Restaurants

Beiträge zum Thema Restaurants

Martin Steinkellner vom Steirerschlössl wurde mit drei Hauben ausgezeichnet.

Gault & Millau 2021
Der Region die Haube aufgesetzt

Gleich sieben regionale Restaurants punkten im neuen Kulinarik-Guide. MURAU/MURTAL. Gerade in schwierigen Zeiten wollen die Herausgeber Martina und Karl Hohenlohe mit dem Restaurantführer "Gault & Millau" Feinschmeckern Orientierung bieten und schon jetzt Lust machen, viele Restaurants und neue Geheimtipps im kommenden Jahr zu besuchen. "Denn es gibt eine Menge nachzuholen und noch mehr zu entdecken". Meisterköche Die neue Kulinarik-Bibel ist vergangene Woche erschienen und hebt wieder einige...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Wegen Corona geschlossen, heißt es wohl weiter in der Gastronomie.
1 3

Was nach dem Lockdown öffnet
Lokale und Tourismus wohl bis Jänner zu

Die Regierungsspitze wird am Mittwoch nach dem Ministerrat die Lockerungen der geplanten Corona-Maßnahmen nach dem Lockdown verkünden. Einige Punkte wurden bereits vorab weitergegeben, etwa, dass Lifte in den Skigebieten über Weihnachten nur für Tagesgäste offen haben werden, da die Hotels und Gastronomie geschlossen bleibt. Die Schulen werden wohl nur unter bestimmten Bedingungen geöffnet. ÖSTERREICH. Gastronomie und Hotellerie bleiben also wohl weiter geschlossen, der gesamte Handel wird...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Die Radkuriere von mjam und Lieferando gehören mittlerweile zum Stadtbild dazu.
2 2

Radkuriere in Innsbruck
Damit nicht nur die Waden beißen

Wenn sie kommen, erhellt sich jedes hungrige Herz: Ein Blick in das Leben der Radkuriere von Innsbruck. INNSBRUCK. Sie flitzen mit ihren Rädern durch die Straßen, in ihren Rucksäcken warmes Essen, das per App bestellt wurde. Die Radkuriere von den zwei großen Radlieferunternehmen in Innsbruck: mjam und Lieferando. Dabei unterscheiden sich die zwei Firmen nicht nur in ihrer Farbe – Grellgrün für mjam und Orange für Lieferando –, sondern auch im Aufbau. Bei mjam, 2008 in Wien gegründet und vom...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Manchmal kommt das Essen sogar CO2-neutral mit dem Fahrrad bis vor die Haustüre!

Lieferservice in Margareten
Die besten Waren - direkt vor die Haustür

Wenn alle Geschäfte und Restaurants geschlossen haben, dann muss man sich eben mit Lieferservices behelfen. Die bz hat die besten Lokale und Händler zusammengestellt, die ihre Waren jetzt bis zu Ihnen nach Hause bringen. MARGARETEN. Wenn Sie regional und lokal einkaufen wollen, auch in Coronazeiten, dann können wir Ihnen dabei behilflich sein. Hier finden Sie eine Auflistung von Handel und Gastronomie, die auch während des Lockdowns, gerne für Sie da sind. Bücher:Die Buchinsel: In der...

  • Wien
  • Margareten
  • Franziska Mayer

Zweiter Lockdown trifft wiederum Gastronomie
Diese Lokale bieten im November einen Abhol-/Lieferdienst an

Gastronomiebetriebe müssen erneut schließen. Abholung und Lieferservice bleiben aber erlaubt. BEZIRK BRAUNAU. Folgende Gastronomiebetriebe im Bezirk Braunau bieten im Lockdown-Monat November einen Abhol- und/oder Lieferdienst an. Wenn auch Sie einen solchen Service anbieten, dann schreiben Sie uns bitte an braunau.red@bezirksrundschau.com. Der Überblick wird laufend erweitert. Änderungen vorbehalten, kein Anspruch auf Vollständigkeit! Hier die ersten Angebote: Gasthaus Badhaus in Mattighofen:...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Lockdown Österreich
Geht Österreich nächste Woche in Lockdown?

Geht Österreich nächste Woche in Lockdown?Die Corona-Lage in Österreich spitzt sich zu. Trotz der verschärften Maßnahmen steigen die Infektionszahlen rasant an. Die Zahl der Spitalsbetten im Intensivbereich sinkt besorgniserregend. Deswegen plant die Bundesregierung neue Verschärfungen einzuführen. Es ist von "lockdownähnlichen Maßnahmen" die Rede. Lockdown light Im Unterschied zum März soll ein Lockdown light kommen - ähnlich wie in Deutschland. Schon Anfang November sollen die Maßnahmen in...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
In der Bäckerei Wienerroither ist man begeistert vom Konzept
3

Startschuss in Kärnten
Essen ist definitiv "Too Good To Go"

Endlich auch in Kärnten angekommen ist "Too Good To Go", eine Initiative  gegen Lebensmittelverschwendung. Die App vermittelt zwischen Betrieben und Kunden. Denn Essen ist definitiv "Too Good To Go". Die Bäckerei Wienerroither und Hussel Schokoladen machen bereits mit.  KLAGENFURT, VILLACH. Eigentlich gibt es "Too Good To Go" ja schon einige Jahre. Nach Österreich hat es der Service aber erst 2019 geschafft. Und bis es nach Kärnten fand dauerte es noch einmal ein Stück. Aber nun ist es soweit,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
18

Neunkirchen ist anders
Und diesmal ist nicht die Regierung schuld

"Wenn ich mich jetzt im Restaurant registrieren muss, geh ich eben nicht mehr Essen, sondern lasse mir das Essen liefern" - das war vorige Woche ein Spruch auf Facebook, den ich witzig fand, bis ich merkte, das viele Menschen tatsächlich so ticken. Einfach nur gruselig. Gestern war ich mal wieder bei meinem LieblingsItaliener und irgendwas war anders. Ich geh ja immer am Nachmittag, weil ich da hungrig werde - und weil es zwischen 15 und 17 Uhr meist am Ruhigsten ist - und ich mich ganz...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
Mit dem Mittagstisch ist das richtige Lokal schnell gefunden.

wels.at/mittagstisch
Website präsentiert die Mittagsmenüs der Region

Der Mittagstisch plant die Mittagspause neben der Region Wels nun auch in Sattledt und Kremsmünster. Zahlreiche Lokale im Tourismusverband Region Wels bieten frisch gekochte und preisgünstige Tagesmenüs an. WELS, WELS-LAND. Wer stellt sich nicht öfters die Frage: „Was esse ich heute“? Oder „Wohin gehe ich heute in der Mittagspause“? Die Antwort liefert der Mittagstisch des Tourismusverbandes Region Wels unter wels.at/mittagstisch. Ab sofort bieten nicht nur die Welser Lokale, sondern auch...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bierdeckel-Aktion: Ishak Ceylan, Robert Krotzer und Bahrooz Hamah-Said (v. l.)

Stadt Graz startet Aktion: Bierdeckel für die seelische Gesundheit

Durch Bierdeckel will man auf seelische Gesundheit aufmerksam machen. „Es hat keinen Sinn, Sorgen im Alkohol ertränken zu wollen, denn Sorgen sind gute Schwimmer“, sagte der österreichische Schriftsteller Robert Musil. Dieses Zitat lässt Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer nun auf Bierdeckel drucken, die in Lokalen verteilt werden. „Leider ist es immer noch tabu, über Alkoholismus und andere Krankheiten zu reden oder sich professionelle Hilfe zu holen“, so Krotzer, der auf mögliche Auswege und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Reinhold Hofmann, Michael Tentulin, Hannes Weitschacher.

Weinviertler Kürbiswochen

Ab September dreht sich alles um den Bluza WEINVIERTEL. Die Weinviertler Kürbiswochen laden ab September zu vielfältigem Genuss rund um den beliebten Kürbis. Vom Rohprodukt für die eigene Küche über verarbeitete Kürbis-Produkte wie Öl, Kerne oder eingelegten Kürbis bis hin zu kulinarischen Kreationen der Weinviertler Wirte: Kürbis kann im Weinviertel in all seinen vielfältigen Facetten genossen werden. Augen- und Gaumenschmaus: So könnte man den Kürbis im Weinviertel wohl am...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Anzeige
Begeben Sie sich auf eine Weltreise in den Klagenfurter Restaurants.

Restaurants in Klagenfurt
Restaurants rund um die Welt in Klagenfurt

Lust auf eine kulinarische Weltreise? In Klagenfurt finden Sie Restaurants mit Spezialitäten aus verschiedenen Ländern. Da ist für jeden Hunger etwas dabei.  KLAGENFURT. Jedes Land hat seine eigene traditionelle Küche und bestimmte landestypische Speisen. Wenn die Lust zum Kochen fehlt lohnt es sich, mal wieder eine andere Landesküche auszuprobieren – und das sogar ganz in der Nähe. In den Klagenfurter Restaurants können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen und auf einem Teller die Welt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Herwig Schneider (Vizepräsident des Trabrennvereines) hat mich ersucht, Dir dieses Foto vor dem „gepflanzten“ Hufeisen (anlässlich des Rennens am 31. Mai) zu schicken. Der Text kommt von ihm. 
Im Bild von links: Horst Neumann, Herwig Schneider, Gerhard Reichebner und Franz Zauner.

Am Pfingstsonntag, 31. Mai, ab 15 Uhr:
„Start frei“ zu „Traben in Baden“!

Der Badener Trabrenn-Verein (BTV) kann seine Saisoneröffnung wie geplant am Pfingstsonntag, 31. Mai (ab 15 Uhr), durchführen. Es ist zwar durch „Corona“ vieles anders als ursprünglich geplant, so muss etwa das beliebte Motto „Künstler helfen Künstlern“ auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden, aber beim BTV zeigt man sich erleichtert, dass sich die Traber und ihre Trainer überhaupt wieder professionell betätigen dürfen. BADEN. Möglich machte diese "Freude" eine neue Verordnung des...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Burg in Spielberg bietet ihren Gästen neue gastronomische Highlights. Wirtin Birgit Neumann freut sich über das enorme, positive Echo.
1 16

MURTAL, MURAU
Gastro-Betriebe haben wieder geöffnet

Lange mussten die Gäste darauf warten, bis „ihr“ Wirtshaus wieder öffnet. Am Freitag, 15. Mai, war es endlich so weit. Unterschiedliche Erfahrungen machten jene heimischen Gastronomiebetriebe, die am 15. Mai 2020 ihre gastlichen Tore wieder öffnen durften. „Der Anfang ist jetzt einmal gemacht“, so Gastwirt Peter Windhaber, Inhaber der Pizzeria Rialto in der Arena Fohnsdorf. In viele Wirtshäuser und Lokale der Region kehrte das Leben zurück.Es ist ein langsames Comeback, denn viele Gäste üben...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
FPÖ-Klubobmann Klemens Resch (l.) mit Mongi Aouay, der das "La Cuisine" in der Silbergasse 7 betreibt.

Nach Corona-Sperre
Gastro-Pass soll die Döblinger Wirte retten

Mit einem Döblinger Gastro-Pass will FPÖ-Klubobmann Klemens Resch die Wirte im Bezirk unterstützen. DÖBLING. Die Gastronomie gehört zu jenen Branchen, die am meisten unter den drastischen Einschränkungen in der Coronakrise zu leiden hatte. Umso wichtiger ist der lokale Zusammenhalt auch auf Bezirksebene. FPÖ-Klubobmann Klemens Resch hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Solidarität der Döblinger mit ihren Gastronomen weiter zu stärken und das Bewusstsein zu schärfen, die lokalen Betriebe...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Den Kaffee mal wieder außer Haus genießen, viele freuen sich darauf.
7

Umfrage
Ab Morgen sind Restaurants & Co. wieder geöffnet – Freut ihr euch?

Morgen ist es soweit: die Gastronomie darf (endlich) wieder eröffnen. Freut ihr euch schon wie ein Schneekönig auf einen Café beim Lieblingsbeisl oder das Mittagessen beim Stammwirt, oder seid ihr eher skeptisch? Wir haben uns in Villach umgehört. Burgi Hohenwarter-Fantur, Pensionistin, Mallenitzen: Ich besuche gerne Restaurants, am meisten freue ich mich aber - nach Ende des Lockdowns - auf einen guten Kaffee bei den Kaffeemachern in der Italienerstraße. Bedenken, dass durch die Öffnung der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Anzeige
Ab 15. Mai darf die Gastronomie wieder öffnen.

Gastronomiebetriebe
Positiver Rückenwind für die heimische Gastronomie

Die Gastronomiebetriebe sind von den Corona-Maßnahmen stark getroffen. Nun darf ab 15. Mai wieder geöffnet werden. Unterstützen Sie Ihr Lieblingslokal mit der Initiative "vorfreude.wirtshaus.klagenfurt" und zeigen Sie Solidarität mit den Klagenfurter Wirten. KLAGENFURT/KLAGENFURT LAND. Die Gasthauskultur ist in Österreich stark verankert. Am Wochenende mal auswärts essen gehen, nach der Arbeit vielleicht noch auf ein Getränk mit Freunden oder einfach zwischendurch einen leckeren Kaffee im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Aufdecken: ja, Salzstreuer: nein. Die Kriterien für die Gastronomie-Öffnung sind umfangreich.
3

Villachs Wirte bereiten Wiedereröffnung vor
"Mit Glück kommen wir mit eineinhalb blauen Augen davon"

Mit 15 Mai darf auch die Gastronomie wieder öffnen. Die Villacher Wirte bereiten sich bereits vor: denn der Kriterienkatalog ist lang. Und es soll auch Kontrollen geben.  VILLACH. Keine Salzstreuer am Tisch, nur eingeschränkte Selbstbedienung am Buffet, Mundschutz, wenn man die Toilette aufsucht. Der Kriterienkatalog für die Gastronomie-Öffnung ist lang.  Das weiß auch Herwig Zollner vom Restaurant Zollner in Gödersdorf. Seit vergangener Woche liegt der Kriterienkatalog auf, nun laufen die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Familie Luisser bewirtet ab 16. Mai wieder ihre Gäste, dann aber mit vorgeschriebenen Mundschutz.
1 4

Coronavirus
Restaurants und Lokale öffnen ab dem 15. Mai wieder

Ab 15. Mai dürfen Lokale und Gasthäuser wieder aufsperren, allerdings wird es neue Regelungen geben. Die Gastronomiebetriebe dürfen zwischen 6.00 und 23.00 Uhr wieder ihre Gäste bewirten. Auf Anfrage der Bezirksblätter zeigen sich Betriebe sehr erleichtert darüber.  BEZIRKE GÜSSING/JENNERSDORF. Die neuen Regelungen besagen, dass maximal vier Erwachsene samt ihren minderjährigen Kindern an einem Tisch Platz nehmen dürfen, wobei zu den Nachbartischen mindestens ein Meter Abstand eingehalten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Auch im Henrici kann man ab 15. Mai wieder in der Sonne sitzen und die traumhafte Sicht aufs Schloss beim Mittagessen genießen.

Eisenstadts Restaurants öffnen
„Das Lächeln der Bedienung wird man nicht sehen“

Auch wenn die Kellner ab 15. Mai lächeln, hinter den Masken werden es die Gäste nicht sehen – doch lächeln werden sie. EISENSTADT. Wenn auch mit Auflagen – wie eben der Maskenpflicht bei der Bedienung der Gäste – sieht die Eisenstädter Gastronomie der Lokalöffnung ab 15. Mai positiv entgegen. Die Bezirksblätter haben sich dahingehend bei den Restaurants Henrici und Ruckendorfer sowie beim Stadtheurigen Weinschwein erkundigt. „Gute Regeln geschaffen“ „Sehr gut ist vor allem, dass die Gäste ohne...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Der neue Lieferservice "Best Delivery" für Restaurants.

Gastronomie
Eurogast unterstützt Gastronomen beim Neustart

Lieferservice "Best.Delivery" ermöglicht eigenen Webshop für Restaurants innerhalb weniger Tage. TIROL, KIRCHDORF (jos). In Zeiten der Corona-Krise boomen „to go“ und „delivery“, von der einfachen Pizzeria bis hin zum Haubenlokal. Eurogast hat als Partner der Gastronomie und Hotellerie diesen Trend aufgegriffen und unterstützt die Gastronomen beim Aufbau eines eigenen Lieferservices mit dem „Best.Delivery Paket“. „Mit Best.Delivery bieten wir den Gastronomen ein Komplettpaket an Informationen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Herbert Karer vom Gasthaus Badhaus in Mattighofen.
1

Krisenbewältigung in Gastronomie und Handel
Trotz Schließung kein Stillstand

Der Handel ist zum Teil wieder angelaufen. Gastronomen überbrücken die „Wartezeit“ durch Lieferung und Abholung. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Seit dem 14. April sind einige Betriebe – Geschäfte bis 400 Quadratmeter sowie Bau- und Gartenmärkte – wieder geöffnet. Unter Einhaltung gewisser Sicherheitsbestimmungen (siehe Zur-Sache-Kasten). Gastronomen müssen sich noch ein wenig gedulden. Voraussichtlich bis Mitte Mai. Unter welchen Sicherheitsbedingungen die Betriebe dann schrittweise wieder öffnen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Kontaktloses Bezahlen für größtmögliche Sicherheit
3

Villach
McDonald’s öffnet McDrive und McDelivery

McDrive und McDelivery dürfen österreichweit wieder öffnen. Auch Villacher Franchisenehmer Reinhard Krämmer ist mit dabei. VILLACH. Auch in Villach gibt es ab heute wieder Burger & Co. von McDonald’s. An ausgewählten Standorten in ganz Österreich – so auch in Villach – nehmen McDrive und McDelivery ihren Betrieb wieder auf. In Villach öffnet Franchisenehmer Reinhard Krämmer diese Services für seine Kunden. Dabei steht die Sicherheit der Mitarbeiter und Gäste an oberster Stelle: Neue...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.