Melanzani

Beiträge zum Thema Melanzani

Freizeit

Rezept
Rezept Gemischte Gemüseplatte

Nach meiner Lieblingsmethode werden helle und rote Paprikaschoten roh, Karotten leicht überkocht und Melanzani nach 6 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle in den Ofen geschoben. Sie werden mit Olivenöl beträufelt, gesalzen und gepfeffert. nach ca. 30 Minuten bei 180 Grad sind sie fertig. Genau so bereite ich rote Rüben, gemischtes Suppengemüse und Kohlrabi auch zu, und wenn ich zu harte, eigentlich unessbare Birnen und Äpfel erwische, auch diese! Eine deftigere Würzung ist Geschmackssache....

  • 05.09.19
Freizeit
Warmer Zucchini-Melanzani Salat von GuteKüche

TEST
Zucchini-Melanzani Salat

Hier das Rezept für den Zucchini-Melanzani Salat von GuteKueche Zucchini und Melanzani in Scheiben schneiden, Melanzani nochmals halbieren. Knoblauch fein hacken und in etwas Öl anbraten.Das Gemüse dazugeben, Zitronensaft und 2 Esslöffel Wasser einrühren und für 10 Minuten schmoren lassen.Anschließen Pinienkerne und Rosinen dazugeben. Etwas abkühlen lassen, mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.Das Test Fazit finden Sie hier.

  • 27.08.19
Freizeit
4 Bilder

Rezept
Rezept Restl Letscho

...oder Ratatouille? - Was mache ich mit 2 Esslöffeln Letscho von gestern? Ohne Eier, ohne Wurst, also fein gemüsig; es lohnt sich, es aufzupeppeln. Also habe ich ein paar Erdäpfelchen und 2 Karotten geschält überkocht, die Zwiebelringe aus der Salzlake herausgefischt, worin ich sie eigentlich fermentieren wollte, und eine Melanzani angeschnitten für  6 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle gesteckt. In einer Pfanne wurden die Zwiebeln, Erdäpfel- und Karottenstücke an Olivenöl angebrutzelt,...

  • 23.06.19
Lokales
9 Bilder

Sommer
Sommer im Garten

Gibt es etwas Schöneres als einen Garten? Ob Melanzaniblüte oder falscher Jasmin, ob namenloses unbekanntes "Unkraut", Feigen, Schwammerl oder etwas, was beim Berühren Jucken verursacht - schön sind sie alle.

  • 06.06.19
Freizeit
4 Bilder

Rezept
Rezept Gemüsiges mit Gemüsigem

Immer wieder, in verschiedenen Kombinationen, als Vorspeise, als Zuspeise, als Hauptspeise, mit Saucen, mit Sauerrahm. Auf dem einen Bild: Erdäpfel, Zwiebeln, Äpfel. (Man kann die Äfpel natürlich schälen.) Auf dem anderen Bild: Rote Rüben, Melanzani, Zwiebeln. Auf dem dritten Bild: bunte Paprikaschoten. Auf dem vierten Bild Paprika und Karotten. Hartes wie Rote Rüben, Erdäpfel, Karotten überkoche ich leicht, erst dann geht es in den Backofen. Auf jeden Fall: auf Olivenöl, mit Salz,...

  • 30.05.19
Lokales
Stefan Bachmann ist Experte in Sachen Gemüse und gibt Tipps zur Ernte und Lagerung
9 Bilder

So behält Gemüse den Geschmack

Tomaten, Zucchini, Melanzani und Gurken: Gemüsebauer Stefan Bachmann gibt Erntetipps. KREUTH (aju). Gemüse so weit das Auge reicht. Das feucht-nasse Wetter sorgt derzeit dafür, dass in den heimischen Gärten die Gemüsepflanzen fast durch die Decke schießen. Erntezeit ist im Moment gerade vor allem für Zucchini, Melanzani, Tomaten und Gurken. Wie diese Gemüsesorten zu lagern sind und was daraus so alles gemacht werden kann, das erklärt der Gailtaler Gemüsebauer Stefan Bachmann vom Hof Kunz in...

  • 23.07.18
Lokales
3 Bilder

Rezept Gebratene Zitronenschalen - Nachtrag

Gestern habe ich das Rezept präsentiert, aber ich hatte nur ein mickriges Foto dazu, weil die Zitronen gleich weggenascht wurden. Heute habe ich das angebrutzelte Gemüse mit Zitronen wieder gemacht, hier sieht man sie besser. Ich nahm die dicken Schalen der Verna-Zitronen, natürlich in Bio-Qualität. Und: diese Köstlichkeit könnten wir jeden Tag essen. Die Zitronen passen übrigens auch zu Spargeln... Ausprobiert und für gut befunden.

  • 20.06.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

Rezept Gebratene Zitronenschalen

Eigentlich habe ich bloß leicht vorgekochte Karottenscheiben und rohe Paprikaschoten in Olivenöl anbrutzeln wollen, so wie ich es auch mit Melanzani und allerlei Gemüse mache: ca. 30 Minuten im Backofen bei 150 Grad. Das Rezept dazu habe ich im Sommer 2017 hier präsentiert. Aber ich hatte besondere Zitronen zuhause; die Verna-Zitrone hat eine extrem dicke Schale. Man bekommt sie gerade in Bioqualität im Supermarkt. Da uns die Schalen am besten schmecken, ob im Letscho, in der Gemüsesuppe oder...

  • 19.06.18
Lokales
Die Reste. Und der Saft ergibt eine Suppe oder einen Drink.
4 Bilder

Rezept Sommerlich vegan

Das sind Vorspeisen oder auch Hauptspeisen, jedenfalls fein. 1. Ich schneide eine Melanzani paar mal vorsichtig ein und lasse es bei 600 Watt im Mikrowellenherd 5 Min brutzeln. Während sie abkühlt, putze ich einige rote Biopaprika, schneide große Schoten, und dann lege ich Paprikaschoten und Melanzanischeiben in eine feuerfeste flache Form in Olvenöl, salze es und schiebe es bei 200° Umluft in den Backofen. Nach ca. 10 Minuten drehe ich das Gemüse vorsichtig um und achte darauf, dass sie keine...

  • 31.05.18
  •  2
Freizeit
Das kam in den Ofen und war wirklich gut.
4 Bilder

Rezept Salat mit rohen Melanzanis

Ich habe ganz zarte, dünne Melanzani gekauft, und die Verkäuferin sagte, ich kann sie roh marinieren und als Salat servieren. Ich probierte es: Ich schnitt sie in Scheiben, salzte sie ein und ließ sie 12 Std. stehen. Dann drückte ich sie aus und spülte sie ab. Nun kam die Marinade dazu, nämlich Salz, Pfeffer, Essig und ÖL (in dieser Reihenfolge). Nach einigen Stunden im Kühlschrank servierte ich diesen Salat. Ehrlich gesagt, es war nicht umwerfend. Ich habe es dann mit Gurken-, Paprika-,...

  • 21.03.18
  •  4
Lokales
3 Bilder

Rezept Gefülltes Gemüse

Nicht nur Paradeiser kann man füllen, sondern auch anderes Gemüse: Zwiebeln, Kohlrabi, Melanzani, Paprika u.a. Die Melanzani und die Kohlrabi backe ich 6-8 Minuten bei 600 Watt im Mikrowellenherd, halbiere sie, und auch das Fruchtfleisch kommt in die Fülle. Diese besteht aus Weißbrot oder auch Knäckebrot, in Milch eingeweicht, gewürzt, weiters aus dem ausgekratzten Inneren der Paradeiser, und anstelle eines Eis mische ich etwas käuflich erworbene feine Fleisch- oder Leberpastete darunter. Diese...

  • 03.02.18
  •  2
  •  3
Freizeit
Die rosa Farbe kommt von den Melanzanischalen.
2 Bilder

Rezept Melanzani mit Pilzen, gesäuert

Grundsätzlich steche ich jede Melanzani vor der Verarbeitung einige Male an und stecke sie für 5-6 Min bei 600 Watt in die Mikrowelle. Das nimmt der Frucht die Schärfe, wohingegen Einsalzen oder in Milch legen nach meiner Erfahrung nichts nützt. 1. Ich gab also eine mittelgroße Melanzani in die Mikrowelle. Während der 5-6 Min bei 600 Watt kochte ich die geviertelten Cremechampignons in Salzwasser halbgar. 2. Ich ließ beides abkühlen, das Kochwasser goss ich weg. 3. Ich legte in ein...

  • 12.10.17
  •  1
  •  5
Freizeit

Sommerrezept kaltes Buffet

Z.B. Letscho, also Zwiebeln, grüne und hellgelbe Paprika, Paradeiser und Knoblauch an Olivenöl zusammengekocht; dann gebratene Melanzani- und Zucchinischeiben; gebratene Hühnerbrust mit verschiedenem gekochtem Gemüse in feiner Marinade und ein Schälchen rohe Kohlrabischeiben. Mmmh!

  • 22.07.17
  •  1
  •  2
Freizeit
mit Petersilie und Knoblauch
5 Bilder

Sommerrezept Melanzanischeiben

Der Supertrick bei jeder Melanzanispeise: Ich steche die Melanzani 4-5x an und lasse sie bei 600 Watt 10 Minuten in der Mikrowelle brutzeln. So und nur so verliert sie eine gewisse unangenehme Schärfe. Nach dem Auskühlen schneide ich die Melanzani in Scheiben, salze sie und brate sie auf beiden Seiten in Olivenöl schnell ab. Das (vegane) Resultat: warm oder kalt als Teil eines Buffets zu servieren. Man kann gehackte Petersilie und Knoblauch darüber streuen wie auf dem 1.Bild, oder eine...

  • 17.07.17
  •  2
  •  1
Lokales
Im Radieschenfeld: Andrea und Thomas Steinhart mit handgepflückten Gemüse.
5 Bilder

Einzigartiges Gemüse aus Simmering

Melanzani und "alte Radieschen" sind die Spezialität der Familie Steinhart SIMMERING. Andrea Steinhart gilt als die "Melanzani-Kapazität" von ganz Wien. Sie ist die einzige Gemüsegärtnerin, die dieses Gemüse im großen Stil anpflanzt. "Die Melanzani hat mich schon immer fasziniert", so die Simmeringerin. So züchtete sie ein paar für den Eigengebrauch. Dann wuchs sich die Sache aus und heute bepflanzt sie rund zwei Hektar mit dem Gemüse, das entspricht beinahe drei...

  • 04.03.17
  •  3
Wirtschaft
Karl Ischia (WK-Berufsgruppensprecher Sparte Handel), Alfred Unmann (LK- Gemüsebaureferent), LK-Präsident Josef Hechenberger, Josef Schirmer (Obmann Tiroler Gemüsebauern) und Martin Witting (Handelshaus Wedl), v.l.
4 Bilder

Mediterranes Gemüse aus Tiroler Produktion

Die einheimischen Gemüsebauern wollen zukünftig auch Melanzani und Artischocken anbieten TIROL. Die Tiroler Gemüsebauern sind sehr erfolgreich. Sie produzieren mittlerweile schon mehr als sie in Tirol absetzen können und liefern ihre Ware auch in andere Bundesländer und ins Ausland. Gleichzeitig werden aber auch viele Gemüsesorten, die in Tirol nicht produziert werden, nach Tirol importiert. Die Landwirte wollen deswegen ihr Sortiment ausweiten. "Wir Gemüsebauern sind sehr innovativ und...

  • 07.09.16
LokalesBezahlte Anzeige
Karl Ischia (WK-Berufsgruppensprecher Sparte Handel), Alfred Unmann (LK-Gemüsebaureferent), LK-Präsident Josef Hechenberger, Josef Schirmer (Obmann Tiroler Gemüsebauern) und Martin Witting (Handelshaus Wedl)
3 Bilder

Neue Gemüsevielfalt in Tirol

Gemüsetechnisch dominieren auf dem Versuchsfeld in Rum momentan die unterschiedlichsten Violetttöne – ein Zeichen dafür, dass der heurige Anbauschwerpunkt von Erfolg gekrönt ist: Verschiedene Melanzanisorten sowie Artischocken können jetzt geerntet werden. Nach dem erfolgreichen Anbau von Knoblauch, Süßkartoffeln und vielen verschiedenen Gemüsespezialitäten wurden auf dem Versuchsfeld von Josef Schirmer, Obmann der Tiroler Gemüsebauern, in diesem Jahr unter anderem erstmals Melanzani und...

  • 06.09.16
Wirtschaft
Eine spezielle Melanzani-Züchtung zeigt Gärtner Thomas Steinhart. Er versucht mit "Prämium-Produkten" beim Kunden zu punkten.
3 Bilder

Wiener Gemüsegärtner brauchen eine starke Marke

Die Wiener Gemüsegärtner kämpfen ums Überleben: Diskonter, Billigprodukte und hohe Kosten setzen ihnen zu. Können die Wiener Gemüsegärtner "ihre" Stadt selbst versorgen? THOMAS STEINHART: Ja, können wir! Auf jeden Fall mit Gurken, Paradeisern und Paprika. Auch bei verschiedensten Freilandprodukten wie Salat und Kräutern. In der Vor- und Nachsaison auch mit Radieschen, wobei es hier durch ausländische Importe immer schwieriger wird mit den Preisen mit zu halten. Warum? Durch die...

  • 14.05.16
  •  6
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.