Ulrike Lunacek

Beiträge zum Thema Ulrike Lunacek

Corona - Krise
Lunacek zieht Konsequenzen und tritt zurück!

Sechs Wochen bevor das Coronavirus ganz Österreich lahm legte trat Ulrike Lunacek ihr Amt als Staatsekretärin für Kultur und Kunst an. Wie sie in der heutigen Rücktrittsrede sagte hatte sie viele Ziele, welche sie erfüllen wollte, doch durch die Umstände mit dem Coronavirus konnte sie diese nicht erfüllen. Und da der Druck der vergangenen Tage mehr wurde entschied sie sich die Konsequenzen daraus zu ziehen und zurückzutreten.  Der Nachfolgerin gab sie 3 Wünsche mit.  "Habe mein Ziel nicht...

  • Bgld
  • Oberwart
  • MIPO OW
Von der EU-Abgeordneten zur Staatsskretärin für Kunst und Kultur: Ulrike Lunacek zieht sich aus diesem Amt zurück.
 1  1

Staatssekretärin für Kunst- und Kultur
Lunacek macht Weg für Nachfolgerin frei

Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek (Grüne) hat am Freitag Vormittag ihren Rücktritt erklärt. Ihr Coronavirus-Krisenmanagement war zuletzt verstärkt in die Kritik von Kulturschaffenden und Opposition geraten. Von immer mehr Seiten wurde ihr öffentlich die Eignung für diesen Bereich abgesprochen. ÖSTERREICH. In einer Pressekonferenz sagte Lunacek am Freitag, sie habe gemerkt, dass die Unzufriedenheit und Enttäuschung im Kunst- und Kulturbereich nicht geringer wurde. "Ich konnte mit meinen...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Staatssekretärin für Kunst und Kultur, Ulrike Lunacek, im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko (Archivbild)
 1

Sorge in der Branche
Museen öffnen ab 15. Mai unter strengen Vorschriften

Mit 15. Mai dürfen Museen wieder ihre Türen öffnen – wenn auch mit strengen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Museumscommunity freut sich, hat aber auch viele Sorgen. ÖSRTERREICH. „Die Wiedereröffnung der Museen, Ausstellungshäuser, Büchereien, Bibliotheken und Archive mit 15. Mai ist ein erster Schritt in die von uns allen herbeigewünschte Wiederaufnahme des analogen kulturellen Lebens in Österreich. Ich bin überzeugt, dass wir praxistaugliche Regeln gefunden haben, die den Betrieb...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Professionellen Theaterhäuser, Orchester und Musikgruppen dürfen ab dem 1. Juni wieder proben. Der Vorhang bleibt aber wohl noch bis September zu.
 1   2

Hilfspaket
Rund 3 Millionen Euro mehr für Kunst und Kultur

Insgesamt erhielten bisher rund 8.400 in der Kunst- und Kultur Tätige erste Unterstützungszahlungen aus dem Härtefallfonds und dem COVID-19-Fonds des Künstler-Sozialversicherungsfonds. Weitere Förderungen sollen folgen.  ÖSTERREICH. Die Corona-Krise hat in den vergangenen Wochen auch Kunsteinrichtungen und Kulturschaffenden einiges abverlangt. Die Sektion für Kunst und Kultur stellt jetzt für die Bereiche Musik- und Filmwirtschaft, Buch- und Verlagswesen sowie die Bildende Kunst 3,07...

  • Julia Schmidbaur
Wie geht es mit Kunst, Kultur und Veranstaltungen weiter? Dazu heute Vizekanzler Werner Kogler…
 1   Video   2

Corona-Virus
Villacher Kirchtag und Altstadtzauber abgesagt

Wie sollen wieder mehr Patienten in den Kärntner Krankenhäusern in Versorgung gebracht werden? Das Wichtigste von Freitag, 17. April: Komödienspiele Porcia werden auf 2021 verschobenAlle Infos zum Saisonstart auf den Tennisplätzen!schrittweise Öffnung der Spitäler wird regional vorbereitet9.704 Genesene österreichweit Villach: "Corona reißt Riesenloch in Stadtkasse"So geht es in Kärntner Spitälern weiter!Keine Großveranstaltungen bis Ende AugustKonzerte auf der Schlosswiese Moosburg werden...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Staatssekretärin für Kunst und Kultur, Ulrike Lunacek, im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko
 1  2

Corona-Virus legt Kultur lahm
Geld zurück für bereits bezahlte Tickets

Große Kunst- und Kultur-Veranstaltungen wurden abgesagt oder verschoben, viele Betriebe bleiben geschlossen. Laut Arbeiterkammer müssen Kosten für bereits bezahlte Tickets zur Gänze zurückerstattet werden. Staatssekretärin für Kunst und Kultur, Ulrike Lunacek, im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko über die Lage in Österreich. Viele Kulturbetriebe oder einzelne Künstlerinnen und Künstler in Österreich haben begonnen, das Internet für Live-Schaltungen zu nutzen. Aber viele von...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Eva Mair, Hannes Heide, Staatssekretärin Ulrike Lunacek, der Bürgermeister von Bad Ischls Partnerstadt Opatija Ivo Dujmic, Kulturstadträtin Marija Gavric, Stefan Heinisch und Neil Peterson, internationaler Kulturhauptstadt-Experte aus Liverpool, der den Kulturentwicklungsprozess im Salzkammergut begleitet hat.
  2

Europäische Kulturhauptstadt 2020
Salzkammergut-Delegation bei Eröffnungsfeier in Rijeka

Bad Ischl und das Salzkammergut waren bei der Eröffung von "Rijeka 2020" vertreten, es gab auch ein Zusammentreffen mit Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek . RIJEKA. Eine Delegation aus dem Salzkammergut nahm an den offiziellen Eröffnungsfeiern der Europäischen Kulturhauptstadt 2020 im kroatischen Rijeka teil und nutzte die Gelegenheit zu Gesprächen mit Verantwortlichen von Kulturhauptstädten. Der Besuch ermöglichte auch, einige Programmpunkte wie den Eröffnungsfestakt sowie...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
 1

Personalentscheidung in letzter Minute
Edtstadlers Kultur-Postenbesetzungen sorgen für Aufregung

Karoline Edtstadler sorgt mit drei Personalentscheidungen, die sie kurz vor Ablauf ihrer Amtszeit getroffen hat, für Aufsehen. ÖSTERREICH. Edstadler war nach der Neuverteilung der Ressortzuständigkeiten bis zur Angelobung von Staatssekretärin Ulrike Lunacek (Grüne) gestern für wenige Tage auch für die Kulturagenden zuständig. Quasi in letzter Minute teilte sie drei Kuratoriumsvorsitzenden von Bundesmuseen per E-Mail mit, dass sie ihre Funktion verlieren. Es geht dabei um den...

  • Julia Schmidbaur
Parkhotel Schönbrunn, Wien
 32  16   135

Wiener Regenbogenball 2020

Am letzten Wochenende hat der 23. Wiener Regenbogenball, im unvergleichlichen Ambiente vom Parkhotel Schönbrunn stattgefunden. Das Motto in diesem Jahr lautete ,,#strikeapose". Der Wiener Regenbogenball zählt nicht nur zu den erfolgreichsten Ballveranstaltungen in Österreich, er gilt auch als Höhepunkt für die LGBTIQ-Community. Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft, tummelten sich am Tanzparkett. Ein überraschender Heiratsantrag auf der Bühne, berührte die Herzen der...

  • Wien
  • Marie O.
Landeshauptmann Wilfried Haslauer präsentierte 
die Machbarkeitsstudie für das bundesweite Fotomuseum in Salzburg am Standort hinter dem Museum der Moderne erst im Dezember 2019.

Kunst
Absage für das Fotomuseum in Salzburg

Nach Machbarkeitsstudie kommt die Absage für das Fotomuseum in Salzburg. Geplantes Projekt sei nicht zeitgemäß. Es gebe schon genug Sammlungen dieser Art. SALZBURG. In der ORF-Sendung „Kulturmontag“ bekräftigte die grüne Kulturstaatssekretärin Lunacek das Nein für das Fotomuseum in Salzburg. Ein derartiges Fotomuseum, wie es in Salzburg geplant ist, sei für sie nicht zeitgemäß. Es gebe schon genug Sammlungen dieser Art. In Salzburg wurde im Dezember eine Machbarkeitsstudie präsentiert....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Werner Kogler mit seinem Regierungsteam im Hintergrund.
 3   34

Bundeskongress der Grünen
Grüne stimmen Regierungsübereinkommen zu

SALZBURG. Mit 93,18 Prozent Zustimmung stimmen die Grünen dem Regierungsübereinkommen mit der ÖVP zu. 99,25 Prozent bestätigen die Regierungsmitglieder. Abstimmung zum Regierungsübereinkommen 17 Uhr: Jetzt wird abgestimmt: 246 Grüne stimmen dem Regierungsübereinkommen mit der ÖVP zu. Das sind 93,18 Prozent. (Zentrale Punkte aus dem Programm finden Sie weiter unten im Textverlauf) In der nächsten Abstimmungsrunde sollen die Regierungsmitglieder Leonore Gwessler, Alma Zadic, Werner...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit seiner Gattin Doris Schmidauer, Regenbogenparade Wien 2019, EuroPride Vienna 2019
 23  12   74

Regenbogenparade 2019 - Wien - EuroPride Vienna - Abschlussfeier am Rathausplatz

Trotz der tropischen Hitze hat sich der Wiener Rathausplatz nach der 24. Regenbogenparade mit tausenden schrillen Partygästen gefüllt um die große Abschlussfeier der EuroPride Vienna 2019 mitzuerleben. Sehr bewegend waren die Worte von unserem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen, der mit seiner Frau Doris Schmidauer  ins EuroPride Village gekommen war. ALLE MENSCHEN SIND FREI UND GLEICH AN WÜRDE UND RECHTEN GEBOREN, MEHR BRAUCHEN WIR NICHT ZU BEACHTEN! Für die...

  • Wien
  • Marie O.
Direktor Christian Posad (links) gemeinsam mit Roman Haider (FPÖ), Eugen Freund (SPÖ), Moderatorin und Schülerin Melissa Gharibo, Ulrike Lunacek (Die Grünen und Valeria Foglar-Deinhardstein (ÖVP).
  4

HAK Polgarstraße
Schüler stellten Politikern spannende Fragen zur EU

Die EU-Wahl steht vor der Tür. Schüler der Donaustadt konnten dazu ihre persönlichen Fragen stellen. DONAUSTADT. Schüler und Eltern hatten die Möglichkeit Fragen zur Europa-Wahl zu stellen. 23 Schüler der 4. Klasse von der Handelsakademie in der Polgarstraße 24 organisierten dazu einen Informationsabend mit einem Vortrag von Katrin Praprotnik und einer Podiumsdiskussion. Die Schüler gestalteten auch eine Ausstellung die man sich im Anschluss ansehen konnte. Vier Politiker aus den...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Wanda Kay, Wiener Regenbogenball, Austria Trend Parkhotel Schönbrunn, Benefizball
 16  25   56

21. Wiener Regenbogenball

Der 21. Regenbogenball hat unter dem Motto: ,,I wanna dance with somebody", im Parkhotel Schönbrunn stattgefunden. Der Regenbogenball zählt zu einer der lustigsten und mittlerweile auch zu einer der beliebtesten Veranstaltungen im Wiener Ballgeschehen. Die Veranstaltung, gilt als Höhepunkt für die LSBTI-Community und ihre Freundlnnen. Der Reinerlös dieser Benefizveranstaltung, kommt der vielfältigen Arbeit der HOSI Wien zugute. Wo: Parkhotel Schu00f6nbrunn, ...

  • Wien
  • Hietzing
  • Marie O.
Machreich auf dem Weg zum Großglockner-Gipfel (3.798 Meter).
  2

Buchtipp: Die 28 EU-Gipfel – bestiegen von Wolfgang Machreich

Ulrike Lunaceks Ex-Pressesprecher nimmt "EU-Gipfel" beim Wort ÖSTERREICH. Wolfgang Machreich ist ausgezogen, um in jedem EU-Mitgliedsstaat den höchsten Gipfel zu besteigen. Seine Gedanken und Erlebnisse dabei hat der ehemalige Pressesprecher der Grünen Ulrike Lunacek hintergründig und unterhaltsam in einem Buch festgehalten. In "EU-Gipfel – 28 Höhepunkte Europas, auf die man stehen muss" erfahren Leser nicht nur viel über alpines Berg- und Flachland-Hügelsteigen, sondern auch über die Natur-...

  • Linda Osusky
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 in Österreich und Kärnten
 1

Nationalratswahl 2017 in Kärnten: Stand mit Briefkartenstimmen

Neuer Auszählungsstand: Es fehlen österreichweit nur noch 36.000 Wahlkarten. KÄRNTEN. Um Mitternacht kamen (auch in unserer Grafik) die ausgezählten Briefkartenstimmen hinzu. Das vorläufige Ergebnis ohne Wahlkarten liegt vor (Endergebnis ist für Donnerstag zu erwarten).  Laut vorläufigem Österreich-Ergebnis kommen die Grünen mit 3,76 Prozent tatsächlich nicht ins Parlament. Die ÖVP liegt mit 31,5 Prozent vor der SPÖ (26,86 %) und der FPÖ (26,04 %). Die Neos werden mit 5,25 Prozent...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Freude bei ÖVP-Landesgeschäftsführer Sepp Anichhofer (rechts)
 4   8

Nationalratswahl 2017 in Kärnten: Die Ergebnisse im Detail & Reaktionen

Kärnten wählt. Details aus den Kärntner Bezirken. Jubel bei FPÖ und ÖVP. Debakel für die Grünen! SPÖ verliert an Prozent. Hier geht es zur Ergebnis-Übersicht! KÄRNTEN. Der Wahlsieger in Österreich heißt Sebastian Kurz (mehr dazu - hier). In Kärnten heißt er FPÖ. Die Blauen schaffen das höchste Plus vor der ÖVP, die SPÖ verliert leicht, die Grünen dramatisch. Die Liste Pilz überholt die Grünen um fast 1,5 Prozentpunkte.  Hier das vorläufige Endergebnis nach tatsächlich ausgezählten Stimmen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 am 15. Oktober in Österreich, den Bundesländern und Bezirken finden Sie hier auf meinbezirk.at.
 3

Ergebnis Nationalratswahl 2017: Sebastian Kurz ist der große Sieger

Der große Wahlsieger heißt Sebastian Kurz. Nur ein Mal seit Bruno Kreisky 1970 belegte die ÖVP Platz eins: 2002 unter Wolfgang Schüssel. Kurz wird vom Bundespräsidenten jetzt den Regierungsauftrag erhalten. Er hat somit gute Chancen, mit seinen 31 Jahren, Österreichs jüngster Bundeskanzler in der 99-jährigen Geschichte der Republik zu werden. Auch die FPÖ verbucht einen Erfolg. Allerdings bleibt man auf Platz drei. Das bisher beste Ergebnis von 1999 wurde nicht erreicht. Dennoch: bisher hat...

  • Redaktion Österreich
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 am 15. Oktober in Österreich und Kärnten
 1

Ergebnis der Nationalratswahl 2017 in Kärnten - offizielles Endergebnis

Kärnten hat gewählt! Hier findet man die Ergebnisse zur Nationalratswahl 2017 aus Kärnten - und natürlich darüberhinaus. KÄRNTEN. 440.207 Kärntner waren diesmal wahlberechtigt. Wie Kärnten und natürlich Österreich gewählt hat und noch mehr gibt es hier zu lesen! Mehr - Nationalratswahl 2017 in Kärnten: Die Ergebnisse im Detail & Reaktionen Hinweis: Dieses Ergebnis gibt den tatsächlichen Auszählungsstand wieder und ist keine Hochrechnung! Ihr Browser kann leider die Ergebnisse der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
 6  1   91

Nationalratswahl 2017: Österreich hat gewählt

Wahlergebnis Hier das Ergebnis nach dem derzeitigen Auszählungsstand 19.20 Uhr: Ein spannender Wahltag geht zu Ende, auch für uns. Vielen Dank, dass Sie dabei waren. 19.09 Uhr: Hofburg/Wien Der strahlende Sieger Sebastian Kurz: "Wir haben heute von den Wählern eine sehr große Verantwortung übertragen bekommen. Wir sollten uns dieser bewusst sein. Es ist jetzt unsere Aufgabe, dieses Land zum Positiven zu verändern. Ich bin überglücklich und freue ich, dass wir für Österreich...

  • Wien
  • Redaktion Österreich
Ulrike Lunacek bei ihrem Wahlkampfauftritt in Innsbruck.

Lunacek-Auftritt zum Wahlkampffinale

Vergangene Woche besuchte Ulrike Lunacek als letzte der bundesweiten Spitzenkandidaten zur Nationalratswahl die Landeshauptstadt. "Wenn ich die Nordkette sehe, schlägt mein Herz höher. Mit Innsbruck bin ich seit meinen Studienjahren eng verbunden. Es fühlt sich immer auch ein bisschen wie eine Heimkehr an", erzählt Lunacek bei ihrer Ankunft. Die Grünen wollen zum Zielsprint im Nationalratswahlkampf ansetzen, nachdem der Start mehr als holprig verlief und von Rücktritten und Austritten geprägt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Der Klagenfurter Grüne Matthias Köchl will nach dem 15. Oktober wieder im Parlament vertreten sein
 2

Köchl will sein Mandat sachlich verteidigen

Ohne Populismus will der Kärntner Grüne Matthias Köchl seinen Sitz im Parlament verteidigen. KÄRNTEN. 11,8 Prozent der Stimmen erreichten die Grünen bei der letzten Nationalratswahl in Kärnten. Ihr Spitzenkandidat war der Klagenfurter Matthias Köchl. Auch am 15. Oktober steht er auf dem ersten Platz der Landesliste. "Ich will mein Mandat verteidigen", nimmt er sich als Ziel. 7,7 Prozent der Kärntner Stimmen seien dafür nötig. Erreichen will Köchl seinen Wiedereinzug ohne Populismus. "Wir...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
Geht als Spitzenkandidatin voran: Ulrike Lunacek
 1

Ein grünes, demokratisches Europa ist der Fokus der Grünen im Nationalratswahlkampf

Im Wahlkampf setzen die Grünen mit Ulrike Lunacek auf das Miteinander. Die Geburtsstunde der Grünen geht auf eine Gruppe engagierter Umweltschützer zurück, die ihre Stimme gegen das 1978 in Zwentendorf errichtete Kernkraftwerk (welches nie in Betrieb genommen wurde) erhoben. Acht Jahre später zog mit der Nationalratswahl die erste österreichische Umweltpartei "Die Grünen – die Grüne Alternative" ins Parlament ein. Grund- und Menschenrechte, Gleichstellung, sozialer Zusammenhalt sowie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Wahlkampftour der Grünen in Lenzing

Das Papier für den Grünen Wahlkampf kommt aus Lenzing. Deswegen besuchten Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek (Mitte), Umweltlandesrat Rudi Anschober (2.v.r.), Forschungs- und Innovationssprecherin Ruperta Lichtenecker (r.) und OÖ. Klubobmann LAbg. Gottfried Hirz (2.v.l.), die Papierfabrik. Durch den Betrieb führte sie Ernst Brunbauer (l.).

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.