Gemalte Botschaft zum Tag der Sprache

Die 4c der MS Frohnleiten setzte am Hauptplatz ihre Gedanken zur Menschenwürde bildnerisch um.
  • Die 4c der MS Frohnleiten setzte am Hauptplatz ihre Gedanken zur Menschenwürde bildnerisch um.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Edith Ertl

Die Mittelschule Frohnleiten beteiligte sich am europäischen Tag der Sprachen mit zahlreichen Aktionen im Schulhaus und im öffentlichen Raum. Unter dem Motto „Menschenwürde? Menschrechte leben“ setzten Schüler auf einen 17 Meter langen Karton Worte wie Armut, Frieden, Freiheit oder das Recht auf Bildung bildnerisch um. Das Gesamtkunstwerk wird nun in der Aula der Schule ausgestellt. Bei der Arbeit wurden die Schüler mehrfach von Passanten angesprochen, so entstanden Dialoge und neue Ideen für die gemalten Botschaften in Übergröße. Der Aktionstag am 26. September geht auf eine Initiative des Europarates zurück und soll die Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen verdeutlichen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen