Redaktionsleiter

Beiträge zum Thema Redaktionsleiter

Politik
Redaktionsleiter Heimo Potzinger

Ansichtssache

Politiker haben null Zivilcourage Libyens geistesgestörter Staatschef Gaddafi will sein eigenes Volk niedermetzeln. Der einstige selbsternannte Freiheitskämpfer hält sich in der Hauptstadt verschanzt. Rebellen skandieren nach Gaddafis Putsch vor über 40 Jahren nun ihrerseits Revolutionsparolen und blasen zum Marsch auf Tripolis. Früher oder später werden die Söldner des Despoten desertieren. Gaddafi ist Geschichte. Vor gar nicht allzu langer Zeit war Gaddafi noch zu Gast bei Rice, Blair,...

  • 28.02.11
Wirtschaft

Ansichtssache

Des einen Freud, des anderen Leid In Wien und Niederösterreich haben die Semesterferien schon begonnen. In der kommenden Woche bleiben in Kärnten, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und im Burgenland die Schultore verschlossen. Erst ab dem 21. Feber kriegen die steirischen und oberösterreichischen Schüler und Lehrer frei. Dass die Ferienzeit auf drei Wochen aufgeteilt ist, freut im Besonderen die Mineralölkonzerne. Nach Erhöhung der Steuer und der Ölpreis-Rallye sind die Spritpreise ohnehin schon...

  • 07.02.11
Politik
Redaktionsleiter Heimo Potzinger

Ansichtssache

Gefallenem einen Gefallen getan Ein Mal mehr beteuerte Ex-Minister Karl-Heinz Grasser seine Unschuld. In der ORF-Sendung „Im Zentrum“ empörte sich der Strahlemann vergangener Tage über „die Schmutzkampagne einer parteipolitischen Jagdgesellschaft“, wie Grasser gewohnt eloquent formulierte. Auch gegen die drei nicht viel weniger wortgewaltigen Diskussionsteilnehmer zog sich der Spezialist in Sachen Selbstvermarktung gekonnt aus der Affäre. Da war auch der Zynismus einer alles andere als...

  • 31.01.11
Politik
Redaktionsleiter Heimo Potzinger

Ansichtssache

Wenn’s nur schön klingelt! Mit Jahreswechsel kam wieder einmal ein bisschen Abwechslung in das Verkehrsregelwerk. Die Exekutive wird Raser heuer noch gezielter ins Visier nehmen als noch im Vorjahr. Temposünder sollen für einen längeren Zeitraum von der Straße geholt werden – Verlängerung der Resozialisierungsphase sozusagen. Ferner werden Verkehrsrowdys nicht aus den Augen gelassen. Beim Vormerksystem wird der Beobachtungszeitraum von zwei auf drei Jahre ausgeweitet. Wird sich jemand...

  • 25.01.11
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.