Alles zum Thema Solar

Beiträge zum Thema Solar

Wirtschaft
30 Bilder

Solarfocus beeindruckte die Besucher

Diese Info verblüffte viele Gäste bei Tagen der offenen Tür: Heizkosten-Einsparungen bis zu sechzig Prozent möglich. ST. ULRICH bei Steyr. Die Firma Solarfocus öffnete am 4. und 5. April einmal mehr ihre Türen. Zahlreiche Interessierte nutzten die Chance, sich im Werk umzusehen. Halbstündlich zeigte das Team bei den Führungen den Produktionsweg vom Einzelteil zum ausgereiften Sonnenkollektor und Biomassekessel. Während sich die Großen von einer der innovativsten Roboter-Fertigungen im...

  • 08.04.14
Lokales
3 Bilder

Sonnige Zeiten für die Steiermark

Sonnenenergie: Land bekommt großes Lob von Photovoltaikern. „Sonne für die Energiewende“ lautete das Thema, mit dem sich diese Woche eine Runde von hochkarätigen Fachleuten bei einer Tagung auf der Technischen Universität (TU) Graz beschäftigte. Dass diese Veranstaltung ausgerechnet in der Steiermark abgehalten wurde, ist kein Zufall, gilt doch die die Grüne Mark als „Pionierland in der Sonnenenergie-Nutzung“, wie Hans Kronberger, Präsident des Bundesverbandes Photovoltaic Austria,...

  • 26.03.14
Bauen & Wohnen
Die Kombination einer Solaranlage mit einer Holzpellets-Heizung kann, finanziell gesehen, sinnvoll sein.

Wärme aus Kraft der Sonne

Die Sonne ist als Energielieferant unschlagbar: Solarenergie ist sauber, sicher und unerschöpflich. (nat). Als Sonnenenergie oder Solarenergie bezeichnet man die von der Sonne durch Kernfusion erzeugte, kostenlose Energie. Mithilfe von Sonnenkollektoren kann diese unerschöpfliche Energiequelle in Wärme umgewandelt werden und im Haushalt für die Warmwasseraufbereitung sowie die Unterstützung der Heizung eingesetzt werden. Die nötige Anlagengröße Rund 50 Liter Warmwasser benötigt jeder...

  • 13.03.14
Bauen & Wohnen

Solaranlage auf fast jedem Dach möglich

Jeder Mensch verbraucht pro Tag rund 50 Liter Warmwasser, beispielsweise Brauchwasser für die Dusche und zum Spülen. Eine thermische Solaranlage für Brauchwasser kann diesen Bedarf schon mit einem Solarthermie Kollektor von etwa 0,8 bis 1,5 Quadratmeter und einem Speichervolumen von 70 bis 100 Litern decken. Für einen 4-Person-Haushalt bedeutet dies eine Anlagengröße von rund 3,2 bis 6 Quadratmeter Kollektorfläche und einem Solarthermie Speicher von 280 bis 400 Litern. Aufgrund der...

  • 10.03.14
Lokales
A1 Generaldirektor Hannes Ametsreiter und Bürgermeister Christian Gepp eröffnen die Stromtankstelle am Korneuburger Hauptplatz.

Telefonieren und tanken mit der Kraft der Sonne

Österreichs zweite A1-Photovoltaik-Telefonzelle steht nun in Korneuburg. Auch Strom kann dort getankt werden. KORNEUBURG (sz). Groß war die Überraschung für Korneuburgs Stadtchef Christian Gepp, als vergangene Woche A1-Generaldirektor Hannes Ametsreiter höchst persönlich ins Rathaus spazierte. Der Grund: Auf dem Hauptplatz wurde die neue Strom-Tankstelle eröffnet. Vorreiter "Korneuburg war die erste Stadt, die mit dem Vectoring-Netz, ein super schnelles Internet, ausgestattet wurde. Nach...

  • 17.02.14
Wirtschaft
4 Bilder

Tirol holt Solar-Weltrekordtitel in Sensationszeit

JENBACH/INNSBRUCK. Bei der Eröffnung der ersten Hausbau & Energie Messe Innsbruck wurde am 31. Jänner 2014 in einem spektakulären Weltrekordversuch der weltgrößte Solarkollektor gebaut. Die 60 Solarprofis von SIKO SOLAR und 60 Tiroler Installateurlehrlinge haben es in der unglaublichen Zeit von nur 52,5 Minuten geschafft, den größten Solarkollektor der Welt zu bauen. Der Startschuss zum Weltrekordversuch fiel um 12.30 Uhr vor dem Haupteingang der Messe Innsbruck. Bis zur letzten Minute blieb...

  • 03.02.14
Politik
Der neue Wertstoffhof direkt hinter dem Bellaflora-Markt wird voraussichtlich im Juni diesen Jahres eröffnet.
4 Bilder

Wörgl wird zur Energie-Stadt

Beim neuen Wertstoffhof im Westen ist ein Energie-Park samt innovativem Kraftwerk geplant. WÖRGL (mel). Die selbst ernannte Energie-Metropole Wörgl macht jetzt ihrem Namen alle Ehre: Im Westen der Stadt sollen auf 14.400 Quadratmetern Grund neben einem neuen Recyclinghof das erste Holzgas-Kraftwerk der Welt, ein Energiehaus sowie ein 4-Jahreszeiten-Energiepark mit Spielplatz und Möglichkeiten zum Verweilen entstehen. Wertstoffhof mit Solardach Am ehemaligen Tiefbrunnen Lahntal...

  • 28.01.14
Lokales
Bio-Strom vom Bio-Bauern: Johannes Huber von der Ökovolt Solartechnik mit Joachim Astl von der Bio Austria.
2 Bilder

Die Sonne strahlt für Bio-Bauern

Eine neue Kooperation will den Ausbau der Photovoltaik in der Landwirtschaft fördern. BEZIRK (mel). Für 280 Bio-Austria-Mitglieder im Bezirk Kufstein ergibt sich ab sofort die Möglichkeit, kostengüns-tig eine Photovoltaik-Anlage zu installieren. Grund dafür ist eine Kooperation der Bio Austria mit der Ökovolt Solartechnik: Im Rahmen dieser Zusammenarbeit können die Biobauern gratis Beratung vor Ort sowie eine kostenlose Planung der passenden Photovoltaik-Anlage in Anspruch nehmen. "Nicht immer...

  • 20.11.13
Bauen & Wohnen

Energy: Rückblick auf die Campsaison

PIELACHTAL (red). Zum Abschluss der Saison blickte das Team des Energycamps Pielachtal auf die vergangene Campsaison zurück. Insgesamt besuchten seit Start der Aktion 570 Schüler das Energycamp im Pielachtal und erfuhren mitunter, wie ohne Strom aus der Dose der Laptop aufgeladen werden kann und wie ein Solarkocher funktioniert. Energycamp Pielachtal

  • 15.10.13
Wirtschaft

10.000 Sonnenstromdächer in Oberösterreich

Seit der Vorwoche gibt es in Oberösterreich 10.000 Dächer, auf denen eine Photovoltaikanlage installiert ist. Landesrat Rudi Anschober: "Diese Schallmauer haben wir zwei Jahre früher erreicht, als im Regierungsprogramm verankert. Das freut mich sehr." Das Thema boome, dennoch gebe es für dieses Jahr noch Förderungen beim Klima- und Energiefonds abzuholen. "Förderungen werden eher weniger als mehr. Also wenn jemand noch eine Photovoltaikanlage errichten möchte, sollte er das dieses Jahr noch...

  • 23.09.13
Wirtschaft

Sonnenstrom für die Marktgemeinde

GUNTRAMSDORF. Die Marktgemeinde geht unter die umweltfreundlichen "Kraftwerksbetreiber" und nahm vor wenigen Tagen gleich fünf eigene Solarstromanlagen auf ihren öffentlichen Gebäuden in Betrieb. Durch dieses Projekt wird Guntramsdorf jedes Jahr 72 Tonnen an CO2-Ausstoß vermeiden. Zusätzlich werden massive Einsparungen bei den Energiekosten der Gemeinde möglich, denn die leistungsfähigen Solaranlagen speisen im Vollbetrieb eine Tagesspitzenleistung von 600 Kilowattstunden ins öffentliche...

  • 21.08.13
Lokales
3 Bilder

Verein Riki jubelt über größte Photovoltaikanlage Österreichs

RIEDAU (ebd). Am Montag, 22. Juli ist in Riedau Österreichs größte vollintegrierte Inndachanlage in Betrieb gegangen. Und zwar am Dachstuhl des RIKI-Nebengebäudes. "Durch die notwendig gewordene Renovierung des Dachstuhles wurde vom Vereinsvorstand beschlossen, eine Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung zu installieren", sagt RIKI-Kassier Franz Schabetsberger. 2Durch diese Investition ist es möglich, die Bauarbeiten zu finanzieren und zum Umweltschutz beizutragen." Gebäude für Jugendliche...

  • 31.07.13
Lokales
Jakob Schaubmaier und Marcel Auberger testen erfolgreich ihre solarbetriebenen Katamarane am Schulteich

Solarkatamarane am Schulteich

ROHRBACH (hed). Solarkatamarane fertigten die Schüler der 2 b Klasse der ÖKOLOG Hauptschule mit ihrer Werklehrerin Regina Eder an. Der Schulteich war die optimale Teststrecke. Das Wetter spielte mit- und schon ging es los. Ein buntes Treiben war das am Schulteich. So mancher „Teichmolch“ zeigte sich verwundert über die neuen Mitbewohner. Wie die strahlenden Gesichter von Jakob Schaubmaier und Marcel Auberger zeigen, bestanden ihre solarbetriebenen „Schnellboote“ ihre erste...

  • 15.07.13
Wirtschaft
E-Bikes erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Bild Uschi Bichler (links) und Isabella Schett mit ihren neuen Elektro-Rädern, deren Kauf von der Gemeinde Schwoich mit einem Klimaschutz-Bonus von bis zu 150 Euro gefördert wird.

Schwoich fördert Investitionen mit einem „Klimaschutz-Bonus“

Die Gemeinde Schwoich hat als Mitglied des globalen Partnerschafts-Verbundes „Klimabündnis“ erste Aktivitäten gestartet. SCHWOICH (hn). In der Gemeinde hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die in Zukunft alle Aktivitäten koordinieren wird. Als Obmann des Umweltausschusses im Gemeinderat hat Martin Gschwentner die Leitung dieser Gruppe übernommen, der neben einigen Gemeinderäten auch VS-Dir. Andrea Bichler, Kindergarten-Leiterin Martina Strasser und Martin Seissl (Fa. Seissl) angehören. Eine...

  • 13.07.13
Lokales
Louis Palmer (Organisator), LR Rolf Holub, Elvira Holub, Bgm. Gerhard Mock, Andreas Ranftl (Technikchef)
4 Bilder

Elektro-Fahrzeuge waren in St. Veit zu Gast

Die WAVE (World Advanced Vehicle Expedition) findet bereits zum dritten Mal statt: Im Rahmen dieser Veranstaltung sind die Teilnehmer in 40 Teams zehn Tage lang quer durch Europa unterwegs, dabei werden 1800 Kilometer zurückgelegt. Am Sonntag legten die Fahrzeuge auch in St. Veit einen Zwischenstopp ein. Die unterschiedlichsten E-Auto-Modelle tummelten sich am Hauptplatz und vor dem Fuchspalast. Bürgermeister Gerhard Mock und Landesrat Rolf Holub zeigten sich begeistert vom Einfallsreichtum...

  • 01.07.13
Politik
Redaktionsleiter Heimo Potzinger

Der Wille steht nicht immer fürs Werk

Abgeordneter Josef Ober hat ein gutes Beispiel parat, wie man Fotovoltaiksysteme aus seiner Sicht nicht bauen sollte. Ein Negativbeispiel ist seiner Meinung nach die Anlage auf dem Bahnhofsgelände in Feldbach. Völlig zu Recht kritisiert der Verfechter von Energieautarkie Bodenverbrauch beim Bau von Solar- und Foto- voltaikanlagen. Laut Berechnungen sei in der Südoststeiermark genügend Dachfläche vorhanden. Sie würde sogar ausreichen, um den potenziellen Gesamtenergiebedarf zu decken. Ich finde...

  • 17.06.13
Leute
Tag der Sonne 1 (St. Georgen) – Bildtext: Personen v.l.: GF Markus Hofmann (Fa. Romberger), GF Peter Stockreiter (Fa. Sonnenhaus), Bgm. Franz Augustin, Andrea Milleitner, Wolfgang Gramberger (beide Fa. Romberger)
6 Bilder

Tag der Sonne

Die Aktion „Tag der Sonne“ fand 2013 bereits zum 12. Mal in Österreich statt. Heuer beteiligten sich 2 Gemeinden der EMI mit einem umfangreichen Rahmenprogramm. Kirchdorf am Inn – Inbetriebnahme „PV macht Schule“ und E-Tankstelle In der Volksschule Kirchdorf-Mühlheim geht ab jetzt sprichwörtlich die Sonne auf, und die Gemeinde mit Bgm. Josef Schöppl freute sich über das große Interesse der Bevölkerung und das Engagement der Volksschul- und Kindergartenkinder! Nachdem alle...

  • 15.05.13
Wirtschaft
LR Eisl, LH-Stv. Haslauer, Steiner, Bgm. Stöckl und Bgm. Wimmer mit Solarpaneel.

Es ist hell im Bus-Häuschen

Für sein "Bushäuschen-Solar-Projekt" erhielt der Regionalverband Tennengau den "Energy Globe". TENNENGAU (tres). "Mir ist es schon passiert, dass ich an einer unbeleuchteten Bushaltestelle gestanden bin und nicht einmal den Busfahrplan lesen konnte, weil es zu dunkel war", sagt Christian Steiner, Geschäftsführer des Regionalverbands Tennengau. Darum hat er sich auf die Suche nach einer guten Lösung begeben, wobei "gut" für ihn auch "umweltbewusst" heißt. In kalten Nächten in dunklen...

  • 14.05.13
Wirtschaft
Die unmittelbare Energie der Sonne nutzten die Schüler des Gymnasiums St. Johann.

Energie ist Thema aller Generationen

Vielfältige Zugänge zum Thema "Energie" in St. Johann ermöglicht. ST. JOHANN (ar). Sonnenschein und viele junge Menschen prägten den „Tag der Sonne“ in St. Johann - vom Kindergartenalter bis zu den Maturaklassen. Alternative suchen & finden Die einfache Nutzung der Solarenergie, anstatt fossiler Energie sollte damit ins Bewusstsein gerufen und forciert werden. St. Johann beschäftigt sich als e5- Gemeinde schon seit Jahren mit diesem Thema und geht mit gutem Beispiel voran. Aus der Kraft...

  • 13.05.13
Wirtschaft
In der ehemaligen Produktionshalle der Firma Weissenseer stellen die Studenten das Haus her

Oberkärntner Hilfe bei Solar-Wettbewerb

Beim internationalen Universitätswettbewerb für solares Bauen (Solar Decathlon) - vom US-Ministerium für Energie ausgeschrieben – wurde von rund 200 Einreichungen die 20 besten der ganzen Welt auserkoren. Von den ausgewählten Projekten werden 16 in Amerika und vier vom Rest der Welt umgesetzt. Darunter erstmals die TU Wien, als eine von zwei europäischen Universitäten. Die Studierenden des Team Austria entwarfen und entwickelten drei Semester lang eine Vielzahl von Konzepten zu...

  • 07.05.13
Bauen & Wohnen

Deutschkreutzer Schwimmbad ist solarbeheizt

In dem solarbeheizten Erlebnisbad in Deutschkreutz frönen die Familien fröhlich dem Wassersport. Ob tauchen, schwimmen, planschen - Kinder und Eltern habe eine Menge Spaß im kühlen Nass. Eltern lehren ihrem Nachwuchs das Schwimmen, schwimmen selber ein paar Bahnen und lassen sich dann die Sonne auf den Bauch scheinen oder flüchten auf ein Plätzchen im Schatten. Bei entsprechendem Badewetter ist das Erlebnisschwimmbad Deutschkreutz täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Ist die Wetterlage...

  • 29.04.13
Politik
Bgm. Maximilian Harb wehrt sich gegen absurde Förderungsrichtlinien und will dass „Energiewende“ und „Energieautarkie“ in Tirol nicht nur Schlagworte bleiben.
4 Bilder

Protest der Gemeinde: Tag der Sonne abgesagt

Volders (mr). Der „Tag der Sonne“ am 3. Mai in Volders wurde als Protest abgesagt. Die Gemeinde Volders hat am Silvesterabend 2012/13 versucht bei der OeMAG den Förderungsantrag für eine PV-Anlage am Dach der neuen Feuerwehr einzureichen. Jedoch kommt man bei diesem Verfahren nur schwer zum Zug, die Internetseite war angesichts des Ansturms bis um sieben Uhr in der Früh nicht erreichbar. Der Antrag blieb damit erfolglos. Die Gemeinde hat jedenfalls nicht vor dieses Spiel nun jedes Jahr zu...

  • 24.04.13
Wirtschaft
4 Bilder

Innovationen für die solare Zukunft

Die Greiner Renwable Energy GmbH mit Sitz in Eberstalzell vereint drei Solarfirmen (Solution, Sun Master, Xolar Industrial Solar Solutions) unter einem Dach und präsentierten auf der Energiesparmesse in Wels drei wegweisende Innovationen für die Energiezukunft. Hier entsteht Zukunft“ ist laut Hannes Möseneder, Geschäftsführer der Greiner Technology & Innovation, zu der die Solarfirmen gehören, nicht nur das Messemotto, sondern formuliert gleichzeitig das Ziel die solare Energiewende mit...

  • 05.03.13