, Michael Buchinger, Bundesrätin Doris Berger-Grabner

Kabarett und Comedy 2019 in Krems

Jede Menge Publikumslieblinge, neue Programme und namhafte Künstler werden für ein unvergessliches Kabarett und Comedy-Festival von 19. Oktober bis 29. November 2019! KREMS. Das Programm für das diesjährige Kabarett und Comedy-Festival wurde im Weingut der Stadt Krems vorgestellt. Mit dabei Kulturamtsleiter Gregor Kremser und Bundesrätin Doris Berger-Grabner. Christoph Fritz Mit „Das Jüngste Gesicht“ eröffnet Newcomer und Gewinner des letztjährigen Österreichischen Kabarettpreises, Christoph...

  • Krems
  • Doris Necker

Stadtsaal Mariahilf
Ohne Merkel gibt es keinen Maschek

Der Stadtsaal Wien, ansässig in der Mariahilfer Straße 81, lud vergangene Woche zur Premiere des neuen Kabarettprogramms der Wiener Entertainer Maschek. Im Mittelpunkt der Vorstellung stand – wie könnte es anders sein? – das Thema Politik mit Hauptfokus auf die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Maschek kombiniert Altes mit NeuemDoch wer sich einfach nur berieseln lassen möchte, ist bei Mascheks neuem Programm völlig verkehrt. Obwohl natürlich die Stimmsynchronisation der jeweiligen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Sonja Pikart tourt mit der Langen Nacht des Kabaretts durch ganz Österreich.

Kleinkunst ganz groß
Kabarett-Förderpreisträgerin Sonja Pikart bei der Langen Nacht des Kabaretts

Im Rahmen der Langen Nacht des Kabaretts, die diese Woche im Theatercafé über die Bühne geht, gibt es auch den Humor der frischgebackenen Förderpreisträgerin des Österreichischen Kabarettpreises 2019, Sonja Pikart, zu erleben. Die Aachenerin, die mittlerweile in Wien lebt, zählt zu den großen Nachwuchstalenten in der Kleinkunst und darf zusammen mit Klaus Eckel (diesjähriger Hauptpreisträger), dem Zwillingsschwestern-Duo Radeschnig (Programmpreis) sowie den Sprachakrobaten Maschek (Sonderpreis)...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
2

Maschek und der Theatermacher im Steudltenn

Wer die Sendung "Willkommen Österreich" mit Stermann & Grissemann kennt, kennt auch Maschek. Seit 20 Jahren reden Peter Hörmanseder und Robert Stachl darüber und das in äußerst amüsanter Weise. Im Steudltenn gastieren die beiden Wortaktrobaten am 6. und 7. Juni. Es wird ein Rückblick auf 20 Jahre Innen- und Außenpolitik, auf zwei Jahrzehnte Fernsehgeschichte, auf vergangene Sternstunden und vergessenen Irrsinn. Für Unterhaltung und Lacher ist auf jeden Fall gesorgt.  Am Di, 4. Juni gibt Charly...

  • Tirol
  • Florian Haun
Anzeige
Maschek reden drüber – diesmal übers Jahr 2018: Robert Stachel und Peter Hörmannseder freuen sich aufs Böhlerstern.

Kabarett im Böhlerstern
Maschek ist am 11.12.2018 im Hotel Restaurant Böhlerstern

Der großangelegte Maschek-Jahresrückblick 2018 kommt alle Jahre wieder auch ins Böhlerstern, diesmal ist es am Dienstag, 11. Dezember, um 19 Uhr soweit. Peter Hörmanseder und Robert Stachel synchronisieren ein Jahr, das hochgradig polemisch war. Maschek blicken zurück, sie drehen wie immer den Wichtigen des Landes den Ton ab und reden drüber. Mit den besten Clips aus “Willkommen Österreich“ – teils im Original, teils remixed, teils extended. Seit Anfang 2012 sind Maschek (in der Zweierbesetzung...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Natalie Blütl
Robert Stachel und Peter Hörmannseder alias Maschek.

Das war 2018
Maschek im Stadttheater Wels

WELS (sw). Auch dieses Jahr dürfen sich die Besucher am 8. Dezember um 20.00 Uhr, auf einen groß angelegten Maschek-Jahresrückblick 2018 freuen. Das Duo dreht den wichtigsten Personen des Landes den Ton ab und redet sprichwörtlich darüber. Robert Stachel und Peter Hörmannseder zeigen damit jedes Mal aufs Neue, wie schnell man sich eine eigene alternative Geschichte zusammenzimmern kann. Im Programm selbst sehen die Besucher die besten Clips aus der Sendung "Willkommen Österreich", teils im...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
14

maschek: "XX - 20 Jahre drüberreden" @ HSA, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
maschek: "XX - 20 Jahre drüberreden" @ HSA, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

KLAGENFURT (th). Im Zuge des von der Agentur e-leven mit GF Ingo Krassnitzer veranstalteten Kabarett Herbst gastierte im HSA an der Alpen Adria Universität Klagenfurt das Trio maschek mit ihrer aktuellen Show "MASCHEK - 20 Jahre drüberreden". Neben ihren Programm mit den besten Live-Synchronisationen von vorher zusammen gschnittenen Videomaterial haben die Kabarettisten auch ihr erstes Buch namens "Satire darf Al".

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Hude
Ronald und Angelika Pöllendorfer
17

20 Jahre "maschek.": Vorpremiere in der Tischlerei Melk

Die Kabarettgruppe "maschek." lud zur Vorpremiere ihres neuen Programms in die Tischlerei Melk . MELK. (MG.) Mit dem Programm "20 Jahre Drüberreden" feierten "maschek." am Wochenende in der Tischlerei Melk ihr 20-jähriges Bestehen. Dies zum Anlass nehmend fragten die Bezirksblätter die Besucher nach den besten Kabarettisten der letzten 20 Jahre. "Da brauch ich gar nicht überlegen, da gibt's nur einen: Josef Hader!" ist sich Agnes Gaupmann sicher. Die aus dem Mühlviertel angereisten Schwestern...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Erich Pöttinger, Obmann vom Kulturverein rockimdorf.at
4

"Rock im Dorf" am 13. und 14 Juli 2018

Das Festival-Highlight in Schlierbach ist auch heuer Treffpunkt für Musikliebhaber aus ganz Österreich SCHLIERBACH (sta). Seit 2013 findet das "Rock im Dorf"-Festival in Schlierbach statt. Die BezirksRundschau sprach mit Obmann Erich Pöttinger vom Kulturverein rockimdorf.at Erich, was macht das Rock im Dorf Festival aus? Pöttinger: Die Kombination von Programm aus österreichischen Bands, einzigartigem Gelände und freundschaftlicher Atmosphäre. Mittlerweile ist es nicht mehr nur regionaler,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Am 23. März kommt das Kabarett-Duo Maschek in den Stadtsaal Kufstein.

"maschek" erzählen in Wahrheit "Falsches" in Kufstein

KUFSTEIN. Am 23. März kommt das Kabarett-Duo Maschek in den Stadtsaal Kufstein. Seit fast 20 Jahren kommentieren maschek das politische Zeitgeschehen mit ihren Fakes, drehen dabei den Wichtigen den Ton ab und reden drüber. Doch was tun, wenn Satire und politische Realiät nicht mehr zweifelsfrei unterscheidbar sind? Wird der Fake zur bedrohlichen Wahrheit 2.0? maschek lassen sich von der Realsatire nicht länger ins Handwerk pfuschen und schlagen zurück. In ihrem neuen Programm „FAKE! In Wahrheit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann", "Gäste: Cro und Mehmet Scholl." Late Night Satire Talkshow mit Stermann&Grissemann
Provokante Themen und schwarzer Humor - fernab von Political Correctness - präsentiert mit dem sprühenden Charme der Abgeklärtheit.Im Bild: maschek.  SENDUNG: ORF eins - DI - 27.05.2014 - 22:00 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.  Foto: ORF/Hans Leitner

best of maschek. redet drüber

Projiziert. Synchronisiert. Improvisiert. Jeder Abend ist ein Einzelstück. Peter Hörmanseder und Robert Stachel drehen den Wichtigen des Landes den Ton ab und reden drüber. Oft Gespieltes und nie Gesehenes. Mit Höhepunkten aus „Willkommen Österreich“ und „Dorfers Donnerstalk“. Mit Tiefpunkten aus Politik und Gesellschaft. Wann: 05.06.2018 20:00:00 Wo: Stadtsaal, Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Mariahilf
  • STADTSAAL Wien
Geniales Duo: Robert Stachel (l.) und Peter Hörmanseder.

Gewinnspiel: Jahresrückblick mit maschek

Die Satire-Gruppe kommt am Wochenende nach Graz – und hat der WOCHE vorab verraten, warum die Murstadt das bessere Wien sein könnte. Sie drehen Politikern den Ton ab und reden drüber – die Satiriker Robert Stachel und Peter Hörmanseder von maschek. Wöchentlich präsentieren die beiden in der ORF-Late-Night-Show „Willkommen Österreich“ mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann ihr humoriges Politvideoformat. Auftritt in Graz Mit einem „Best of“ aus dem vergangenen Jahr sind maschek derzeit durch...

  • Stmk
  • Graz
  • Nina Oberbucher

Maschek

Maschek Wann: 14.12.2017 19:30:00 Wo: Stadttheater, Herzog Leopold-Straße 21, 2700 Wiener Neustadt auf Karte anzeigen

  • Wiener Neustadt
  • Barbara Montag
Maschek

Ein Jahresrückblick der lustigsten Art

MASCHEK - Das war 2017 - Der grossangelegte Jahresrückblick WIENER NEUSTADT. Peter Hörmanseder und Robert Stachel blicken zurück auf das Jahr 2017, indem sie wie immer den „Wichtigsten“ des Landes den Ton abdrehen und selber drüber reden. Mit den besten Clips aus „Willkommen Österreich“ des Jahres 2017 und anderen bisher nicht gezeigten Synchros. Überarbeitet, runderneuert, remixed oder im Original – jedenfalls immer live und jedes Mal neu. Projiziert. Synchronisiert. Improvisiert.  MASCHEK -...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
16

Jahresrückblick mit Maschek in der KUGA

GROSSWARASDORF (KB). Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird wieder Zeit für einen Jahresrückblick. Dazu kamen Peter Hörmanseder und Robert Stachel alias Maschek in die Kuga und blickten auf das Jahr 2017 zurück. Auf der Leinwand zeigten sie Fernsehmaterial aus den vergangenen 12 Monaten sowie Clips aus „Willkommen Österreich“ und kommentierten in ihrer bekannten Weise und in alter Manier. Mit ihrem Motto „wir drehen den Wichtigen des Landes den Ton ab und reden drüber“ unterhielten sie den...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Katrin Plank
Anzeige

maschek. mit "Das war 2017" im Hotel Böhlerstern in Kapfenberg

Am Dienstag, 05. Dezember 2017, 20 Uhr, lädt das Hotel Böhlerstern zu einem lustigen Abend mit maschek. Der großangelegte maschek-Jahresrückblick 2017: Peter Hörmanseder und Robert Stachel reden erneut über ein Jahr, das ungerade war. maschek blicken zurück, sie drehen wie immer den Wichtigen des Landes den Ton ab und reden drüber. Mit den besten Clips aus “Willkommen Österreich“ – teils im Original, teils remixed, teils extended. Das maschek-Jahr 2017. Projiziert. Synchronisiert. Improvisiert....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Profis aus ihrer Region

maschek.Das war 2017

maschek.Das war 2017 Wann: 01.12.2017 20:00:00 Wo: OHO, Lisztgasse 12, 7400 Oberwart auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bezirksblätter Oberwart

Gewinnspiel: 2x2 Karten für "Maschek - Der großangelegte Jahresrückblick 2017"

Am 2. Dezember um 20.00 Uhr in der KUGA Großwarasadorf unterhalten Peter Hörmanseder und Robert Stachel alias Maschek erneut über ein Jahr, das ungerade war. Sie blicken zurück, sie drehen wie immer den Wichtigen des Landes den Ton ab und reden drüber. Mit den besten Clips aus „Willkommen Österreich“ im Original, remixed oder extended, dazu bisher nicht Gezeigtes. Projiziert. Synchronisiert. Improvisiert. Nicht versäumen! Gewinnspiel Die Bezirksblätter verlosen 2x2 Karten für "Maschek - Der...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Bezirksblätter Oberpullendorf

ARGEkabarett: maschek „Das war 2017“

Peter Hörmanseder und Robert Stachel reden über das Jahr der Wahl der Qual 2017. maschek blicken zurück, sie drehen wie immer den Wichtigen des Landes den Ton ab und reden drüber. Mit den besten Clips aus „Willkommen Österreich“ im Original, remixed oder extended, dazu bisher nicht Gezeigtes. Projiziert. Synchronisiert. Improvisiert. Immer live und jedes Mal neu. Infos gibt´s hier! Wann: 10.01.2018 20:00:00 Wo: ARGEkultur, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • ARGEkultur Salzburg

MASCHEK "Fake! In Wahrheit falsch"

Tickets für das Kabarett unter www.art-experience.at, Seit fast 20 Jahren kommentieren maschek das politische Zeit geschehen mit ihren Fakes, drehen dabei den Wichtigen den Ton ab und reden drüber. Doch was tun, wenn Satire und politische Realiät nicht mehr zweifelsfrei unterscheidbar sind? Wird der Fake zur bedrohlichen Wahrheit 2.0? maschek lassen sich von der Realsatire nicht länger ins Handwerk pfuschen und schlagen zurück. In ihrem neuen Programm „FAKE! In Wahrheit falsch“ basteln sie uns...

  • Baden
  • Marie-Therese Bruckberger
maschek präsentieren in Ebensee ihr Programm.

maschek präsentieren „FAKE! In Wahrheit falsch“

Am 11. Oktober kommen Peter Hörmanseder und Robert Stachel um 20 Uhr ins Kino Ebensee EBENSEE. Seit fast 20 Jahren kommentieren "maschek" das politische Zeitgeschehen mit ihren Fakes, drehen dabei den Wichtigen den Ton ab und reden selber drüber. Doch was tun, wenn Satire und politische Realität nicht mehr zweifelsfrei unterscheidbar sind? Wird der Fake zur bedrohlichen Wahrheit 2.0? "maschek" lassen sich von der Realsatire nicht länger ins Handwerk pfuschen und schlagen zurück. In ihrem neuen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.