Walserberg

Beiträge zum Thema Walserberg

Politik
Update: Stefan Schnöll will um jeden Preis Anrainer entlasten.
2 Bilder

Salzburg
Abfahrtssperren als Antwort auf Grenzkontrollen

Landesrat Stefan Schnöll ist mit dem Kabinett des deutschen Innenministers im Austausch. Für eine Verstärkung der Grenzkontrollen ist Verkehrslandesrat Stefan Schnöll nicht zu haben. Er kündigt temporäre Abfahrtssperren als Antwort an. Update vom 8. November: "Aktueller Stand ist, dass wir uns jedenfalls für den Fall der Fälle vorbereiten. Sollten die Grenzkontrollen sich so auswirken, dass längere Staus entstehen und diese zu Ausweichverkehr führen, werden wir die Sperren aktivieren. Bei...

  • 08.11.19
  •  1
  •  2
Lokales
Die Feuerwehr Wals-Siezenheim hatte einen Einsatz im Bordell.

Freiwillige Feuerwehr
Einsatz im Bordell

Gestern Abend musste die Freiwillige Feuerwehr Wals-Siezenheim ins Bordell am Walserberg ausrücken. WALS-SIEZENHEIM. Was wie ein Brand aussah, war aber nur Qualm. Das Kabel eines Toaster war defekt und verursachte eine starke Rauchentwicklung. Da die Feuerwehr nicht löschen musste, war der Einsatz der 30 Feuerwehrer schnell erledigt. Zum Einsatzzeitpunkt war das Bordell geschlossen.

  • 21.10.19
Lokales
Bürgermeister Maislinger mit den Ehegatten Lagoja.

Gratulation
Noch eine freudige Goldene Hochzeit

In Wals-Siezenheim wurden wieder 50 Jahre Ehe gefeiert. WALS-SIEZENHEIM. Kürzlich feierten Adelaide und Walter Lagoja, aus der Gemeinde Wals-Siezenheim (Ortsteil Walserberg) das Jubiläum der Goldenen Hochzeit. Bürgermeister Joachim Maislinger gratulierte den Jubilaren und überreichte als Ehrengeschenk den „goldenen Birnbaum“ und ein Gemeindebüchlein der Gemeinde Wals-Siezenheim.

  • 29.09.19
Politik
Warten auf den Verkehr: Die deutschen Polizisten öffnen die dritte Spur.
3 Bilder

Stau-Ende
Der Stau geht weiter am Walserberg

In nur einem Monat wurde die dritte Kontrollspur am Walserberg eingerichtet. Trotzdem gab letztes Wochenende wieder Stau.  WALSERBERG (kle). Letzte Woche gaben Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart und Salzburgs Landesrat Stefan Schnöll die dritte Kontrollspur am Autobahn-Grenzübergang Walserberg für den Betrieb frei. Am ersten Wochenende für die Autofahrer im Betrieb zeigte sich aber staumäßig noch nicht wirklich eine Verbesserung. Die Spur war zwar ab Samstag 15 Uhr für die PKWs geöffnet...

  • 29.07.19
Lokales
 Erkundungsflug zu Ausfahrtssperren A10 am 20. Juli mit Landesrat Stefan Schnöll und Flight Operator Christoph Lindenthaler.
2 Bilder

Verkehr
Stündlich passieren 2.000 Fahrzeuge den Knoten Salzburg

Laut Landesrat Stefan Schnöll brachten die Abfahrtssperren an den ersten beiden Reisewochenenden die gewünschte Wirkung. SALZBURG. Seit 13. Juli gelten in Salzburg an den Wochenende Abfahrtsverbote für den Transitverkehr an den Ausfahrten auf der A10. Zwischen 6 und 20 Uhr darf der Durchzugsverkehr zwischen Puch und St. Michael im Lungau nicht mehr abfahren. Mehr als 3.000 Fahrzeuge in der Stunde passierten am Samstag Vormittag (20. Juli 2019) den Knoten Salzburg. "Die Sperren zeigen...

  • 23.07.19
Lokales
Gute Nachrichten für den Walserberg.

Walserberg
Entlastung für Autofahrer und Anwohner in Bayern und Österreich

Neue Entwicklungen gibt es zur Verkehrssituation an der Autobahn A8 zwischen Salzburg und Bayern am Walserberg. WALSERBERG. Gute Nachrichten für Autofahrer und Anwohner im bayerisch-österreichischen Grenzgebiet: Noch vor dem 13. Juli wird ein intelligentes Grenzmanagement am Walserberg umgesetzt. Baubeginn für die dritte Spur für Grenzkontrollstellen an der A8 am Walserberg war der 1. Juli. Die Arbeiten werden bis Ende Juli abgeschlossen und so ausgeführt, dass sie den Verkehrsfluss...

  • 05.07.19
  •  2
  •  1
Politik
Bei Stau soll eine Sperre der Ausfahrten Puch-Urstein und Kuchl gesetzt werden – Ausnahmen sind natürlich Anwohner- und Zielverkehr.
2 Bilder

Stau
Verkehrsmaßnahmen gegen den Stausommer beschlossen

Verkehrslandesrat Stefan Schnöll ist für die Sperre der Ausfahrten Puch-Urstein und Kuchl und dafür, Landesstraßen aus Sicherheitsgründen freizuhalten. SALZBURG. Wenn es auf der A10 Tauernautobahn in Salzburg staut, weichen nicht nur Einheimische und Ortskundige auf Ausweichrouten aus. Auch Navigationssysteme lotsen Urlauber und Durchfahrende über die Landesstraßen und durch die Ortschaften.  "Wir verzichten auf Hauptausweichroute über die B160" „Um die Anrainer von der Belastung...

  • 25.06.19
  •  1
Politik
Statt der dritten Spur am Walserberg gibt es fünf Maßnahmen, um die Verkehrssituation im Sommer auch für die Anrainer zu verbessern.
2 Bilder

Dritte Spur am Walserberg wird nicht bis zum Sommer kommen

Alternativlösungen statt dritter Spur am Walserberg. EU-weite Ausschreibung und kompliziertes Vergabeverfahren seien für den Bau notwendig, was zur langen Dauer bei der Vergabe führe. SALZBURG. Zeigte sich Verkehrslandesrat Stefan Schnöll beim Interview vor zwei Wochen noch zuversichtlich, dass die dritte Spur bei den Grenze am Walserberg noch vor dem Sommer kommen wird, stehen die Zeichen jetzt auf "Alternativlösungen". Aufträge zu spät erteilt Eine Umsetzung noch vor dem Sommer gilt...

  • 21.05.19
Politik
Der Urlauberrückreiseverkehr aus Süden Richtung Deutschland sorgte regelmäßig für Stau. Im Bild ein Blick auf die Tauernautobahn kurz vor dem Grenzübergang Salzburg Walserberg.
2 Bilder

Verkehr
"Kämpfen für ein Ende der Grenzkontrollen"

Die angekündigte dritte Spur vor dem Grenzübergang Walserberg lässt auf sich warten. Salzburg will aber bald mit Maßnahmen auf unserer Seite beginnen. SALZBURG. Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Verkehrslandesrat Stefan Schnöll hatten Deutschlands Innenminister Horst Seehofer bereits im Februar das Konzept für ein Grenzmanagement am Walserberg vorgelegt. Damals wurde ein "ja" aus Berlin vermeldet. Die Zustimmung aus Berlin sei ein großer Durchbruch, hieß es von Landeshauptmann Haslauer...

  • 10.05.19
Lokales
Die Grenzkontrollen am Walserberg führten Ostern wieder zu ordentlichen Staus auf der Tauern- und Westautobahn.

Stau am Walserberg
Kurz bei Söder abgeblitzt

Stefan Schnöll will ab dem Sommer eine dritte Abfertigungsspur am Autobahngrenzübergang Walserberg.  Die Bayern lassen die Salzburger Politiker aber im Regen stehen. WALS. Land und Asfinag sind sich einig: Der Schwerverkehr soll bereits vor der Raststätte rechts von der Autobahn vorbei an den LKW-Parkplätzen abgeleitet werden. So können Zoll und Grenzpolizei die Fahrzeuge kontrollieren. Kanzler Sebastian Kurz machte bei einem Treffen mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder...

  • 05.05.19
Politik
Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Stefan Schnöll mit Deutschlands Innenminister Horst Seehofer (Mitte).

Grenzkontrolle
Lösung am Walserberg: Zusage aus Berlin für dritte Spur

Konzept für ein neues Grenzmanagement am Walserberg findet Zustimmung bei Deutschlands Innenminister Horst Seehofer. Eine dritte Spur für Lastwagen soll kommen. Zwei Spuren stehen danach den Autofahrern frei. SALZBURG. Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Verkehrslandesrat Stefan Schnöll hatten ich zu Deutschlands Innenminister Horst Seehofer nach Berlin aufgemacht, um ein Konzept für ein Grenzmanagement am Walserberg vorzulegen. "Die Stausituation wird so ehestmöglich entschärft", ist sich...

  • 28.02.19
Lokales
Verkehrslandesrat Stefan Schnöll und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sind sich einig: Durch verbesserte Grenzkontrollen soll der Stau vermieden werden.

Weniger Stau am Walserberg

WALSERBERG (kle). Die endlosen Staus am Walserberg sollen bald der Vergangenheit angehören. Wer aber jetzt glaubt, dass die Grenzkontrollen ganz wegfallen, der freut sich zu früh. Der bayerische Staatsminister für Inneres, Joachim Herrmann und Verkehrslandesrat Stefan Schnöll einigten sich darauf, das der Auto- und Lastwagenverkehr auf Salzburger Seite früher getrennt und separat kontrolliert wird. Außerdem soll die Kontrollstelle auf dem Walserberg adaptiert werden, sodass für die Abfertigung...

  • 07.01.19
  •  1
Politik
Landesrat Stefan Schnöll traf am 4. Jänner mit dem bayerischen Staatsminister Joachim Herrmann zusammen.

Grenzkontrolle
Schnöll will Pkw und Lkw am Walserberg separat kontrollieren lassen

SALZBURG. Landesrat Stefan Schnöll und der bayerische Staatsminister für Inneres, Joachim Herrmann, haben sich auf ein gemeinsames Vorgehen bezüglich der Grenzkontrollen zwischen Salzburg und Bayern geeinigt. Durchgängig zwei Fahrspuren für Pkw-Abfertigung Die Lösungsvariante sieht so aus, dass der Pkw- vom Lkw-Verkehr auf Salzburger Seite so früh wie möglich getrennt und separat kontrolliert wird. Außerdem soll die Kontrollstelle auf dem Walserberg adaptiert werden, sodass für die...

  • 07.01.19
Politik
LR Stefan Schnöll will im öffentlichen Verkehr die Infrastruktur der Zukunft bauen.

"Wir haben die Hoheit über unsere Straßen verloren"

VIDEO – Der Stau an der Grenze zu Bayern ist für Landesrat Stefan Schnöll (ÖVP) nur eines von mehreren Verkehrsproblemen. Herr Landesrat Stefan Schnöll, wie sind die ersten Wochen in der Landesregierung für Sie gelaufen? STEFAN SCHNÖLL: Ich habe mich gut eingelebt. Die Zeit war sehr intensiv. Von einer Sommerpause oder einem Sommerloch habe ich nichts gespürt (lacht). Aber als Verkehrslandesrat ist man eben vor allem im Sommer beschäftigt – mit dem Reiseverkehr und der Situation an den...

  • 09.08.18
  •  1
Lokales
Am Nachmittag des 31. Jänners kam es auf der A1 Westautobahn im Bereich Walserberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Auto prallte gegen einen Sattelzug und schob sich unter dessen Anhänger. Der Autofahrer, ein 40-jähriger Deutscher, wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Salzburg gebracht.
2 Bilder

Verletzter nach Verkehrsunfall auf Autobahn

SALZBURG. Am 31. Jänner kam es zu zwei Verkehrsunfällen auf der Westautobahn. Bei einem wurde ein Deutscher schwer verletzt, beim zweiten Unfall entstand Sachschaden. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg Auto unter Anhänger Am Nachmittag kam es auf der Autobahn im Bereich Walserberg in Fahrtrichtung Salzburg zu einem Unfall, bei dem ein 40 Jahre alter Deutsche Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Ein 52-jähriger Serbe blieb nach der Grenze aufgrund einer Baustelle mit...

  • 01.02.18
Lokales
Lkw-Fahrverbot auf dem Kleinen Walserberg wechselt die Seiten.

Lkw-Fahrverbot auf dem Kleinen Walserberg wechselt die Seiten

Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen dürfen voraussichtlich ab Februar die B1 im Grenzbereich nicht befahren. WALS-SIEZENHEIM (jrh). Die Wirkung ist dieselbe, lediglich der Ort wechselt: Bisher galt für den Grenzübergang auf der B21 beim Kleinen Walserberg auf der deutschen Seite ein Fahrverbot für Lkw mit mehr als 3,5 Tonnen, um den Umgehungsverkehr vom nahegelegenen Autobahn-Grenzübergang beim Großen Walserberg zu vermeiden. Die deutschen Behörden haben angekündigt, dieses Verbot aufzuheben. Um...

  • 11.01.18
Politik
Landesrat Hans Mayr hält wenig von den Grenzkontrollen – zumindest in der aktuellen Art und Weise.

Verkehrslandesrat Mayr fordert mehr Polizei in Salzburg

Personal für die Kontrollen der Urlauber-Ausweichrouten würde bei der Verbrechensbekämpfung fehlen. WALS-SIEZENHEIM/SALZBURG (buk). Vor weitreichenden Konsequenzen im Falle fortgesetzter Grenzkontrollen auf bayerischer Seite warnt nun Verkehrslandesrat Hans Mayr. Er fordert, dass dann künftig mehr Polizisten in Salzburg eingesetzt werden. "Das Stauchaos am Walserberg schädigt die Lebensqualität der Salzburger – besonders durch den Verkehr, der dann von den Durchzugsrouten auf die Nebenstraßen...

  • 05.09.17
Lokales
Das Motto der Gemeinde steht fest und ist nun – für jeden sichtbar – an der Autobahnunterführung angebracht worden.

Wals veröffentlichte Motto zur Sperre einer beliebten Ausweichroute

WALS-SIEZENHEIM (buk). Unter dem Motto "Grenzkontrollen nicht auf Kosten der Lebensqualität in der Gemeinde Wals-Siezenheim" findet morgen, Samstag, 26. August, um 13.30 Uhr eine Demonstration und Sperre im Ortsteil Gois statt. Hier werden Urlauber, die diesen Weg als Ausweichroute verwenden wollen, nicht durchgelassen. Beginn ist um 13.30 Uhr am Grödigerewg, Kreuzung Goiserstraße im Ortsteil Gois/Ed. Hier geht's zum Artikel "Ausweichverkehr: Walser Ortsteile bekommen Fahrverbote" Hier...

  • 25.08.17
Lokales
Defekter LKW blockierte Autobahn.

Defekter LKW blockierte Autobahn

SALZBURG (et). Weil vier Reifen eines Lkw plötzlich anfingen zu rauchen, musste ein Tiroler Lenker am Donnerstagnachmittag abrupt sein Fahrzeug auf der Westautobahn am Walserberg stoppen. Dadurch verursachte der Tiroler eine kurzzeitige Totalsperre.

  • 24.02.17
Lokales
Zusammenstoß bei Grenzkontrollen am Walserberg.

Schwerer Auffahrunfall am Walserberg

WALS (et). Wegen der Grenzkontrollen kam es Mittwochmorgen zu einem Stau vor dem Walserberg. Ein 35-jähirger Pkw-Lenker erkannte das zu spät und knallte mit voller Wucht gegen das Heck eines stillstehenden Lkws. Der Lkw wurde im Bereich des Hecks stark beschädigt, am Pkw entstand Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Wie durch ein Wunder wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

  • 16.02.17
Lokales
Insgesamt waren 45 Florianijünger im Einsatz. Verletzt wurde niemand.
2 Bilder

Reisebus brannte am Walserberg komplett aus

WALS-SIEZENHEIM (buk). Komplett ausgebrannt ist ein voll besetzter mazedonischer Reisebus an der Kontrollstelle am Grenzübergang Walserberg. Alle Fahrgäste konnten dabei rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden, wie das Bayerische Rote Kreuz berichtet. Das Feuer war im Bereich des Motors unter der Heckklappe ausgebrochen. Am Bus entstand Totalschaden Die Feuerwehren aus Marzoll, Bad Reichenhall und Piding rückten mit 45 Mann und acht Fahrzeugen an. Am Reisebus entstand ein Totalschaden in...

  • 30.01.17
Lokales

Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden nennt bayerische Grenzkontrollen "Schikane"

Am Montag standen Autofahrer, darunter viele rückreisende deutsche Skiurlauber bis 15 Kilometer vor dem Walserberg im Stau. "Die Grenzkontrollen treiben uns die deutschen Gäste im Konvoi durch die Stadt. Abfahrt Autobahn Süd, Auffahrt Freilassing: Viele deutsche Winterurlauber wählen diesen Weg, weil sie die Grenzkontrollen umgehen wollen. Salzburg steht im Stau. Für mich ist diese Verschärfung des Grenzschutzes in der jetzigen Situation absolut nicht nachvollziehbar und schadet der Bevölkerung...

  • 03.01.17
Lokales

Oberösterreicher krachte in Stauende

WALS-SIEZENHEIM (buk). Nur auf einem Fahrstreifen befahrbar war die Westautobahn nach einem Unfall. Ein 38-jähriger Oberösterreicher hatte einen Rückstau vor dem Walserberg übersehen und war ungebremst auf das Fahrzeug eines 18-Jährigen aufgefahren. Die beiden Lenker wurden verletzt, ihre Autos total zerstört. Auch das Fahrzeug eines 20-Jährigen wurde beschädigt, so die Polizei.

  • 01.08.16
Lokales

Geldtasche am Walserberg gestohlen

WALS-SIEZENHEIM (buk). Einige hundert Euro Schaden verursachte der Diebstahl einer Geldbörse bei einer Tankstelle am Walserberg. Ein Paar mit "ungepflegtem Äußeren" wollte einem 22-jährigen Slowaken, der vor seinem Laptop saß, eine Zeitung verkaufen. Dieser lehnte ab und bemerke kurze Zeit später, dass seine Geldtasche verschwunden war.

  • 26.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.