NÖ Straßendienst

Beiträge zum Thema NÖ Straßendienst

LAbg. Christoph Kaufmann, Erwin Schmutzer (Straßenmeisterei Tulln), Franz Semler (GGR in St. Andrä-Wördern), Maximilian Titz (Bgm. von St. Andrä-Wördern), Landesrat Ludwig Schleritzko, DI Helmut Salat (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Michael Bamberger (Leiter der Straßenmeisterei Tulln), LAbg. Bernhard Heinreichsberger.

Mobil im Bezirk
Fahrbahnsanierung der Landesstraße L 118 in Altenberg

Landesrat Ludwig Schleritzko nimmt am 29. Mai 2020 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baustart für die Sanierungsarbeiten der Ortsdurchfahrt Altenberg im Zuge der Landesstraße L 118 vor. ALTENBERG (pa). Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer sowie die Lebensqualität in unserem Land und in den einzelnen Ortschaften zu verbessern. Die Maßnahme hier in Altenberg im Gemeindegebiet von St. Andrä-Wördern...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Bürgermeister Christoph Weber (Gem. Sitzenberg-Reidling), Bürgermeisterin Marion Török (Gem. Zwentendorf)), DI Helmut Salat (Leiter der NÖ Staßenbauabteilung 2 in Tulln), LR Ludwig Schleritzko, Christoph Firlinger (Strm. Atzenbrugg), NÖ Straßenbaudirektor DI Josef Decker, Christian Deim (Strm. Atzenbrugg), Bernhard Heinreichsberger MA

Betriebsgebiet Reidling
Fertigstellung der Fahrbahnerneuerung an der Landesstraße 
B 43

Landesrat Ludwig Schleritzko nimmt am 29. Mai 2020 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Fahrbahnerneuerung an der Landesstraße B 43 im Betriebsgebiet Reidling (Gemeindegebiete Sitzenberg-Reidling und Zwentendorf) vor. BEZIRK TULLN (pa). Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Erhaltungsmaßnahmen unserer Landesstraßen sind ein wesentlicher Faktor für eine moderne Verkehrsinfrastruktur und sehr wichtig für die Verkehrssicherheit in unserem Land und...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
DI Helmut Salat (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), LAbg. Christoph Kaufmann, Michael Bamberger (Leiter der Straßenmeisterei Tulln), Franz Semler (GGR in St. Andrä-Wördern), Maximilian Titz (Bgm. von St. Andrä-Wördern), Landesrat Ludwig Schleritzko, DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Erwin Schmutzer (Straßenmeisterei Tulln), LAbg. Bernhard Heinreichsberger.

St. Andrä-Wördern
Fahrbahnsanierung der Tullner Straße kurz vor Fertigstellung

Die Fahrbahn der Tullner Straße (Landesstraße L 120) wird im Gemeindegebiet von St. Andrä-Wördern ab km 13,78 bis km 15,19 saniert. Landesrat Ludwig Schleritzko überzeugt sich am 29. Mai 2020 in Vertretung von Landes-hauptfrau Johanna Mikl-Leitner von den Arbeiten für die Fahrbahnsanierung der Tullner Straße (L 120) im Gemeindegebiet von St. Andrä-Wördern. ST.ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Erhaltungsmaßnahmen unserer Landesstraßen sind ein wesentlicher...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
  2

140 Schutzwege rund um Kindergärten und Schulen wurden neu markiert

Landesrat Schleritzko / Präident a.D. Penz: Sicherheitsplus an Landesstraßen für „falschen“ Schulanfang ROHRENDORF. „Unser größtes Anliegen ist die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer und hier ganz besonders die der Jüngsten. Aus diesem Grund werden bis zum ‚falschen‘ Schulanfang am 18. Mai über ein Drittel der Schutzwege an Landesstraßen durch den NÖ Straßendienst neu markiert. Es geht hier um mehr als 140 Schutzwege im Nahbereich zu Kindergärten und Schulen, die mit einer rot-weiß-roten...

  • Krems
  • Doris Necker
Alexander Mayer (Straßenmeisterei Mödling), DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Landesrat Ludwig Schleritzko, Hannes Koza (GGR in Vösendorf), Beatrix Dalos (Bgm. von Biedermannsdorf), Freddy Menyhart (NÖ Straßendienst), Martin Haas (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Mödling), DI Günter Deussner (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), Josef Spazierer (Vizebgm. von Biedermannsdorf), Andrea Stipkovits (Bgm. von Vösendorf), Wilfried Santa (Vizebgm. von Vösendorf), DI Helmut Salat (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), Alfred Menghard (Straßenmeisterei Mödling).

Bezirk Mödling
Neue Bäume für die Landesstraße

BEZIRK MÖDLING. 22 neue Bäume wurden bzw. werden entlang der Landesstraße L2007 zwischen Biedermannsdorf und Vösendorf gepflanzt. Die Pflanzungen sind Teil der Maßnahmen des NÖ Straßendienst in Sachen Natur- und Umweltschutz, die Bäume entlang der Landestraßen dienen aber nicht nur dem Umweltschutz, sondern haben auch als Orientierungshilfe einen wesentlichen Effekt. Besonders an der Landestraße L 2007 zwischen Biedermannsdorf und Vösendorf war es dem NÖ Straßendienst ein Anliegen auf...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Gregor Holzinger (Straßenmeisterei Dobersberg), Norbert Pölzl (Leiter der Straßenmeisterei Dobersberg), DI Daniel Leitl (Leiter-Stv. der Straßenbauabteilung Waidhofen/Thaya), Bundesrat Eduard Köck (Bgm. von Thaya), Sonja Kloiber (Ortsvorsteherin), Werner Liebhart (Straßenmeisterei Dobersberg).

Erneuerte Fahrbahn
Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt Oberedlitz sind abgeschlossen

Die Ortsdurchfahrt von Oberedlitz (Marktgemeinde Thaya) im Zuge der Landesstraße L 8184 wurde verkehrssicherer ausgebaut und neugestaltet. OBEREDLITZ. Bundesrat Bürgermeister Eduard Köck nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Bauarbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Oberedlitz im Zuge der Landesstraße L 8164 vor. AusgangssituationAuf Grund der schadhaften Fahrbahn entsprach die L 8164 nicht mehr den heutigen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Katrin Pilz
Feierliche Eröffnung bei der neu gestalteten Fischamender Straße im Bereich des Brucker Schulzentrums.

Sicherheit
Brucker Gymnasium hat jetzt eine "Kiss&Go"-Zone

BRUCK/L. Die Neugestaltung der Fischamender Straße ist nach rund drei Monaten Bauzeit abgeschlossen. Die offizielle Eröffnung nahm Bgm. Gerhard Weil mit LAbg. Gerhard Schödinger kürzlich vor. Tiefe Spurrinnen Die Fischamender Straße im Bereich des Schulzentrums entsprach wegen ihres Alters und der aufgetretenen Fahrbahnschäden mit Verdrückungen und Spurrinnen und auf Grund von Einbautenverlegungen sowie fehlender Infrastruktur nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen. Aus...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Gerhard Haas (Straßenmeisterei Geras), Christian Dunkler (Leiter der Straßenmeisterei Geras), DI Dr. Wolfgang Dafert (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Hollabrunn), Landtagspräsident Karl Wilfing (i.V.v. LH Johanna Mikl-Leitner), Johann Glück (Bgm. von Geras), Ing. Ronald Schwaiger (NÖ Straßenbauabteilung Hollabrunn), Andreas Buchberger (Straßenmeisterei Geras).

Erhöhung der Verkehrssicherheit in Goggitsch durch Errichtung eines neuen Kreisverkehres

An der südlichen Ortseinfahrt von Goggitsch bei der Kreuzung Landesstraßen B 4 / L 1191 (Richtung Dallein) wird ein Kreisverkehr neu errichtet. GOGGITSCH. Landtagspräsident Karl Wilfing nimmt am 24. Juli 2019 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den offiziellen Baubeginn der Arbeiten für den neuen Kreisverkehr in Goggitsch vor. Ungünstige Anlageverhältnisse sowie erforderliche Güterwegeinmündungen waren ausschlaggebend, die Kreuzung B 4 / L 1191 in Goggitsch mit einer...

  • Horn
  • H. Schwameis
Elfriede Habacht (Vizebgm. von Großweikersdorf), Rainer Irschik (NÖ Straßenbaudirektor-Stv.), LR Ludwig Schleritzko, Alois Zetsch (Bgm. von Großweikersdorf),  Helmut Postl (Leiter der Abteilung Brückenbau), Andreas Böck (Straßenmeisterei Sierndorf).

Schmidabach-Brücke wird um 240.000 Euro saniert

Bauarbeiten für die Sanierung der Brücke über den Schmidabach bei Großweikersdorf beginnen. GROSSWEIKERSDORF (red). Landesrat Ludwig Schleritzko nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baubeginn für die Generalsanierung der Brücke über den Schmidabach im Zuge der Landesstraße B 4 bei Großweikersdorf vor. Landesrat Ludwig Schleritzko: „Die 4.530 Brückenobjekte an unseren Landesstraßen gehören überprüft und instandgehalten. Mit der Generalsanierung der Brücke über den...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Landesrat Ludwig Schleritzko mit dem NÖ Straßendienst.

Sonder-Bauprogramm für das Waldviertel freigegeben

LR Schleritzko: „Sparsamer Mitteleinsatz macht zusätzliche Projekte möglich.“ ZWETTL. „120 Millionen Euro werden dieses Jahr in das fast 14.000 Kilometer lange Landesstraßennetz in Niederösterreich investiert. Dem zugrunde liegt ein umfangreiches Bauprogramm. Der sparsame Mitteleinsatz in diesem Jahr macht es möglich, dieses Bauprogramm nun zu erweitern. Wir können sieben zusätzliche Projekte mit einer Investitionssumme von 1,2 Millionen Euro im Waldviertel umsetzen. Im Fokus steht dabei die...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Ein Job auf vielbefahrenen Straßen kann gefährlich sein. Raser halten sich nicht an Beschränkungen durch Arbeiten.
  3

Straßendienst: Zu Job-Risiko auch Lenkerfrust

Die "orangen Engel" vom Straßendienst stehen im Dienst der Lenker und müssen oft um ihr Leben fürchten. Im Winter kämpfen die Bediensteten des NÖ-Straßendienstes gegen Eis und Schnee, im Sommer dampft bei Temperaturen über 30 Grad der heiße Asphalt. Insgesamt setzt die „orange Brigade" diesen Sommer unter anderem ein Mega-Projekt im Bezirk um und macht somit unseren Verkehr schneller, sicherer und leiser. Im Gegenzug wird nur eines erwartet: Ein wenig mehr Verständnis. Ein...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Herbert Lehner, Leiter der Straßenmeisterei Korneuburg, mit Martin Hufnagl, Stefan Hofmann, Markus Hackl, Günter Pesek und Josef Wannerer (im Lkw).

Sicherer, schneller, leiser

98 Mitarbeiter des NÖ Straßendienstes machen 442 km Straßen im Bezirk Korneuburg auch im Sommer sicher. BEZIRK (sz). Im Winter kämpfen die Bediensteten des NÖ Straßendienstes gegen Eis und Schnee, im Sommer dampft trotz Temperaturen über 30 Grad der heiße Asphalt. Insgesamt setzt die "orange Brigade" diesen Sommer 26 Projekte im Bezirk Korneuburg um und macht somit unseren Verkehr schneller, sicherer und leiser. Im Gegenzug wird nur eines erwartet: Ein wenig mehr Verständnis. Immer auf...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
  3

Sicherer, schneller, leiser

129 Mitarbeiter des NÖ-Straßendienstes machen 687 Kilometer Straßen im Bezirk Tulln auch im Sommer sicher. BEZIRK TULLN. Im Winter kämpfen die Bediensteten des NÖ-Straßendienstes gegen Eis und Schnee, im Sommer dampft trotz Temperaturen über 30 Grad der heiße Asphalt. Insgesamt setzt die „orange Brigade“ diesen Sommer 14 Projekte im Bezirk um und macht somit unseren Verkehr schneller, sicherer und leiser. Im Gegenzug wird nur eines erwartet: Ein wenig mehr Verständnis. Ein...

  • Tulln
  • Angelika Grabler
Leopold Fertl (GfGR Kottes), Friedrich Ottendorfer (Straßenmeisterei Ottenschlag), Ing. Walter Nothnagel (NÖ Straßenbauabteilung 7, Krems), Josef Zottl (Vzbg. Kottes), Franz Blabensteiner (Leiter der Straßenmeisterei Ottenschlag), Landesrat Dipl.-Ing. Ludwig Schleritzko, Johannes Steinschaden (Betriebsleiter Straßenmeisterei Ottenschlag), Dipl.-Ing. Rainer Hochstöger (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung 7, Krems), Mistelbauer Gerhard (Straßenmeisterei Ottenschlag) - v.l.

Ortsdurchfahrt von Kottes wird saniert

KOTTES. Die Ortsdurchfahrt von Kottes (Marktgemeinde Kottes-Purk) im Zuge der Landesstraße L 78 wird verkehrssicherer ausgebaut und neu gestaltet. Landesrat Ludwig Schleritzko nahm am 3. Mai 2017 den Baubeginn für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Kottes im Zuge der Landesstraße L 78 vor. Nach Verlegung der Einbauten durch die Marktgemeinde Kottes-Purk ist vorgesehen, neben der Erneuerung der Fahrbahn und der ungebundenen Tragschichten auch die Nebenflächen neu zu gestalten. Auf Grund...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Nahe dem Hofer-Kreisverkehr wird weiterhin um die Grundablöse gestritten.
 1

"Es gibt keine Verzögerung"

Umfahrung Zwettl: Land Niederösterreich gibt trotz eingeleiteter Verfahren zeitliche Entwarnung. ZWETTL. Der Baustart der Zwettler Umfahrung könnte sich, wie die Bezirksblätter in ihrer Ausgabe vom 12. Februar 2014 berichteten, aufgrund fehlender Grundablösen noch in die Länge ziehen. Nun gibt das Land Niederösterreich trotz andauernden Verhandlungen mit einer Anrainerin aus Rudmanns Entwarnung. "Diese Behördenverfahren werden den Bau der neuen Umfahrung aus derzeitiger Sicht nicht verzögern",...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.