Schulvorplatz

Beiträge zum Thema Schulvorplatz

Stefanie Lichtwitz und Sylvia Kostenzer haben dafür gesorgt, dass der Vorplatz der Schule Gasgasse umgestaltet wurde.

Schulvorplatz Gasgasse
Mut und Entschlossenheit für ein Grätzel ohne Autos

Stefanie Lichtwitz und Sylvia Kostenzer wollen ihr Grätzel beleben – am besten ohne Autos. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Seit mehr als 20 Jahren sind Stefanie Lichtwitz und Sylvia Kostenzer Nachbarinnen. Die beiden Frauen haben Rudolfsheim-Fünfhaus zu ihrem Lebensbereich gemacht, aber nicht nur das: Dank ihnen hat die Schule ihrer Kinder, die Lerngemeinschaft 15 in der Gasgasse 6, einen autofreien Vorplatz. Wo heute ein kleiner Platz vor dem neuen Schulgebäude ist, war früher eine enge, zugeparkte...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Von Mitte Juni bis September wird die Waltergasse zur coolen Straße. Das freut auch Bezirkschefin Lea Halbwidl.
1 3

Wieden
Waltergasse wird zur "coolen Straße"

Jetzt ist es fix. Die Waltergasse auf der Wieden wird sich in den Sommermonaten in eine temporäre "coole Straße" verwandeln. WIEDEN. Bei der Bezirksvertretungssitzung im Dezember haben die Fraktionen sich für eine "coole Straße" ausgesprochen. Das Pilotprojekt, das es bereits im 7. Bezirk gibt, soll auch auf der Wieden für Abkühlung im Sommer sorgen. Die Bezirksvertretung ersuchte Vize-Bürgermeisterin und Umweltstadträtin Birgit Hebein (Grüne) um Unterstützung. Jetzt erfolgte die Zustimmung -...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Die Straße wurde nach den Vorstellungen der Kinder gestaltet. Auch Bezirkschefin Lea Halbwidl freut sich über das Ergebnis.

VS Waltergasse
Der Schulvorplatz ist jetzt bunt

Der Schulvorplatz in der Waltergasse wurde von Schülern farbenfroh gestaltet. WIEDEN. Nach dem Umbau des Schulvorplatzes der VS Waltergasse und dem Setzen von neuen Bäumchen wurde jetzt der letzte Handgriff gemacht. Schüler des Gymnasiums Waltergasse haben bunte Figuren entworfen, die auch für Spiele genutzt werden können. Gemeinsam mit Grafikerin Sylvia Kostenzer wurden die Entwürfe umgesetzt und bringen Farbe auf den Schulvorplatz. Autofrei während der SchulzeitLange wurde im Bezirk...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Rund hundert Kinder und Erwachsene feierten die Eröffnung des neuen Schulvorplatzes.
3

VS Waltergasse
Der neue gestaltete Schulvorplatz wurde eröffnet

Nach rund neun Monaten Bauzeit wurde der Vorplatz mit einem Fest eröffnet. WIEDEN. Der Vorplatz der VS Waltergasse ist fertiggestellt. Mehr als hundert Kinder und Erwachsene feierten am Freitag, 19. Oktober, die Eröffnung der neuen Waltergasse. Bei der großen Eröffnung waren auch Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) sowie Bezirksvize Barbara Neuroth (Grüne) zugegen. Keine Autos, dafür Bäume Live-Musik und Spiele sorgten für gute Unterhaltung bei Groß und Klein. Für den süßen Hunger gab es ein...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Polier Rene Panner, Bezirkschefin Lea Halbwidl und Hermann Halbauer, Magistratsbediensteter der MA 28 – Straßenbau (v.l.).
1

Waltergasse
Der langersehnte Umbau des Schulvorplatzes hat begonnen

Lange wurde im Bezirk über die Umsetzung diskutiert, jetzt erfolgte der Spatenstich: Der Umbau der Waltergasse hat begonnen. WIEDEN. Nachdem die Volksschule in den vergangenen Jahren generalsaniert wurde, ist nun der Vorplatz an der Reihe. In einem Beteiligungsprozess konnten Grätzelbewohner, Schüler und Interessierte ihre Wünsche äußern. Einige davon flossen in die Pläne zur Umgestaltung mit ein. Einbahnregelung bleibt So wird die Waltergasse künftig während der Schulzeiten für den Autoverkehr...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Jaafar Bambouk (Bundessprecher) und Isabella Kieres (Sprecherin Mariahilf) kämpfen für eine autofreie Rahlgasse.
2

Rahlgasse
Autos sollen weg vom Schulvorplatz

Die Grünalternative Jugend Mariahilf macht nun gegen zu viel Verkehr in der Rahlgasse mobil. MARIAHILF. Der sichere Schulweg und auch autofreie Schulvorplätze sind derzeit in ganz Wien ein großes Thema. Obwohl mittlerweile einige Projekte konzipiert und auch diskutiert werden, gibt es immer noch sogenannte Hotspots, die bei Schulanrainern zu Sorgenfalten führen. Einer davon ist der Schulvorplatz der AHS Rahlgasse. Seit Jahren teilen sich die Schüler dort ihre Umgebung mit zahlreichen Autos....

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Noch ist der Vorplatz der Volksschule Waltergasse grau und trist – das soll sich nun bald ändern.
1

VS Waltergasse
Die Pläne zur Neugestaltung des Schulvorplatzes sind fix

Die neuen Pläne für den Vorplatz der VS Waltergasse beinhalten mehr Begrünung, Sitzgelegenheiten und eine autofreie Zeit. WIEDEN. Die Neugestaltung des Schulvorplatzes der VS Waltergasse ist seit Monaten ein heiß diskutiertes Thema im Bezirk. Anfang April lud Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) Anrainer, Eltern und Lehrkräfte zur Infoveranstaltung. Alle Interessierten konnten vor Ort ihre Ideen und Wünsche einbringen. Im Rahmen des Beteiligungsprozesses wurden Vorschläge gesammelt und die...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
So soll der Schulvorplatz in der Waltergasse künftig aussehen, zumindest, wenn es nach den Grünen geht.

Wieden
Debatte um die Waltergasse

Die Grünen wollen einen verkehrsfreien Schulvorplatz – die SPÖ hat jedoch andere Ideen. WIEDEN. Bereits seit dem Jahr 2015 wird in der Volksschule Waltergasse umgebaut. Das Ziel: Erstmals soll ein ganztägiges Angebot einer öffentlichen Schule auf der Wieden geschaffen werden. Im Herbst 2019 kommen die Bauarbeiten zu ihrem Ende. Im Zuge dessen wünschen sich Grüne und SPÖ auch eine Umgestaltung des Schulvorplatzes – jedoch in unterschiedlicher Weise. Die Grünen fordern neben der Umgestaltung...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter
Gymnasiasten präsentierten hippe und bunte Ideen zur Neugestaltung des Vorplatzes ihrer Schule
2

Die Straße gehört uns Kids!

Wenig Platz zum Austoben • Stubenbastei-Gymnasiasten gestal ten Schulvorplatz um Die Fußgängerzone zwischen Lebensministerium und Stubenbastei-Gymnasium wird von den Schülern gern als Treffpunkt genutzt. Jetzt präsentierten die Jugendlichen ihre Ideen zur Neugestaltung des Platzes. (pb). „Die Kinder haben in der Schule keine Möglichkeit, sich in den Pausen auszutoben“, erklärte Daniela Stepp (SPÖ Innere Stadt). Aus diesem Grund mutierte der verkehrsfreie Vorplatz des Stubenbastei-Gymnasiums zum...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Petra Bukowsky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.