Ulli Gollesch

Beiträge zum Thema Ulli Gollesch

Lokales
Ein Postkarten-Sammlerstück zeigt Frohnleiten um das Jahr 1950.
2 Bilder

Seinerzeit in Frohnleiten

Der Rathaussaal Frohnleiten zeigt historische Aufnahmen der rund 6.700 Einwohner zählenden Stadtgemeinde. Eröffnet wird die Ausstellung am Gründonnerstag, 18. April um 17:00 Uhr. „Die Idee zur Ausstellung "Frohnleiten Seinerzeit" mit alten Aufnahmen entstand innerhalb einer kleinen Gruppe von Bürgern auf sozialen Medien und wurde von Robert Pongratz und mir mit Interesse aufgegriffen“, sagt Kuratorin Ulli Gollesch. Hunderte von Aufnahmen wurden im Vorfeld gescannt, private Archive geöffnet,...

  • 11.04.19
Lokales
In einer Passage am Frohnleitner Hauptplatz befindet sich das Narrenkastl, das am 26. September zu einem Open-Air DIA-log lädt.

Narrenkastl schaun am Frohnleitner Hauptplatz

Graz hat den Steirischen Herbst, Frohnleiten sein Narrenkastl. Das Ausstellungsfenster für Gegenwartskunst am Hauptplatz 24 wechselt jeden Monat sein Gesicht. Aktuell erleuchtet das Schaufenster ein Bilderteppich der südsteirischen Künstlerin Beba Fink. Am 26. September laden die Künstlerin und die Kuratorin Ulli Gollesch zu einem Live-Belichtungsabend in die Passage. Jeder, der noch alte Dias zu Hause hat, kann zehn Stück mitbringen und an dem künstlerischen DIA-log teilhaben. Vor 50 Jahren...

  • 25.09.18
Leute
Ulli Gollesch ist Lehrerin für bildnerische Erziehung, Künstlerin, Kuratorin und Initiatorin des Narrenkastls in Frohnleiten, mit dem sie zeitgenössischer Kunst Raum und Stimme gibt.
5 Bilder

Mit Kunstgenuss ins Narrenkastl schauen

Das Narrenkastl in Frohnleiten ist ein Fenster zur Gegenwartskunst. Der gerade einmal 1.40x1.20 Meter große Ausstellungsraum gibt zeitgenössischen Künstlern eine Projektionsfläche und dem Hauptplatz der Stadt jeden Monat ein etwas anderes Gesicht. Initiatorin, Namensgeberin und Kuratorin des nichtkommerziellen Schaukastens ist Ulli Gollesch, die mit dem Narrenkastl unkonventionell Kunst in den Alltag bringt. 2011 startete die Frohnleitnerin mit der Idee, eine Auslage in der Passage des...

  • 31.01.18
Lokales
Nicole Woggs Graphitstift-Zeichnungen beschäftigen sich mit dem Thema der Überwindung der Schwerkraft

Grau in Grau in Frohnleiten

Ab 1. April sind in der Schaufenstergalerie Narrenkastl in Frohnleiten Werke von Nicole Wogg zu sehen. Die mehrfach preisgekrönte Künstlerin spielt mit dem Bleistift, reduziert Farbtöne und setzt mit Grau in Grau einen Kontrast zur visuellen Übersättigung des bunten Alltags. Kuratiert wird die Ausstellung, die bis Ende April zu sehen ist, von der Frohnleitner Künstlerin Ulli Gollesch. Nicole Wogg, 1986 in Graz geboren, lebt und arbeitet in Wien. Sie studierte an der Universität für angewandte...

  • 29.03.17
Leute
LR Ursula Lackner (rechts) mit Kuratorin Edith Risse präsentiert in ihrem Büro Bilder des jungen Künstlers Philo Jöbstl.
9 Bilder

Kunst im Landhaus

Zum zweiten Mal öffnet LR Ursula Lackner ihr Büro im Grazer Landhaus für die junge Kunst. Nach der Frohnleitnerin Ulli Gollesch sind nun Werke des Kainbacher Künstlers Philo Jöbstl bis 9. November während der Bürozeiten zu sehen. Und weiter? Jöbstl studiert an der HTBLVA Ortweinschule mit Schwerpunkt Graphik und Kommunikationsdesign. Der 17jährige experimentiert in seiner Kunst mit Spraytechnik und Acryl und beschäftigt sich mit dem Werden und Vergehen. „Und weiter?“ nennt sich die...

  • 21.09.16
Lokales
Gemeinsam mit den teilnehmenden Schülern wurde die "Leibnitzer Fäscherwerkstatt" vor dem Rathaus eröffnet.
2 Bilder

"Leibnitzer Fälscherwerkstatt" belebt die Innenstadt - mit Plan für Rundgang

Im Rahmen eines Kunstspazierganges mit Start beim Rathaus wurde am Freitag von LeibnitzKULT. Obfrau Vizebgm. Helga Cernko, LLE-Obfrau Brigitta Kada und B(R)G-Administratorin Michaela Cziglar-Benko die "Leibnitzer Fälscherwerkstatt eröffnet. Dazu wurden 28 Kunstwerke aus verschiedenen Epochen der Kunstgeschichte von 28 Schülern (4gk) im Fach Bildnerische Erziehung mit Ulli Gollesch gefälscht. Brigitta Kada und Helga Cernko zeigen sich begeistert von der Idee und den gelungenen Werken. Mit der...

  • 20.05.16
Leute
Bringen Kunst ins Landhaus: Edith Risse, Ulli Gollesch und LR Ursula Lackner
25 Bilder

Kunst im Landhaus

Zum Thema „Körperlichkeit“ stellt die Frohnleitner Künstlerin Ulli Gollesch im Büro von LR Ursula Lackner aus. Zu sehen sind die mit Graphitstift überzeichneten Siebdrucke zu den Bürozeiten. Es sind menschliche Körper, die Gollesch zu filigran abstrakte Konturen verschmelzen lässt. Die Künstlerin überlagert Formen und schafft mit Farben hautähnliche Körperlandschaften. Eröffnet wurde die Ausstellung am Weltfrauentag von Kuratorin Edith Risse und u.a. unter dem Applaus von LTPräsidentin...

  • 15.03.16
Lokales
Bringen Kunst ins Landhaus: Edith Risse, Ulli Gollesch und LR Ursula Lackner.

Pädagogin des BG Leibnitz stellt im Büro LR Ursula Lackner aus

Kunst im Landhaus Zum Thema „Körperlichkeit“ stellt die Künstlerin Ulli Gollesch im Büro von LR Ursula Lackner aus. Zu sehen sind die mit Graphitstift überzeichneten Siebdrucke der hauptberuflichen Lehrerin am BG Leibnitz zu den Bürozeiten im Grazer Landhaus. Es sind menschliche Körper, die Gollesch zu filigran abstrakte Konturen verschmelzen lässt. Die Künstlerin überlagert Formen und schafft mit Farben hautähnliche Körperlandschaften. Eröffnet wurde die Ausstellung am Weltfrauentag von...

  • 09.03.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.