Oskar Kokoschka

Beiträge zum Thema Oskar Kokoschka

Oskar Kokoschka, Baumwollpflückerin (Plakat Kunstschau), 1908

Pöchlarn
Kokoschka Open-Air bei Besuchern beliebt

PÖCHLARN. Während die Schulferien seit einigen Tagen zu Ende gegangen sind, wirkt ein anderer Höhepunkt des Sommers in Pöchlarn noch nach: Die Ausstellung „Der große Kokoschka“, die zwölf Bilder des berühmten Malers Oskar Kokoschka im XXL-Format an Hausfassaden zeigt, erfreut sich großer Beliebtheit und wird schon vor deren Abschluss im November als voller Erfolg gewertet.

„Ein wunderbarer Sommer mit dem großen Kokoschka neigt sich dem Ende zu und es ist eine große Freude, wie viele positive...

  • Melk
  • Daniel Butter
  19

Ausstellungseröffnung in Pöchlarn
Eine ganze Stadt wird zur Kokoschka-Schau

PÖCHLARN. „Wir alle haben eine Idee wahr werden lassen – durch ein harmonisches Miteinander und die Unterstützung vieler Pöchlarner“, strahlt Kulturstadträtin Barbara Kainz bei der Eröffnung der Ausstellung „Der große Kokoschka“. Von Juni bis November wird die Stadtgemeinde dabei zur größten Open-Air-Galerie in ganz Niederösterreich. Zwölf Werke von Kokoschka Für das LEADER-Projekt wurden zwölf Werke des Künstlers überdimensional auf Riesenleinwände übertragen, auf Rahmen gespannt und auf...

  • Melk
  • Daniel Butter
  14

Veranstaltung
Die "Frühlings-Mitte" in Pöchlarn ist voller Kultur

PÖCHLARN. Die Stadtgemeinde Pöchlarn hat heuer wieder ein ganz besonderes Programm ab Anfang Juni für alle Altersschichten auf die Beine gestellt. • Den Beginn des Festreigens macht das Sommernachtskonzert mit dem Orchester Musica Spontana am 1. Juni um 20 Uhr am Kirchenplatz Pöchlarn. Der Eintritt ist frei (Ersatztermin 2. Juni) Kinderkulturfestival "TiM" Danach folgt das 14-tägige Kinderkulturfestival "TiM" von 3. bis 16 Juni. • Den Anfang macht am 3. und 4. Juni das "Yoga4Kiddies" mit...

  • Melk
  • Daniel Butter
Theodor Körner
  20

Wiener Museen
Leopold Museum: Kokoschka nach 1945

Er war ein Europäer, nun ein Weltstar, reiste viel, arbeitete und unterrichtete an vielen Orten bis ins hohe Alter. Er machte für die Salzburger Festspiele Kostüme und Bühnenbilder. Er richtete 1953 eine Sommerakademie, Schule des Sehens, in Salzburg ein. Er betrachtete es als Teil seiner Arbeit, europäische Nachkriegspolitiker zu portraitieren, denn auch Kunst verbindet. In Bruno Kreiskys Regierungszeit bekam er wieder die österreichische Staatsbürgerschaft. - Seine Witwe Olda richtete in...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
 1   12

Wiener Museen
Kokoschka im Leopold Museum

Der Titel "Oskar Kokoschka, Expressionist, Migrant, Europäer" fasst gut das Leben des berühmten österreichischen Malers (1886 - 1980) zusammen. Er hat auch Kostüme für seine eigenen Theaterstücke entworfen und vieles andere. - Weil seine Kunst nicht brav realistisch war, sondern "wild" expressionistisch, wurde er von den Nazis als "entarteter Künstler" verfolgt. Deswegen flüchtete er zuerst in die Tschechoslovakei, wo er auch die Staatsbürgerschaft erhielt und seiner späteren Ehefrau Olda...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  4

Günstig ins Museum der Moderne Salzburg
Mit den Bezirksblättern zur Oskar Kokoschka-Ausstellung

SALZBURG (tres). Bis 17. Februar 2019 zeigt das Museum der Moderne Salzburg die Sonderausstellung "Oskar Kokoschka".  Von 16. bis 23. Jänner 2019 gibt es gegen Vorweis einer beliebigen Stadtblatt- oder Bezirksblätter-Titelseite an der Kassa vergünstigte Eintrittspreise ins Museum der Moderne: Kinder, Jugendliche & Senioren zahlen € 5 (statt Regulärpreis: € 6); Erwachsene zahlen € 6 (statt Regulärpreis: € 8). Der Mönchsbergaufzug kostet € 1,70 bei gleichzeitigem Erwerb eines...

  • Salzburg
  • Theresa Kaserer
Tierkopf vom Künstler Ai Weiwei im Schlossgarten Belvedere, Wien, Hase, chinesisches Tierkreiszeichen
 17  28   30

Ausstellung vom Künstler Ai Weiwei - Circle of animals / Zodiac heards

Die zwölf Tierköpfe vom Künstler Ai Weiwei sind im Schlossgarten des Oberen Belvedere zu sehen. Bei der Ausstellung wurden vom Künstler Ai Weiwei, in China zwölf Tierköpfe aus Bronze angefertigt und auf drei Meter hohen Bronzestangen im Schlossgarten Belvedere aufgestellt. Bei Ai Weiweis Circle of animals / Zodiac heards handelt es sich um die Tierkreiszeichen aus dem chinesischen Horoskop. Im Oberen Belvedere ist auch die bedeutendste Gemäldesammlung österreichischer Kunst zu sehen....

  • Wien
  • Landstraße
  • Marie O.
Kirschblüten in Grinzing von Carl Moll, das teuerste der gestohlenen Gemälde.
 3   3

Ermittlungserfolg: Polizei stellt gestohlene Gemälde im Wert von 2,5 Millionen Euro sicher

Bilder der Wiener Secessionisten Carl Moll, Oskar Kokoschka und Koloman Moser in Wiener Wohnung aufgetaucht. WIEN. Die Hietzinger Villa einer Kunstliebhaberin war im August 2014 Schauplatz eines spektakulären Diebstahls: 71 Gemälde mit einem geschätzten Gesamtwert von 2,5 Millionen Euro wurden damals gestohlen. Die Besitzerin, eine Pensionistin, kehrte damals nach einem Urlaub zurück und musste bemerken, dass ihre Villa ausgeräumt worden war. Aus den Einbruchsspuren hatten sich damals...

  • Wien
  • Favoriten
  • Christine Bazalka
Der aus München kommende Cäsar Radetzky wird von den Moderatoren Eva und Krassimir befragt.
  25

Pöchlarn: Ein Symposium der vielen Farben

25 Künstler haben zehn Tage Zeit, ihre Kunstwerke fertigzustellen. PÖCHLARN. Die Stadtgemeinde Pöchlarn steht im Zeichen der Kunst. Beim 11. internationalen Künstlersymposium treffen 25 Maler aus aller Herren Länder zusammen, um Ausdrücke auszutauschen und um eine der Begehrtesten Trophäen unter Künstler zu gewinnen: Den Oskar Kokoschka Preis. "Wir freuen uns, dass dieses Symposium wieder so von den Künstler angenommen worden ist und freuen uns schon auf die Präsentation am 17. November im...

  • Melk
  • Daniel Butter

Ausstellung: Oskar Kokoschka

im Kokoschka Haus Wann: 16.10.2016 10:00:00 bis 16.10.2016, 17:00:00 Wo: Oskar Kokoschka Haus, Regensburger Straße 29, 3380 Pöchlarn auf Karte anzeigen

  • Melk
  • Melanie Grubner

Ausstellung: Kokoschkas Odyssee

Eintritt € 3 Wann: 06.08.2016 14:00:00 bis 06.08.2016, 20:00:00 Wo: Pop Up Galerie, Hauptstraße 12, 3390 Melk auf Karte anzeigen

  • Melk
  • Melanie Grubner
Plakat für die „Internationale Kunstschau“, Wien
Lithografie, 1908
Oskar Kokoschka Dokumentation Pöchlarn
© Bildrecht, Wien 2015 / Fondation Oskar Kokoschka, Vevey 2015

Oskar Kokoschka. Sommerausstellung 2016

Die Ausstellung 2016 hat den Titel Originalkostüme, Fotos, Bühnenentwürfe und Szenenbilder sowie Illustrationen zu eigenen Theaterstücken beleuchten Kokoschkas Beitrag zum Theater des 20. Jahrhunderts und spiegeln das von Höhen und Tiefen geprägte Leben des Künstlers wider. Die Ausstellung ist vom 29. April bis 16. Oktober 2016 von 10:00 bis 17:00 geöffnet. Schon jetzt laden wir Sie zur Vernissage am 28. April 2016 um 19:00 Uhr herzlich ein und wir würden uns freuen viele...

  • Melk
  • stadtgemeinde Pöchlarn
Matthias Laurenz Gräff, Triptychon "Der österreichische Altar. Fāṭima und Strache als Nagelprobe unseres Gleichgewichtes"
  2

"Der österreichische Altar. Fāṭima und Strache als Nagelprobe unseres Gleichgewichtes", Triptychon von Matthias Laurenz Gräff

Mag. art. Matthias Laurenz Gräff, "Der österreichische Altar. Fāṭima und Strache als Nagelprobe unseres Gleichgewichtes", Öl auf Leinwand, 120x80 cm / 80x100 cm / 120x80 cm, 2015/16 Das Werk Das Triptychon nimmt sich eines aktuellen Themas an, dass sich inhaltlich auf die zugespitzte gesellschaftspolitische Situation in Österreich bezieht. Das Werk nimmt sich eines aktuellen gesellschaftspolitischen Themas an, und behandelt die Entwicklung sowie die daraus resultierenden Probleme in...

  • Horn
  • Kritisches Österreich
Buchumschlag »Dina Larot - 50 Jahre Malerei« (Verlag Amalthea)
  3

Dina Larot: Umfangreiche Werks- und Buchpräsentation »50 Jahre Malerei«

Ihre Themen liegen im Zauber junger Frauen, in der Zeitlosigkeit ihrer Gefühle, der Schönheit ihrer Körper und der Sehnsucht nach ewigem Glück. Seit Jahrzehnten widmet sich die in Wien lebende Künstlerin Dina Larot den vielschichtigen Emotionen weiblicher Fantasie und deren visueller Umsetzung in dem ihr eigenen, unverwechselbaren Stil. Von 29. Oktober bis 15. November 2015 zeigt das Palais Palffy eine große Auswahl von Larots - in Wien zum Teil erstmals veröffentlichten - Arbeiten. Ein...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Andreas Huber
Oskar Kokoschka: Natalie Baczewski, Öl / Leinwand, 1907, Privatbesitz, Foto: Fritz Simak

Oskar Kokoschka. Sommerausstellung 2015

Oskar Kokoschka. Ich und meine Welt – ich und meine Zeit Oskar Kokoschka Haus Pöchlarn 8. Mai - 31. Oktober 2015 täglich 10–17 Uhr Die Sommersausstellung 2015 im Geburtshaus Oskar Kokoschkas in Pöchlarn trägt den Titel „Oskar Kokoschka. Ich und meine Welt – ich und meine Zeit“. Selbstporträts aus verschiedenen Zeiten und künstlerischen Perioden bilden den Ausgangspunkt für eine Reise durch das von Höhen und Tiefen geprägte Leben und Schaffen des Malers, Grafikers und Dramatikers....

  • Melk
  • stadtgemeinde Pöchlarn
Wie sein Bruder Krassimir widmet sich auch Atanas Kolev der hohen Kunst der Metallbearbeitung.
  5

Pöchlarns Frühling in kraftvollster Farbe

PÖCHLARN (MiW). Unter dem Motto "Frühlings Passion" hielt eine der kraftvollsten Ausstellungen im Pöchlarner Oskar-Kokoschka-Haus Einzug. Mit dabei waren Krassimir und Atanas Kolev sowie Ping Frederiks. Die Eröffnung erfolgte durch Bürgermeister Alfred Bergner und Professor Joachim Lothar Gartner. Mehr wissen, schneller informiert sein, sofort mitreden: Die Bezirksblätter Melk sind jetzt auch auf Facebook. Einfach vorbeischauen, liken und im Start-Monat tolle Preise gewinnen:...

  • Melk
  • Bezirksblätter Archiv (Michael Permoser)
  6

Rearte Gallery zu Gast im Oskar Kokoschka Haus

Rearte Gallery und das Oskar Kokoschka- Ausstellungszentrum Pöchlarn laden Sie herzlich ein zur Ausstellungseröffnung „Rearte Gallery zu Gast im Oskar Kokoschka Haus“ Suheil Salem Baqaeen - Jordan Christa Bramböck - Austria Dr. Khalid Khreis - Jordan Zuzana Križalkovičová - Slovak Republic Elisabeth Ledersberger- Lehoczky - Austria / Hungary Abd A. Masoud - Austria / Jordan Andrea Pierus - Austria Donnerstag, 10. April 2014 um 19.00 Uhr Im Oskar Kokoschka-...

  • Wien
  • Meidling
  • Abd A. Masoud

Kokoschka-Sommerausstellung ganz im Zeichen der Liebe

Großen Andrangs erfreute sich die Eröffnung der Oskar-Kokoschka-Sommerausstellung in Pöchlarn. Dieses Jahr widmet sich die Nibelungengemeinde ganz dem Thema „Liebe“ und betitelte die Ausstellung „Amor und Eros“. Zeitlebens war der Ausnahmekünstler von dem Mythos der Liebe und Erotik fasziniert – der Einblick in die künstlerische Gedankenwelt begeisterte die Gäste.

  • Melk
  • Bezirksblätter Archiv (Michael Permoser)
  16

Kunst und Kulinarik bis der Morgen graut

Im Zuge der in ganz Österreich stattfindenden „Lange Nacht der Museen“ lud auch das Oskar-Kokoschka-Museum ein. PÖCHLARN. (MiW) Die Donaugemeinde Pöchlarn nahm bereits zum dritten Mal mit ihrem Atelier an der Donau sowie dem Oskar-Kokoschka-Haus an der kunstträchtigen „Langen Nacht der Museen“ teil. Diesmal bot man den kunstbegeisterten Nachtschwärmern neben den herrlich anzusehenden Exponaten und Werken auch Führungen mit Kuratorin Bernadette Reinhold und dem Obmann-Stellvertreter des...

  • Melk
  • Bezirksblätter Archiv (Michael Permoser)
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.