Horst Seehofer

Beiträge zum Thema Horst Seehofer

Politik
Update: Stefan Schnöll will um jeden Preis Anrainer entlasten.
2 Bilder

Salzburg
Abfahrtssperren als Antwort auf Grenzkontrollen

Landesrat Stefan Schnöll ist mit dem Kabinett des deutschen Innenministers im Austausch. Für eine Verstärkung der Grenzkontrollen ist Verkehrslandesrat Stefan Schnöll nicht zu haben. Er kündigt temporäre Abfahrtssperren als Antwort an. Update vom 8. November: "Aktueller Stand ist, dass wir uns jedenfalls für den Fall der Fälle vorbereiten. Sollten die Grenzkontrollen sich so auswirken, dass längere Staus entstehen und diese zu Ausweichverkehr führen, werden wir die Sperren aktivieren. Bei...

  • 08.11.19
  •  1
  •  2
Politik
Deutschland plant noch intensivere Kontrollen an den Grenzen zu Österreich. Davon betroffen sind auch viele PendlerInnen.

Grenzkontrollen
Deutschland plant intensivere Grenzkontrollen zu Österreich

Der deutsche Bundesinnenminister Horst Seehofer kündigte an, dass Deutschland noch intensivere Kontrollen an den Grenzen zu Österreich plant. OÖ. Landeshauptmann Mag. Stelzer ist in enger Abstimmung mit seinen Kollegen aus Salzburg und Tirol, die auch von den deutschen Plänen betroffen sind. „Ich habe bereits mehrmals betont, dass ich zwar keine Freude mit Grenzkontrollen habe, jedoch ein gewisses Verständnis dafür aufbringen kann, solange das Ganze in einem überschaubaren und...

  • 07.11.19
  •  1
Politik
Der Urlauberrückreiseverkehr aus Süden Richtung Deutschland sorgte regelmäßig für Stau. Im Bild ein Blick auf die Tauernautobahn kurz vor dem Grenzübergang Salzburg Walserberg.
2 Bilder

Verkehr
"Kämpfen für ein Ende der Grenzkontrollen"

Die angekündigte dritte Spur vor dem Grenzübergang Walserberg lässt auf sich warten. Salzburg will aber bald mit Maßnahmen auf unserer Seite beginnen. SALZBURG. Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Verkehrslandesrat Stefan Schnöll hatten Deutschlands Innenminister Horst Seehofer bereits im Februar das Konzept für ein Grenzmanagement am Walserberg vorgelegt. Damals wurde ein "ja" aus Berlin vermeldet. Die Zustimmung aus Berlin sei ein großer Durchbruch, hieß es von Landeshauptmann Haslauer...

  • 10.05.19
Politik
Die Grenzkontrollen an der Autobahn zwischen Kufstein und Kiefersfelden sollen nicht mehr von Deutschland verlängert werden dürfen, findet der Tiroler Landtag.
2 Bilder

Zwischen Kufstein & Kiefersfelden
Landtag – nach Wirbel – mit Einstimmigkeit gegen deutsche Grenzkontrollen

Ein – schließlich einstimmig angenommener – Dringlichkeitsantrag der NEOS-Landtagsabgeordneten Andreas Leitgeb und Klubobmann Dominik Oberhofer betreffend „Beendigung der durch die deutsche Bundespolizei durchgeführten Grenzkontrollen zu Tirol“ sorgte im Vorfeld für einigen Wirbel zwischen VP und FPÖ. Am Donnerstag hat der Tiroler Landtag dann ein einstimmiges Zeichen nach Wien, Berlin und Brüssel gesetzt. BEZIRK/TIROL (nos). Da die befristeten Grenzkontrollen der deutschen Behörden mit 11....

  • 29.03.19
Politik
Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Stefan Schnöll mit Deutschlands Innenminister Horst Seehofer (Mitte).

Grenzkontrolle
Lösung am Walserberg: Zusage aus Berlin für dritte Spur

Konzept für ein neues Grenzmanagement am Walserberg findet Zustimmung bei Deutschlands Innenminister Horst Seehofer. Eine dritte Spur für Lastwagen soll kommen. Zwei Spuren stehen danach den Autofahrern frei. SALZBURG. Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Verkehrslandesrat Stefan Schnöll hatten ich zu Deutschlands Innenminister Horst Seehofer nach Berlin aufgemacht, um ein Konzept für ein Grenzmanagement am Walserberg vorzulegen. "Die Stausituation wird so ehestmöglich entschärft", ist sich...

  • 28.02.19
Politik

Kommentar: Tirol und seine lieben Nachbarn

Ja, so eine gute regionale Zusammenarbeit hat schon was. Denn sowohl die nördlichen Nachbarn, die Bayern, bekämpfen unser sektorales Fahrverbot wie es die südlichen, unsere Brüder in Südtirol, tun werden. Beim Parteitag der CSU stand der Schutz Tirols vor der Transitlawine am Programm. Das Fahrverbot bedeute einen "irreversiblen Schaden" an Bayerns Transportwirtschaft. Genau. Ob Tirols Menschen an der Transitroute einen irreversiblen Schaden davontragen, das ist der CSU wohl sch...egal. Dafür...

  • 08.11.16
Politik
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer und OÖ-Landeshauptmann Josef Pühringer.

Bayern bietet Österreich Polizisten zum Grenzschutz an

OÖ/BAYERN. Routine wäre zu viel gesagt. Aber eine vertraute Atmosphäre herrscht trotzdem regelmäßig bei den Treffen des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) und seinem oberösterreichischen Pendant, Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP). Dieses Mal, am 7. Juni im München, wurden Themen wie die geplante, gemeinsame Fachhochschule im Innviertel thematisiert. In den Schatten gestellt wurden diese "Routineangelegenheiten" allerdings vom noch immer schwelenden Thema: Flüchtlinge....

  • 09.06.16
Lokales
Die politischen Gäste mit Hptm. Helmut Brandner, Musikobmann und Stabführer Manuel Oberdanner, Schützen-Landeskdt. Mj. Fritz Tiefenthaler und den Marketenderinnen
28 Bilder

Landesüblicher Empfang mit den Grinzigern

Musikkapelle und Schützenkompanie Grinzens marschierten beim Festakt am Landhausplatz auf! Der bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer und Österreichs Vizekanzler Reinhold Mitterlehner weilten heute zu Besuch bei Tirols Landeshauptmann Günther Platter. Am frühen Abend fand dazu ein landesüblicher Empfang am Landhausplatz statt. Umrahmt wurde dieser Festakt von der Musikkapelle und der Schützenkompanie Grinzens. Die Musikkapelle unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Sigmund...

  • 07.04.16
Politik
Wahlkampfauftakt von Andreas Khol am 7. April in Innsbruck

Wahlkampfauftakt von Andreas Khol am 7. April in Innsbruck

Bundespräsidentenwahl am 24. April TIROL. Am 24. April findet in Österreich die Bundespräsidentenwahl statt. Die ÖsterreicherInnen treffen an diesem Tag eine Richtungsentscheidung für Österreich. Für den Landesgeschäftsführer der Tiroler Volkspartei, Martin Malaun, gibt es keinen Zweifel: „Gerade in herausfordernden Zeiten brauchen wir einen erfahrenen, besonnenen und klugen Staatsmann wie Andreas Khol als Bundespräsidenten. Er kann jahrzehntelange Erfahrung in verschiedenen politischen...

  • 05.04.16
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige

WAHLAUFTAKT von ANDREAS KHOL

Am 7. April um 18.30 Uhr findet im Congress in Innsbruck der Auftakt für den Wahlkampf von Bundespräsidentschaftskandidat Dr. ANDREAS KHOL statt. Neben allen ÖVP-Mitgliedern der Tiroler Landes- und der Österreichischen Bundesregierung wird als besonderer Ehrengast auch Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer für einen kraftvollen Wahlkampfauftakt und den nötigen Rückenwind sorgen. Setzen wir auf die Stärken unseres Landes und unterstützen wir gemeinsam unseren Kandidaten Dr. Andreas Khol. ...

  • 05.04.16
Politik
LH Günther Platter (re.) mit Bayern MPräs Horst Seehofer bei der heutigen PK in München.
2 Bilder

Platter und Seehofer treffen sich zur Flüchtlingsfrage

Am 08.03.2016 traf sich LH Günther Platter mit dem Bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer in der Bayrischen Staatskanzlei in München zu einem Arbeitsgespräch. Zentrales Thema war die Flüchtlingsfrage. Das Hauptthema zwischen LH Günther Platter und dem Bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer war die Flüchtlingsfrage. Platter und Seehofer waren sich einig, dass die Europäische Union eine Lösung finden müsse. Die Flüchtlingsbewegungen müssten rasch spürbar und nachhaltig begrenzt...

  • 09.03.16
Politik
Josef Pühringer und Horst Seehofer: Meist einig, nur nicht bei der Maut.
8 Bilder

Horst, Sepp und ein "Letter of Intent" – OÖ-Delegation zu Gast in Bayern

Bayern und Oberösterreich intensivieren Zusammenarbeit in der Medizintechnik und im Wirtschaftsbereich. BAYERN/OÖ. Bayern und Oberösterreich: Eine Sprache, ein Kulturkreis, gute Nachbarschaft – und gute Geschäfte. Die beiden wirtschaftsstarken Regionen sind eng verflochten. Ingesamt exportiert Österreich Waren im Wert von 15 Milliarden Euro pro Jahr nach Bayern – knapp die Hälfte davon kommt aus OÖ. Nicht zuletzt deshalb warben die heimischen Politik- und Wirtschaftsvertreter, angeführt von...

  • 05.07.15
  •  1
Lokales
Helmut Zeiler, Alois Winkler, Ministerpräsident Horst Seehofer und Erich Pinzl

"Helden des Alltags" kommen aus Simbach

SIMBACH. Drei Simbacher wurden am 18. Juni von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer als "Helden des Alltags" ausgezeichnet, weil sie einen Menschen in Lebensgefahr gerettet haben. Eine öffentliche Belobigung und die Christophorus-Medaille für eine Rettungstat unter besonders schwierigen Umständen erhielten Erich Pinzl, Alois Winkler und Helmut Zeiler. "Am meisten freut uns, dass der Mann, den wir damals gerettet haben, noch so toll beieinander ist", sagt Helmut Zeiler. Die drei Geehrten...

  • 26.06.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.