Spinnen

Beiträge zum Thema Spinnen

3 1

NATUR
GEFANGEN

In der Natur muss jedes Tier selbst schauen, wie es zu Futter kommt... die Spinnen haben ein ausgeklügeltes System dafür...sie weben Wunderwerke -  ihre Netze... sie warten im Verborgenen bis sich ein Opfer darin verfängt...daraus gibt es kein Entrinnen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier
1 1

Seltsame Hobbys helfen durch seltsame Zeiten

Fotografieren ist ein wirklich tolles Hobby. Im Lockdown habe ich eine Leidenschaft für das Fotografieren und Beobachten von Spinnen entwickelt. Dank der Facebookseite "Natur - Was? Wie? Wo?" war meine kindliche Neugier und das Interesse daran, was in der Natur so kreucht und fleucht, plötzlich wieder geweckt. Zur Bestimmung brauchen die Experten aber gute Fotos. Eine besondere Herausforderung war z.B. der "Hausdornfinger", der keine Sekunde stillhielt und binnen zwei Stunden ein recht...

  • Baden
  • Maria Ecker
8 7 4

„Spinnengehänge“

Spinnengehänge  Wartende Fänge  Silberfäden versponnen  Leben zerronnen 

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
7 6 4

"Die Wespenspinne"

Die Wespenspinne (Argiope bruennichi) (auch Zebraspinne, Tigerspinne oder Seidenbandspinne) ist eine Spinne aus der Familie der Echten Radnetzspinnen. Die große und sehr auffallend gezeichnete Art wurde 2001 zur Spinne des Jahres gewählt. Beschreibung Während Männchen nur eine Körperlänge von sechs Millimetern erreichen, werden Weibchen mit bis zu 25 Millimetern deutlich größer. Unverwechselbar ist bei den Weibchen das gelb-weiß gestreifte Opisthosoma (Hinterleib), das mit schwarzen...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
18 11 2

Wespenspinne

Die Wespenspinne ist eine Spinne aus der Familie der Echten Radnetzspinnen. Die große und sehr auffallend gezeichnete Art wurde 2001 zur Spinne des Jahres gewählt. Während Männchen nur eine Körperlänge von sechs Millimetern erreichen, werden Weibchen mit bis zu 25 Millimetern deutlich größer. Unverwechselbar ist bei den Weibchen das gelb-weiß gestreifte Hinterleib, das mit schwarzen Querbändern wespenähnlich gezeichnet ist, und das silbrig-weiß behaarte Vorderleib. Die hellbraunen Männchen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Titelbild: Arachnophobia! ... Wer hat Angst vor Spinnen?
32 15 13

Präventionsmaßnahmen und Neutralisierung der Angst
ARACHNOPHOBIE, die Angst vor Spinnen

NÖ.  Es gibt Menschen, die ekeln sich beim Anblick einer Spinne nicht nur ein bisschen, sondern verfallen regelrecht in Panik. Das ist nicht gespielt, sondern eine ernst zu nehmende Angststörung. Diese Menschen leiden unter einer Spinnenphobie bzw. Arachnophobie, wie sie ebenfalls genannt wird. Arachnophobie (altgriechisch "arachne”/deutsch "Spinne" und "phobos”/"Furcht") ist die Angst vor Spinnen und die weltweit am stärksten verbreitete Phobie. Es gibt somit viele Personen, die beim Anblick...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
7 7 13

Besucher am Balkon

Heute ist Regenwetter in Althofen aber bei mir am Balkon habe ich ein paar Besucher entdeckt

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
5 3 3

Wolfsspinnen / Pardosa

Pardosa ist die artenstärkste Wolfspinnen-Gattung weltweit. In Europa kommen 74 Arten vor. Die Pardosa-Arten bauen keine Erdröhren, wie andere Wolfspinnen, sondern leben freilaufend am Boden.Die Wolfsspinnen (Lycosidae) aus der Webspinnenfamilie zählen im Garten zu den nützlichen Tieren. Bis auf wenige Ausnahmen erbeuten Wolfsspinnen Insekten nicht durch Fangnetze, sondern lauern ihnen auf. Auffällig sind die vergrößerten hinteren Mittelaugen, die direkt nach vorn angeordnet sind.  Mit ihren...

  • Wien
  • Ottakring
  • Christa Posch
Titelbild: Die Natur der Spinnen ...  >>> Empfehlung Vollbild <<<
41 18 24

Bilddokumentation
Die Natur der Spinnen ...

Weigelsdorf.  Vor einiger Zeit habe ich zufällig eine kleine Kreuzspinne entdeckt, die für ihre Jungen bereits einen Kokon gefertigt hatte und sich an dem Männchen labte. Zuerst geliebt, dann verspeist; bei einigen Arten von Insekten und Spinnen gehört das zum ganz natürlichen Verhalten. Für mich war klar, dass sich die in dem Kokon abgelegten Spinneneier bzw. - je nach fortgeschrittenem Stadium - die Embryos rasch weiter entwickeln und irgendwann die Jungtiere aus dem Kokon schlüpfen...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Das Korbflechten hat in den Wintermonaten eine lange Tradition...
2

“Is draußt finsta und koid“
Weihnachtsausstellung im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum

Das Bauernmöbelmuseum eröffnet am Sonntag, 1. Dezember, 15 Uhr die diesjährige Adventausstellung mit dem Titel “Is draußt finsta und koid“, die bis zum Dreikönigstag am 6. Jänner laufen wird.  HIRSCHBACH. Wie in der kalten Jahreszeit Winterarbeit und Brauchtum das gesellschaftliche Leben unserer Großeltern bestimmte, das zeigt die Adventausstellung des Bauernmöbelmuseums in Hirschbach. Die Weihnachtsausstellung hat jeden Samstag, Sonntag und Feiertag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Außerhalb der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
4

Wir trauen uns was
Keine Angst vor Spinne "Thekla"

SCHWECHAT (les). Sie ist fast handtellergroß, weich, pelzig und überraschend schwer - die Graue Chile Vogelspinne hantelt sich von einem Finger zum nächsten und zeigt keinerlei aggressives Verhalten. Ganz im Gegenteil, eigentlich scheint sie sich in unseren Händen wohlzufühlen, die vor Nervosität ein wenig schwitzig sind. Das ist ein Vorteil, wie wir von Spinnenpapa Sascha Brumbach erfahren: "Die Tiere haben es in ihrer ursprünglichen Umgebung warm und feucht. Sie fühlt sich vermutlich gerade...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Sie schimmern auch im Sonnenlicht.
9 8 8

Spinnennetze
Kleine Kunstwerke

Ich mag Spinnen nicht besonders, zumindest nicht im Haus. Aber ihre Netze faszinieren mich immer wieder. Gerade jetzt wo jeden Tag Nebel ist fallen sie besonders auf. Ich habe mir ein paar der interessantesten Netze ausgesucht und fotografiert.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Tanja Kühnel liebt das Stricken, Spinnen und färbt die Wolle gerne ein.
11

Spinnen als Hobby
Die Frau mit dem Händchen für Garn

Das Stricken war ihr "einfach nicht schräg genug", sagt Tanja Kühnel über ihr Hobby, das Spinnen. SALZBURG (sm). Tanja Kühnel hat sich ein außergewöhnliches Hobby zugelegt: Sie spinnt mittels Spinnrad oder Handspindel ihre eigene Wolle. „Ich hab mal Hund gesponnen, aber davon bin ich kein Fan – es stinkt zu sehr“, gibt die junge Frau schmunzelnd zu, das antiallergene Haar vom Alpaka sei ihr da lieber. Von Haus aus sei es eher weich und feiner, aber festlegen will sie sich nicht darauf. „Ich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Daniela Bruckmayer und ihr Spinnrad: "Eine schöne Beschäftigung".
10

Die "spinnt", die Dani!

Rechtsanwaltsassistentin will altes Handwerk erhalten und verarbeitet Wolle zu Zwirn. SIEGHARTSKIRCHEN / ASPERHOFEN. Wer kann sich nicht an das Märchen von Dornröschen erinnern, die sich an der Spindel gestochen und hundert Jahre geschlafen hat? Wer Daniela Bruckmayer zusieht, der wird sofort in ihren Bann gezogen. Doch nicht nur sie, sondern vielmehr die Wolle, die sie verarbeitet. Mit dem Spinnrad. Aus Langeweile hat sie mit dem Spinnen begonnen, ihren Neufundländer-Rüden Max hat sie...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Titelbild: Veränderliche Krabbenspinnen ...
46 24 8

Bezirk Baden (NÖ) - Bezirk Eisenstadt/Umgebung (Bgld)
Veränderliche Krabbenspinnen am Hocheck und am Leithagebirge

Die Veränderliche Krabbenspinne ist in Mitteleuropa weit verbreitet. Diese Art der Krabbenspinnen wird den Echten Webspinnen untergeordnet. Sie bevorzugt offene, blütenreiche Lebensräume und kann von Mai bis Juli angetroffen werden. Zum Beutefang hält sich die Veränderliche Krabbenspinne auf Blüten auf. Sie ist in der Lage, die Körperfarbe an die jeweilige Blütenfarbe anzupassen. Allerdings sind zu diesem Farbwechsel nur geschlechtsreife Weibchen befähigt. Der Farbwechsel wird dabei über den...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Titelbild: "Spider on a Wire" ........................ Bitte gestattet mir die Empfehlung zur besseren Ansicht im 1. Kommentar!
35 16 9

KG Weigelsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Die Spinne auf dem "Drahtseil" ...

Kürzlich habe ich im Garten eine kleine Spinne bei ihren akrobatischen Kunststücken auf den verblühten Kuhschellen beobachtet, ... unweigerlich musste ich dabei an einen Trapezkünstler denken ... ! Umso länger und genauer ich sie betrachtete, umso mehr faszinierte sie mich! Abgesehen von dem profimäßigen Anvisieren ihres Ziels und dem katapultartigen Absprung benutzte sie die Kuhschellensamen sowie ihren Spinnfaden mit einer eleganten Schwungtechnik gekonnt als Trapezseil! Sie erwies sich...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Beim Handwerkerstammtisch sind gemeinsames Spinnen, Stricken, Designen etc. und Erfahrungsaustausch angesagt.
3

Kontexterei
Neue Werkstatt im Rauriser Landrichterhaus

Neues Leben in alten Gemäuern: Im Zentrum von Rauris kann man bei der Herstellung textiler Werke zuschauen. RAURIS. Das alte Landrichterhaus im Zentrum von Rauris hat bereits bewegte Zeiten hinter sich. In dem Gebäude aus dem 13. Jahrhundert war auch schon eine Schneiderei untergebracht. Seit Jänner rattern hier wieder die Nähmaschinen, und es wird fleißig gewerkt. Reparieren, nicht wegwerfen Der Verein "Kontexterei" hat hier eine Heimat gefunden. Aber nicht nur das Haus, auch die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
4

Haustiermesse Wien - der Countdown läuft
Haustiermesse Wien 2019

Am 2.+3. März 2019 10-18h in der Marx Halle Bald ist es wieder soweit. Am 2.+3. März treffen sich dann wieder zehntausende Tierfreunde zur größten Veranstaltung für alle Freunde von Hund, Katze, Nager, Insekten und Spinnen in der Marx Halle im dritten Wiener Gemeindebezirk. Auf über 11.000 Quadratmetern verkaufen mehr als 200 Aussteller aus ganz Europa alles fürs geliebte Tier. Durch den massiven Umbau im Herbst 2018 ist die MARX Halle als Veranstaltungsstätte noch attraktiver und auch...

  • Wien
  • Landstraße
  • Roxana Gaida
Dünen-Sandlaufkäfer
5 2 5

Multimedia-Vortrag
Welt der kleinen Wunder

Seit einigen Jahren widme ich mich der Dokumentation der Insekten, vorwiegend rund um der Hausruckwald. Leider werden sie immer weniger oft angetroffen und es ist anscheinend notwendig, dass 10 vor 12 darauf aufmerksam gemacht wird. Deshalb präsentiert Sigi Stempfer bemerkenswerte Bilder und Makroaufnahmen, sowie interessanten Infos die  WELT DER KLEINEN WUNDER in einer Multimediashow  im Schiliftgasthaus Rabengruber in Eberschwang. Termin :  28. November 2018, 19.30 UhrDer Eintritt ist...

  • Sigi Stempfer
8 4

Spinne am Morgen......

bringt für mich nicht Kummer und Sorgen. Im Gegenteil, ihre wunderschönen filigranen Spinnenkunstwerke verzaubern mich.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
<f>Die Tarantel</f> ist harmloser, als ihr allgemeiner Ruf.
2 2

Der Spider-Man von Pottendorf

POTTENDORF (mach/les). POTTENDORF (mach). Die Südrussische Tarantel ist über den gesamten eurasischen Steppengürtel verbreitet und erreicht am Alpenostrand ihre westliche Verbreitungsgrenze. Mit bis zu 4 cm Körperlänge ist sie die größte Spinne Mitteleuropas. Eine Oase für Spinnen Die Aufregung über die Verbreitung von der Taranteln in Österreich ist unbegründet. Die Tiere sind für den Menschen ungefährlich. Im Pool von Michael Kloimwider fühlen sich die Spinnentiere anscheinend richtig...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
15 23 4

"Der seidene Faden"

Wenn alles am seidenen Faden hängt. Das Leben zur Veränderung drängt. Wachse und lerne, sei dankbar dafür. Es öffnet sich bloß, für dich eine Tür.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.