Alles zum Thema minimed studium

Beiträge zum Thema minimed studium

Gesundheit
10 Bilder

Gut- und bösartige Veränderungen der Prostata zeitgerecht erkennen, meint Prim. Gottfried Pfleger
Prostataerkrankungen rechtzeitig erkennen

PINKAFELD (ps). Vorsorge ist besser als Nachsorge. "Ab dem 50. Lebensjahr kommt es zu einer zunehmenden Vergrößerung der Vorsteherdrüse (gutartige Prostatavergrößerung oder benigne Prostatahyperplasie). Bei 70-jährigen Männern besteht zu ungefähr 70% eine Prostatahyperplasie. Rund 40% dieser Männer haben dadurch Beschwerden wie z.B. Probleme bei der Entleerung der Harnblase. Dagegen ist das Prostatakarzinom eine bösartige Veränderung des Gewebes der Prostata. Bei dieser Erkrankung treten vor...

  • 19.06.19
Gesundheit
Am 6. Juni werden von Minimed und Fach-experten die positiven Auswirkungen von Bewegung präsentiert.

Minimed - Grazer Bewegungstag
Bewegung als Medizin

Ein besonderer Tag wartet am 6. Juni auf Gesundheitsinteressierte: Der Grazer Bewegungstag am Med Campus der Medizinischen Universität Graz, an dem in in praxisorientierten Vorträgen die positiven Auswirkungen körperlicher Aktivität eindrucksvoll dargestellt werden. Sportlich im AlltagWie es Schritt für Schritt in die Sportlichkeit geht, warum Bewegung ein Jungbrunnen ist und dass Bewegung trotz Krebsdiagnose sinnvoll ist, erklären Fachexperten wie Arne Öhlknecht von Bewegungsland...

  • 15.05.19
Lokales
Referentin: Katharina Bachlechner-Lanser in der Mitte.

Gemeinschaftsprojekt Kindererziehung: Wie Jung und Alt von der ,,NEUEN AUTORITÄT'' profitieren.

Mini Med-Vortrag: ,,Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen" BREITENWANG. Schmiede das Eisen, wenn es kalt ist! Kinder wollen gesehen und ernst genommen werden, dazu brauchen Sie Erwachsene die Ihnen den Weg zeigen. Doch wie funktioniert das Konzept der neuen Autorität? Katharina Bachlechner-Lanser erklärte die 7 Säulen der neuen Autorität sehr verständlich im Rahmen eines Mini Med-Vortrags im Veranstaltungszentrum Breitenwang. Präsenz und Wachsame Sorge Eltern wissen oft nicht, welche...

  • 09.05.19
Gesundheit
Gesundheitsreferent Alexander Radl mit dem Vorstand  der Chirurgischen Abteilung an der Privatklinik Villach Wolfgang Schweiger (von links)
22 Bilder

MiniMed
Diagnose und Therapie der Gefäßerkrankungen

Der Vorstand der Chirurgischen Abteilung an der Privatklinik Villach Wolfgang Schweiger referierte in den Kultur-Stadt-Sälen (Kuss) über die Diagnose und Therapiemöglichkeiten bei Gefäßerkrankungen. WOLFSBERG. Die überragende Bedeutung von Erkrankungen der Arterien für die Volksgesundheit und die daraus resultierenden Kosten für das Gesundheitssystem machte der erfahrene Chirurg Wolfgang Schweiger gleich zu Beginn seines Referates deutlich: "Jährlich sterben in Österreich zirka 80.000...

  • 15.01.19
Gesundheit
Dr. Doris Simhofer und Gastredner Dr. Florian Buchmayer.

Minimed beratet über das Leben mit Demenz

Am letzten Dienstag fand in der Wirtschaftskammer Eisenstadt ein weiterer Vortrag der Reihe statt. EISENSTADT. Die Vortragsreihe Minimed Studium ist im Raum Eisenstadt schon weit bekannt für ihre informativen Vortragsabende, und am vergangenen Dienstag widmete man sich einem Thema, mit dem viele Menschen im Alltag zu kämpfen haben. Leben mit Demenz Hierzu lud Dr. Doris Simhofer, die wie gewohnt durch den Abend moderierte, Dr. Florian Buchmayer, der seit Jänner diesen Jahres Primarius für...

  • 17.12.18
Gesundheit
Der Wolfsberger Gesundheitsreferent Alexander Radl mit dem Referenten Oberarzt Martin Wernig (von links)
17 Bilder

Gesundheit
MiniMed: Schwerhörigkeit und Tinnitus liegen oft nahe beieinander

Oberarzt Martin Wernig vom Klinikum Klagenfurt referierte im Rahmen des MiniMed-Studiums über Erkrankungen des Gehörorgans.  WOLFSBERG. Dass das Seitenlinienorgan von Fischen, die schon vor Urzeiten lebten, der evolutionäre Ursprung auch des modernen Gehörorgans beim Menschen ist-damit überraschte Martin Wernig, Oberarzt an der Abteilung für Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde am Klinikum Klagenfurt, gleich zu Beginn viele Zuhörer in den Kultur-Stadt-Sälen (Kuss). Anatomisch besteht das...

  • 21.11.18
Gesundheit

Krafttraining: Es ist nie zu spät

Die Stärkung unserer Muskulatur kann die Lebensdauer verlängern. ST. VALENTIN (bks). Am vergangenen Vortragsabend referierte Primar Winfried Habelsberger über das Thema „Sarkopenie". Der medizinische Fachbegriff kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Fleisch" und „Mangel". Einfach ausgedrückt: Ein Mangel an Muskulatur. „Der Abbau der Muskelmasse und die Absenkung der Muskelkraft passiert in Abhängigkeit vom Alter", so Habelsberger. Schwerwiegende Folgen Ab dem 50. Lebensjahr wird die...

  • 19.03.18
Gesundheit
Zahlreiche Interessierte folgen Dr. Susanne Kasers Auswührungen in Kundl.
4 Bilder

Diabetes mellitus, Schilddrüsen und vieles mehr bei Mini Med

Letzer Mini Med Vortrag des Wintersemesters 2016/17 über Hormone lockte wieder zahlreiche Interessierte. KUNDL (flo). Trotz beißender Kälte fanden sich am vergangenen Mittwoch, den 25. Jänner, zahlreiche Gäste beim letzten Mini Med Studium des Wintersemesters 2016/17 unter dem Titel "Hormone - Das komplexe Steuersystem unseres Körpers" im Visitor Center der Sandoz Kundl ein. Stellvertretend für den wissenschaftlichen Leiter von Mini Med Tirol, Univ. Prof. Dr. Dieter zur Nedden begrüßte an...

  • 31.01.17
Gesundheit
25 Bilder

Künstliche Gelenke im Fokus bei "Mini Med" in Wolfsberg

WOLFSBERG (tefi). Über die Vorteile, unter Umständen aber auch Einschränkungen, durch Knieprothesen und künstliche Hüftgelenke referierte Primarius Professor Bernd Stöckl in den Wolfsberger Kultur-Stadt-Sälen (KUSS). Der Vorstand der Abteilung für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie am Klinikum Kärnten gilt als ausgewiesene Koryphäe.

  • 15.03.16
Lokales
Prim. Univ.-Doz. Dr. Florian Gottsauner-Wolf
15 Bilder

Mini Med: Wenn die Hüfte schmerzt

Dr. Florian Gottsauner-Wolf bringt es gleich zu Beginn seines Mini Med-Vortrags im Audimax der Donau-Uni auf den Punkt: „10% der Über-55-Jährigen leiden unter Hüftproblemen, im Bereich der Hände, Schultern und vor allem der Knie liegen die Prozentsätze sogar noch höher“. Orthopädie, ursprünglich der Heilung und Vorbeugung von Gelenks- und Knochendeformierung bei Kindern verschrieben, ist überwiegend zum Erwachsenenthema geworden. Egal, ob Belastung durch Sport, Lebensstil und -erwartung oder...

  • 23.10.15
Gesundheit
Primar Florian Gottsauner-Wolf

MINIMED: Wenn die Hüfte schmerzt

Das Neueste zu modernen Untersuchungsmethoden bis hin zum künstlichen Gelenksersatz Für Millionen Menschen ist er tägliche Realität - der Schmerz in den Gelenken. Anhaltende Schmerzen der Hüfte schränken die Lebensqualität nicht nur von älteren Menschen deutlich ein, sondern auch jene von jungen und aktiven Sportlern. Auch Babies mit Hüftproblemen sind gar nicht selten und Fehlbildungen sollten unbedingt frühzeitig korrigiert werden, um Spätfolgen zu verhindern. Mit zunehmendem Alter bleibt...

  • 29.09.15
Lokales
13 Bilder

Schlaganfall: wenn jede Minute zählt

Schlaganfall-Neuroprävention und Früherkennung, ein brisantes Gesundheits-Thema, das mehr als 250 BesucherInnen zum letzten Wintersemester-MINIEMD-Vortrag im Audimax der Donau Universität Krems führt. Gleich zu Beginn warnt Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Brainin davor, Schlaganfälle zu verharmlosen. „Die Leute schämen sich für Krankheitssymptome im "Gehirn-Bereich" (Schlaganfall, Depression, Alzheimer und Co. machen bereits ein Drittel des Gesundheits-Budgets aus), zögern daher, die Rettung...

  • 05.02.15
Leute
Im Bild von links nach rechts: Manfred Plaickner von Minimed, Gemeinderätin Petra Gössl-Wechselberger Schwaz, Aniketa Seelos-Prock Mini Med Programmdirektion & Referenten Coaching, Oberarzt Dr Alexander Kroiss Univ Klinik für Nuklear Medizin Innsbruck
12 Bilder

Die Schilddrüse - Steuerungszentrale im Körper – Minimed im BKH Schwaz

„Die Schilddrüse, ein kleines Organ mit großer Wirkung." Über deren Funktion und mögliche Erkrankungen, sowie über die neuesten Erkenntnisse zum Thema Hormone, referierte am 4. Dezember 2014 in einem überaus gut besuchten und spannenden Vortrag im Rahmen des Minimed Studiums im Bezirkskrankenhaus Schwaz der Oberarzt der Innsbrucker Univ.Klinik für Nuklearmedizin Dr Alexander Kroiss. Nach einleitenden Worten von Manfred Plaickner und Aniketa Seelos Prock von Minimed lauschten die etwa 80...

  • 05.12.14
Lokales
Eine aktive und gesunde Lebensweise bis ins hohe Alter kann ein kleines Stück weit vorbeugen.
2 Bilder

Ein Leben mit dem Vergessen

Demenzerkrankungen und Alzheimer sind im Pongau auf dem Vormarsch ST. JOHANN (ap). Wie präsent das Thema Demenz und Alzheimer in Pongauer Familien ist, zeigte sich vergangene Woche im übervollen Seminarraum des Kongresshauses in St. Johann. Im Rahmen des Mini Med Studiums referierte Primar Marc Keglevic über Ursachen, Prävention und neue Therapien. Angehörige leisten viel "Der weitaus größte Teil der von Demenz Betroffenen wird in der eigenen Familie betreut, oft unterstützt durch ambulante...

  • 09.05.14
Gesundheit

Minimed-Studium startet mit Pflege-Schwerpunkt und neuem wissenschaftlichen Leiter ins neue Semester

Mit vier neuen, kostenlosen Gesundheitsvorträgen mit den österreichischen Spitzenmedizinern startet das Minimed-Studium in Salzburg ins Frühjahr. Erstmals wird es dabei den Themen-Schwerpunkt „Wenn Körper und Geist nachlassen“ mit Informationen zur 24-Stunden-Pflege geben. Obwohl die Lebenserwartung in Österreich zwar stetig ansteigt, verbringen wir durchschnittlich 24,3 (Frauen) beziehungsweise 20,8 Jahre (Männer) unseres Lebens mit einer chronischen Erkrankung, wie Zahlen von Statistik...

  • 24.02.14
Wirtschaft
Prim. Univ.-Doz. Dr. Johann Pidlich (rechts) leitet das Minimed-Studium im Raum Niederösterreich Süd.

Alles über Fettleibigkeit

MINI MED Studium am 6. Mai um 19 Uhr im Congress Casino Baden: Vortrag über "Tickende Zeitbomben - Die Fettfalle und das Metabolische Syndrom" Der nächste Vortrag des MINI MED Studium Frühjahrssemester im Congress Casino Baden befasst sich mit dem Thema Übergewicht. Angelika Heschl, Diätologin des LK Mödling und OA Dr. Thomas Bruckner, Interne Abteilung KH Mödling, referieren am 6. Mai ab 19 Uhr zum Thema „Die Fettfalle und das Metabolische Syndrom“. Immer mehr Menschen kämpfen gegen...

  • 22.04.13