Nationalratswahl 2019

Beiträge zum Thema Nationalratswahl 2019

Politik
Was wünschen sich unsere Leser von der neuen Regierung?
14 Bilder

Wahl 2019
Leserwünsche an die Regierung

Eine Umfrage unter den Lesern unserer Marken bz Wiener Bezirkszeitung, WOCHE Kärnten, WOCHE Steiermark, Bezirksblätter Niederösterreich, Bezirksblätter Burgenland, Bezirksblätter Tirol, Bezirksblätter Salzburg, Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitung Vorarlberg. ÖSTERREICH. Am 29. September wählt Österreich eine neue Bundesregierung. Wir haben unsere Leserinnen und Leser nach ihren Anliegen und Bedürfnissen gefragt, was sie sich von einer neuen Regierung erwarten, bzw. worüber...

  • 17.09.19
  •  2
  •  3
Politik
Nationalratskandidaten Martin Dammayr, Laurenz Pöttinger und Daniela Burgstaller mit ÖVP-Bezirksobmann Peter Oberlehner (2. v. r.).
34 Bilder

Nationalratswahl 2019
20 Forderungen der Grieskirchner ÖVP-Kandidaten an Bundesregierung

Die ÖVP Grieskirchen ist mit dem Bezirksspitzenkandidaten Laurenz Pöttinger für die Nationalratswahl 2019 gerüstet. Am Programm haben sie 20 Forderungen an die Bundesregierung. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Für die Nationalratswahl am 29. September 2019 ist die ÖVP Bezirk Gireskirchen eifrig am Werben. Auf dem Programm für die VP-Kandidaten aus dem Bezirk Grieskirchen – Laurenz Pöttinger (Bezirksspitzenkandidat, WK3, LL 7), Martin Dammayr (WK7), Daniela Burgstaller (LL 52)*– stehen folgende 20...

  • 16.09.19
Leute

PlusCity
FPÖ lud zum Wahlkampfauftakt

Am 7. September 2019 war es soweit: Die Scheinwerfer der heimischen Bundespolitik richteten sich auf die PlusCity. PASCHING (red). Die FPÖ eröffnete offiziell ihren Wahlkampf für die Nationalratswahl 2019. Ex-Innenminister Herbert Kickl (li.), hier im Bild mit dem Puckinger Thomas Altof, der für die FPÖ Linz-Land für den Nationalrat kandidiert, teilte gleich zu Beginn seiner Rede gegen die "Bobo-SPÖ" und die "linke Gesinnungspolizei" aus und versprach: Bei Angriffen "beiße ich zu". Auch sei...

  • 15.09.19
Politik
NAbg. Alois Stöger (SPÖ) und Reinhold Mitterlehner (ÖVP) auf der Burg Piberstein.

Nationalratswahl 2019
Shitstorm nach SPÖ-Video und Mitterlehner-Führung auf der Burg Piberstein

Österreichweit hohe Wellen schlägt ein Video der SPÖ Oberösterreich, das den ehemaligen Vizekanzler und ÖVP-Mitglied Reinhold Mitterlehner und SPÖ-Gruppen aus Urfahr-Umgebung und Rohrbach bei einer Führung auf der Burg Piberstein zeigt. OBERNEUKIRCHEN (fog). Mitterlehner kennt die Burg seit seiner Kindheit. Neben Geschichtsdaten sprach er allerdings in dem Video auch den Respekt gegenüber dem politischen Gegner an, der heutzutage fehle und den Konsens, der in Österreich wieder weniger...

  • 13.09.19
Politik
Thomas Veitschegger, Präsident der OÖ Apothekerkammer

Nationalratswahl 2019
Veitschegger tritt für ÖVP bei Wahl an

LINZ/BAD LEONFELDEN (fog). Der Präsident der Oberösterreichischen Apothekerkammer Thomas Veitschegger ist ein ÖVP-Kandidat bei er Nationalratswahl 2019 am 29. September. Der Bad Leonfeldner steht auf der Bundesliste an der 79. Stelle. Ein Nationalratsmandat ist zwar eher nicht wahrscheinlich, dazu sind zirka 70.000 Vorzugsstimmen nötig. "Je weiter ich nach vorne komme, desto mehr freut es mich", sagt Veitschegger, der als selbstständiger Apotheker die Maria Schutz Apotheke in Bad Leonfelden...

  • 13.09.19
  •  1
Politik
Pamela Rendi-Wagner, SPÖ im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko.

Pamela Rendi-Wagner
SPÖ will LKW-Maut auf allen Straßen

Die SPÖ ist nach wie vor gegen eine CO2-Steuer, weil das die Pendler zu sehr belasten würde, solange der öffentliche Nahverkehr nicht besser ausgebaut ist. ÖSTERREICH. SPÖ-Spitzenkandidatin Pamela Rendi-Wagner präsentierte am Freitag, in der Schlussphase des Wahlkampfs, das Modell für eine flächendeckende LKW-Maut nach dem Vorbild der Schweiz. Das sei eine Maßnahme, die sehr rasch wirke und notwendiges Geld für Klimaschutz-Investitionen bringe. Gegenüber "meinbezirk" sagte Rendi-Wagner...

  • 13.09.19
  •  3
  •  3
Politik
V. l.: Thomas Schererbauer, Günter Fischer, Hermann Brückl, Susanne Fürst, Herbert Kickl, Manfred Haimbuchner und Harald Wintersteiger.
80 Bilder

Bezirksbesuch
Kickl begeistert FPÖler in Schärding mit Terminator-Sager

Schärdinger und Rieder Freiheitliche luden am 10. September zur Innschifffahrt in die Barockstadt. Dem Ruf folgte auch Klubobmann Herbert Kickl – und der teilte auch gleich mal kräftig aus. SCHÄRDING (ebd). "Wir haben kurzfristig überlegt das AIDA Kreuzfahrtschiff anzumieten, so bummvoll sind wir", meinte Brückl zur Begrüßung der Gäste. Anlass der Veranstaltung war der Besuch von Volksanwalt Walter Rosenkranz, der am 10 September einen Bürgertag in der Bezirkshauptmannschaft abgehalten...

  • 12.09.19
Politik
Raml war von 2015 bis 2019 für Oberösterreich im Bundesrat.
5 Bilder

Sommergespräch
"Schulschwänzen wird auch nichts helfen"

Stadtrat Michael Raml (FPÖ) über Ibiza, bettelnde Kinder, die SPÖ, Ärztemangel und Greta Thunberg. LINZ. Michael Raml ist Jurist, war von 2015 bis 2019 FPÖ-Bundsrat und seit dem Frühjahr als Stadtrat für Sicherheit, Gesundheit, Finanzen und Städtepartnerschaften verantwortlich.    Sie sind tatsächlich der erste in Linz aufgewachsene Interviewpartner bei den StadtRundschau-Sommergesprächen. Ich bin ein Urfahraner und komme aus einer Handwerkerfamilie. Ich war in Urfahr in der...

  • 11.09.19
  •  1
Politik
Elke Dorfer aus Esternberg mit Frauensprecherin Maria Buchmayr.

Frauen in Politik
Die Grünen initiieren eine Frauen-Befragung

In vielen Gemeinden des Bezirks sind Frauen im Gemeinderat stark unterpräsentiert. In einer sogar total. BEZIRK, ESTERNBERG (ebd). "Frauen stellen zwar 52 Prozent der Bevölkerung Oberösterreichs, sind aber in keinem einzigen Gemeinderat auch nur zu 50 Prozent vertreten", weiß die Obfrau der Grünen Frauen OÖ, Maria Buchmayr. Im Bezirk Schärding gibt es demnach keinen einzigen Gemeinderat mit mehr als 28 Prozent Frauenanteil. In Vichtenstein ist der Frauenanteil gleich null. Nur eine weibliche...

  • 11.09.19
Politik
Zwei Schärdinger ziehen nach der Wahl am 29. September so gut wie fix in den Nationalrat ein.
8 Bilder

Nationalratswahl 2019
Zwei Schärdinger so gut wie fix im Nationalrat

August Wöginger (ÖVP) und Hermann Brückl (FPÖ) ziehen so gut wie fix in den Nationalrat ein. BEZIRK (wie, ebd). Sechs Kandidaten aus dem Wahlkreis Innviertel haben am 29. September Chancen auf ein Nationalratsmandat. Platz eins der ÖVP-Landesliste belegt August Wöginger aus Sigharting. Sein Platz im Nationalrat ist damit sicher. Wie Wöginger sagt, erwarte er sich zumindest auf Bezirksebene ein Ergebnis über den 38,5 Prozent aus der letzten Nationalratswahl. „Hier hoffe ich schon, dass wir...

  • 11.09.19
Politik
Die Parteiausgaben will die ÖVP nicht offenlegen.

Anonyme Hinweise
Die ÖVP tief in den roten Zahlen

Die Wochenzeitung Falter veröffentlicht einen neuen Bericht zu den Spenden der ÖVP und berichtet über anonym zugesandte Daten.  ÖSTERREICH. Nach der Klage der ÖVP gegen den Falter und dem vermeintlichen Hackerangriff auf ÖVP Server veröffentlicht der Falter nun einen weiteren Bericht rund um die Finanzen der ÖVP/Liste Kurz. Ein anonymer Tippgeber spielte der Wochenzeitung im August per Mail sensible Daten zu.  HochverschuldetLaut diesen Daten soll die Partei mit Stand Ende 2017 (nach und...

  • 11.09.19
  •  8
Lokales
Vor wenigen Wochen hat die Feuerwehr Steinfelden ein neues, top-ausgestattetes Kleinlöschfahrzeug bekommen.

FPÖ
"Die Jugend auch in Zukunft für die Feuerwehr begeistern"

Vor dem offiziellen Wahlkampfauftakt der FPÖ im Bezirk Kirchdorf war Landesrat Wolfgang Klinger in Pettenbach zu Gast. PETTENBACH. Unter anderem stand ein Besuch bei der FF Steinfelden auf dem Programm, die vor Kurzem ein neues Fahrzeug bekommen hatte. Insgesamt gibt es in der Gemeinde sechs Feuerwehren. "Im Bezirk ist das einzigartig, wenn auch eine große Herausforderung", so Vizebürgermeister und FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber, der gleichzeitig auf den anstehenden Zeughaus-Neubau...

  • 10.09.19
Politik
Andreas Brich (li.) und Markus Vogl.

Nationalratsabgeordneter Markus Vogl
„Politik, die den Menschen nützt“

Unter dem Titel „Gemeinsam für sozialen Ausgleich“ lud die SPÖ zur Pressekonferenz am Freitag, 6. September, mit dem Spitzenkandidaten für den Wahlkreis Traunviertel, Markus Vogl, und Andreas Brich auf Platz 2. STEYR. „Die beiden vergangenen Jahre wurde Politik im Interesse einiger Weniger gemacht. Wir bieten dazu die Alternative an, nämlich eine Politik, die den Menschen nützt“, sagt Markus Vogl, der seit 2013 Abgeordneter im Parlament ist und um Vorzugsstimmen wirbt. Die großen...

  • 10.09.19
Politik
Der 23-jährige Andreas Auzinger, KPÖ.

KPÖ
Zehn Kandidaten im Innviertel

BEZIRK RIED. Im Wahlkreis 4B Innviertel geht die Liste „Alternative Listen, KPÖ Plus, Linke und Unabhängige“ mit Andreas Auzinger aus Peterskirchen als Spitzenkandidat in die Nationalratswahl am 29. September 2019. Auf Platz zwei kandidiert die Keramikerin und Hausfrau Anna Lasser  aus Eberschwang. Auzinger ist seit mehreren Jahren in der KPÖ aktiv, Bezirkssprecher der KPÖ im Innviertel und aktives Mitglied der Gewerkschaft GPA-djp. „Umweltverträgliche und soziale Wirtschaft geht nur mit Plan!...

  • 09.09.19
  •  1
Politik
Immer weniger Stimmberechtigte machen ihr Kreuz am Wahltag stets bei der selben Partei.

Wahlverhalten
Parteien verlieren ihre Stammwähler

Den Parteien kommen zunehmend die Stammwähler abhanden. Immer weniger Stimmberechtigte machen ihr Kreuz bei derselben Partei. ÖSTERREICH. Seit 50 Jahren geht der Anteil Stammwähler stetig zurück. Damals wählten noch gut 80 bis 90 Prozent dieselbe Partei. Christoph Hofinger, Leiter des Forschungsinstituts SORA stellt im Ö1–Morgenjournal fest , "dass das Wechselwählen keine Ausnahme mehr ist. Heutzutage ist das Wechsel von Parteipräferenzen etwas ganz normales und in allen Altersschichten und...

  • 09.09.19
Politik

Sebastian Kurz, Rieder Messe
ÖVP Wahlkampfauftakt mit Festzeltstimmung

BEZIRK (tazo). Von mehr als 3.000 Anhängern wurde der Spitzenkandidat der ÖVP im vollen Festzelt auf der Rieder Messe erwartet und feierlich begrüßt. Nachdem unzählige Hände geschüttelt wurden stellte Sebastian Kurz klar, dass diese Wahl aus seiner Sicht noch lange nicht entschieden sei. Die Wahl sei aber auch wichtig, um den eingeschlagenen Kurs in Österreich fortzusetzen. „Am 29. September geht es darum, wem wollen wir das Land anvertrauen, und wem trauen wir zu, dass er dieses Land führt?",...

  • 08.09.19
Politik
Bei der Briefwahl muss das Kuvert bis spätestens am Freitag vor dem Wahltag – also bis 27. September – zur Post
3 Bilder

Nationalratswahl 2019
Briefwahl – Kreuzerl, zukleben, unterschreiben und zur Post

OÖ. Die Nationalratswahl in Österreich findet am 29. September 2019 statt. Wählen kann jeder Wahlberechtigte entweder im Wahllokal oder per Briefwahl. Doch: wie kann man eigentlich per Brief wählen? Bis 27. September vor der Wahl kann jeder Wahlberechtigte, der entweder im Ausland lebt oder am Wahltag sein zuständiges Wahllokal nicht aufsuchen kann, eine Wahlkarte beantragen. Die zeitlich letzte Möglichkeit, einen Wahlkartenantrag zu stellen, ist somit am Freitag vor dem Wahltag. Dazu muss...

  • 05.09.19
Politik
<f>Am 29. September</f> schreiten die Österreicher bei der Nationalratswahl wieder zur Wahlurne.

Nationalratswahl
Urfahraner haben teils gute Chancen

Plakolm, Hammer (VP) und Stöger (SP) haben NR-Fixplätze. Pröller (FP) und Böker (Grüne) gut platziert. BEZIRK, MÜHLVIERTEL (fog). Erst 2017 schritt man in Österreich vor die Wahlurne. Dass es 2019 erneut zu Nationalratswahlen kommen würde, vermuteten damals die wenigsten. Nun stehen aber am 29. September erneut acht Parteien fix überall auf dem Stimmzettel: ÖVP, SPÖ, FPÖ, Neos, Jetzt, die Grünen, KPÖ und erstmals auch "Wandel". Fünf weitere Parteien konnten nur in einzelnen Bundesländern...

  • 05.09.19
  •  1
Politik
Für die Nationalratswahl am Sonntag, 29. September 2019 schicken die Parteien engagierte Mitglieder aus den Bezirken Grieskirchen und Eferding ins Rennen.
5 Bilder

Nationalratswahl 2019
Das sind die Kandidaten aus Grieskirchen & Eferding

Nationalratswahl-Kandidaten aus dem Bezirk Grieskirchen sind auf vielen vorderen Plätzen vertreten. HAUSRUCKVIERTEL (jmi). In den Listen der Hälfte aller Parteien sind die Kandidaten aus dem Bezirk Grieskirchen auf einem der ersten drei Plätze vertreten. Die einzige Spitzenkandidatin fürs Hausruckviertel ist Karin Doppelbauer, die die Neos ins Rennen schicken. Die Kallhamerin hat nicht nur die Nase in der Region vorne, sondern auch, wenn man sich die Liste auf Bundeslandebene ansieht. „Ich...

  • 05.09.19
  •  1
Lokales
Am 29. September wird wieder zur Urne gebeten.
5 Bilder

Nationalratswahl 2019
Quereinsteigerin im Zentralraum

Von Werner Koglers Nummer zwei bis zu „blauen Urgesteinen“: Wahlkreis ist prominent besetzt. LINZ-LAND (red). Den prominentesten Quereinstieg im Wahlkreis in Linz und Umgebung stellen die Grünen. Die ehemalige Global 2000 -Geschäftsführerin Leonore Gewessler, Nummer zwei nach Werner Kogler auf der grünen Bundesliste für die Nationalratswahl, wird für die Grünen von Platz Nummer eins auf der Regionalwahlkreisliste Linz-Land und Umgebung starten. Umweltschutz und Klimawandel Ihr...

  • 04.09.19
Politik
Johanna Jachs, Nummer 1 der ÖVP aus Freistadt.�
3 Bilder

Nationalratswahl
Die Spitzenkanditaten aus dem Mühlviertel

Die BezirksRundschau hat mit Johanna Jachs (ÖVP), Peter Handlos (FPÖ) und Alexander Skrzipek (SPÖ) über ihre Ziele bei der Nationalratswahl gesprochen. BEZIRK FREISTADT. „Ich erwarte mir von der Nationalratswahl, dass die ÖVP klare Nummer eins wird, damit der nächste Bundeskanzler wieder Sebastian Kurz heißt“, sagt Johanna Jachs. Die 27-jährige Freistädterin führt die Wahlkreisliste Mühlviertel ihrer Partei an und hat somit ein fixes Ticket für Wien. Sie hofft, dass ihre zweite Periode...

  • 04.09.19
Politik
JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm (l.) mit Isabella Roßdorfer.

Bezirksbesuch
Chefin der Jungen ÖVP rührt in Schärding Werbetrommel

Am 21. August gastierte JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm in Schärding. Im Gepäck hatte sie zahlreiche Vorhaben. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Die für die Nationaratswahl hinter Spitzenkandidat August Wöginger auf dem zweiten Listenplatz der OÖVP-Landesliste nominierte Plakolm, kündigt die Kandidatur von 25 JVPlern an. Darunter auch die der Münzkirchnerin Isabella Roßdorfer. "Wir Junge sind bereit, Verantwortung zu übernehmen", sagt Plakolm. Wahlthemen sind die Anpassung der Aus- und...

  • 04.09.19
Politik
Beim Urnengang am 29. September können die Wähler ihre Stimme für Kandidaten aus der Region abgeben.
4 Bilder

Nationalratswahl
Gute Chancen für die Vöcklabrucker Kandidaten

Neben Doris Margreiter und Gerhard Kaniak gibt es weitere gut gereihte Nationalrats-Kandidaten. HAUSRUCKVIERTEL. Am 29. September wählt Österreich zwar den Nationalrat, dieser Urnengang betrifft aber auch Politiker aus der direkten Region. So gibt es in Oberösterreich fünf Regionalwahlkreise, für den die Parteien ihre Kandidaten nominieren können. Im Wahlkreis Hausruckviertel (Eferding, Grieskirchen, Vöcklabruck, Wels-Land, Wels) steht bei der SPÖ die Welserin Petra Wimmer auf Listenplatz...

  • 03.09.19
Politik
Für ÖVP-Generalsekretär ist der Falter-Bericht unwahr.

Bericht über Wahlkampfkosten
ÖVP will Falter auf Unterlassung klagen

Die ÖVP will den „Falter“ wegen dessen Berichts über die Wahlkampfkosten der Partei auf Unterlassung klagen. ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer erwähnte in einer Aussendung mehrere Behauptungen des „Falter“, die laut Nehammer nicht der Wahrheit entsprechen. ÖSTERREICH. Es sei zwar "bedauerlich, und nicht etwas, was die ÖVP "leichtfertig" tut, aber in diesem Fall sehe man sich gezwungen, "rechtliche Schritte einleiten zu müssen", so Nehammer. Der Falter- Bericht "entspricht nicht der...

  • 03.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.