Wanderbus

Beiträge zum Thema Wanderbus

Leserbrief
Busfahrer, die keine sein möchten

In ihrem Leserbrief schildert Karolina Altmann-Kogler ihre schlechten Erfahrungen bei der letzten Postbus-Fahrt.  Am letzten Freitag machten wir uns, einige Kolleginnen vom Frauennetzwerk Pongau, in guter Stimmung von Bischofshofen mit dem Postbus auf den Weg zum Dientener Sattel. Die Abfahrt war mit 8:15 Uhr vom Bahnhof ausgeschrieben.  Keine Minute vor der Abfahrtszeit kommt der Chauffeur gemütlichen Schrittes zum Bus. Offensichtlich hat ist er von einem anderen Bus gekommen, es roch...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Seebahnhof, 5.30 Uhr: inspiziert vom Vizebürgermeister (1. v. r.) steigen die Bergsteiger in den Wanderbus um. Rechts hinten informieren Wachdienstleute jede Pkw-Besatzung.

TraunsteinTaxi für die Sonnenaufgangs-Bergsteiger
Neuer Wanderbus Unterm Stein funktioniert

GMUNDEN. Die Verkehrskollaps-Vorsorge „Unterm Stein“ ist gut angelaufen. Der Tag der Premiere hätte signifikanter nicht sein können: ein Samstag, Kaiserwetter, ein Ansturm von hunderten Traunsteingehern. Alleine in den ersten 20 Minuten kurz nach 5 Uhr früh stiegen schon 55 Bergsteiger beim Seebahnhof in den neuen Wanderbus. Und es folgten hunderte, die am 1. August das neue Shuttle-System für die Traunsteinstraße in Anspruch nahmen.  Ein einziger Gast beschwerte sich, dass er die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Der KaiserJet verbindet die vier Kaiser-Ortschaften Ellmau, Going, Scheffau und Söll. Zusätzlich fahren Wanderbusse zum Hintersteinersee, nach Hüttling und zur Wochenbrunner Alm.
2

KaiserJet & Wanderbus
Sichere Mobilität „mit Abstand“: TVB Wilder Kaiser stockt Busangebot auf

Die Region Wilder Kaiser verdoppelt ihr Busangebot: Der KaiserJet fährt ab 17. Juli im 30-Minuten-Takt, außerdem werden „Helferlein“ die Fahrgäste in Sachen „Masken-Pflicht“ und anderen aktuellen Corona-Fragestellungen beraten. Die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten stellt sich aktuell in den öffentlichen Verkehrsmitteln als Herausforderung dar. Das zeigen nicht zuletzt die Ergebnisse des Dialogforums der Gesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (GSV), das am Mittwoch unter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • TVB Wilder Kaiser
3

Beliebtes Ausflugsziel in Gmunden
Traunsteinstraße soll heuer endlich entlastet werden

Traunsteinstraße droht im Sommer aufgrund der vielen Ausflügler "Unterm Stein" der Verkehrskollaps. GMUNDEN. Die Anrainer leiden unter der Situation, darunter auch Siegfried Buchegger sen. "Bis jetzt war jedes Jahr eine Steigerung des Verkehrsaufkommens festzustellen. Heuer dürfte ein weiterer Höhepunkt bzw. ein totaler Kollaps zu befürchten sein. Inzwischen ist auch die Sicherheit der Anwohner sehr stark in Gefahr. Diesem Umstand muss Rechnung getragen werden und entsprechende Maßnahmen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bei einer Besichtigung.
2

Wipptal
Am Weg zur Mobilitätswende

Mobil neue Wege gehen, doch wie? Der Planungsverband Wipptal hat den Gemeindeentwickler Communalp beauftragt, eine Mobilitätsstudie durchzuführen. Diese wurde vergangene Woche in Matreier Rathaus präsentiert. Wir haben mit GF Walter Peer über mögliche Projekte in der Region gesprochen. Herr Peer, wie kam es zur Grundlagenstudie und warum wurde das Wipptal dafür ausgewählt? Peer: Wir sind Gemeindeentwickler und begleiten Kommunen und Regionen in ganz Österreich dabei, ihr Potenzial zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Reinhard Schildberger (Touristische Mobilitätszentrale Kärnten), Robert Karlhofer (Geschäftsführer Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten), Christian Pongratz (Kärnten Shuttle)

St. Kanzian
Neuer Rad- und Wanderbus nimmt Fahrt auf

Der Bus bringt rad- und wanderbegeisterte Einheimische und Gäste zur Talstation der Petzen und nach Bad Eisenkappel. ST. KANZIAN. Der neue Rad- und Wanderbus in der Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten nimmt jetzt Fahrt auf. Rad- und wanderbegeisterte Gäste und Einheimische werden damit zur Petzen Talstation und nach Bad Eisenkappel (Hauptplatz) transportiert.  Nach Bleiburg und Bad Eisenkappel Montag und Samstag fährt der Bus von St. Kanzian, über den Turnersee und nach Bleiburg bis...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Abenteuer Wasserweg in Liebenfels ist künftig jeden Mittwoch per Bus erreichbar
2

Tourismus
Mit dem Bus zu den Mittelkärntner Wanderwegen

Wandern in Mittelkärnten: Tourismusregion startet neuen Bus-Transport zu drei beliebten Wanderplätzen in der Region am 3. Juli.  MITTELKÄRNTEN. Die Tourismusregion Mittelkärnten startet ein neues Projekt mit dem Ziel, die Wanderrouten der Region stärker zu frequentieren. Aus diesem Grund wird ein Wanderbus installiert, der von St. Veit zum Abenteuer Wasserweg in Liebenfels, auf die Flattnitz und auf die Saualm fährt. Pro Person kostet eine Fahrt 4,50 Euro. Wasserweg, Flattnitz und...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
1 1

Bewegung
Per Wanderbus in die Ötschergräben

Mobilität und öffentliche Anreise, ist auch für Wanderer im Naturpark Ötscher-Tormäuer ein wichtiges Thema. ANNABERG. In einer Kooperation zwischen den Naturparkgemeinden, dem Naturpark und der Mariazellerbahn wird ein Wanderbus auf der Panoramastraße eingerichtet. Dieser Bus verkehrt zwischen 1. Juni und 29. September immer Samstags, Sonntags und Feiertags zwischen Puchenstuben, Sulzbichl, Trübenbach, Erlaufboden und Wienerbruck laut Fahrplan und kann maximal 8 befördern. Gruppen über 8...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Der Wanderbus Hintergebirge am Hirschkogelsattel, nur 30 Gehminuten von der Anlaufalm entfernt.

Nationalpark Kalkalpen Wanderbus nimmt Betrieb auf

Ab 22. Juli fährt der Wanderbus wieder jeden Sonntag von Steyr durch das Hintergebirge auf den Hengstpaß. BEZIRK. Ab 22. Juli bis 7. Oktober fährt der Nationalpark Wanderbus von Steyr jeden Sonntag auf den Hengstpaß. Die zahlreiche Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten entlang der Strecke im Hintergebirge, bspw. am Hirschkogelsattel, beim Brunnbachstadl oder in Weißwasser eröffnen Wanderern und Radfahrern neue Wander- und Radmöglichkeiten. Radfahrer die auf der Mooshöhe aussteigen können von dort 30...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Anzeige
Foto Fabian Pimminger / TVB Osttirol
4

Neue VVT Öffi-Linien: Mit dem Bus zum Lucknerhaus und Tauernhaus

Früh aus den Federn, mitsamt Bergaustrüstung aber ohne Auto zu den bekannten Hot Spots des Nationalparks: das klappt! Seit 27. Mai fahren Regiobusse des Verkehrsverbund Tirol (VVT) nach Kals zum Lucknerhaus und über Matrei zum Tauernhaus. Oder etwas später aus den Federn und dort gut speisen, auf Fotosafari gehen sowie die Tauernriesen als Spaziergänger betrachten. Nicht nur diese Zielpunkte der Linie 952 und 955 sind interessant, sondern - zweitens - auch die Vernetzung: Im Matreier...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Verkehrsverbund Tirol

Alles einsteigen: Mit dem Wanderbus von Steyr ins Hintergebirge

STEYR/REICHRAMING. Der Nationalpark Wanderbus mit Radanhänger fährt ab 16. Juli 2017 wieder jeden Sonntag von Steyr ins Reichraminger Hintergebirge und weiter auf den Hengstpaß. Ausgehend von den Haltestellen sind zahlreiche, auch familiengerechte, Wanderungen möglich. Der Wanderbus wird von einem Nationalpark Ranger begleitet, der über den Nationalpark informiert und Wanderer unentgeltlich vom Hengstpaß zur Blahbergalm und nach Weißwasser hinab führt, wo man wieder in den Wanderbus für die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Verbringen den Sommer auf der Alm und freuen sich über hungrige Wanderer: Hans Siller, Wirt von der Begalm-Neureithütte in St. Koloman, mit Tochter Hannah und Sohn Jakob mit (namenloser) Henne.
1

Grenzenloses Bergerlebnis dank Wanderbus

Praktischer Wanderbus "Zurück ins Nest" von Gosau, Russbach, Abtenau, Annaberg-Lungötz nach St. Martin TENNENGAU (tres). Naturliebhaber kommen im Tennengau voll auf ihre Kosten. Traumhafte Almlandschaften und vielfältige Bergtouren machen den Wanderurlaub perfekt. Auf www.tennengau.com finden Sie viele Bergtouren. Von 15. Juni bis 23. September fährt zudem der Wanderbus „Zurück ins Nest“ auf der Strecke Gosausee – Russbach – Abtenau – Annaberg-Lungötz - St. Martin und auf derselben Strecke...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Touristiker Lukas Scheiber, Bürgermeister Jakob Wolf, Landesrätin Ingrid Felipe, Andreas Knapp vom VVT und Moderator Philipp Jurschitz ebenfalls VVT
4

Verkehrsnetz noch dichter gestrickt

Durch zusätzliche (Wander-)busse und Radanhänger soll der stetig steigenden Nachfrage an Öffis Rechnung getragen werden. Landesrätin Ingrid Felipe und Jakob Wolf sind sich einig, die Region Ötztal hat sich in den vergangen zehn Jahren zu einem Vorzeigeprojekt gemausert. "Am Anfang war die Begeisterung einen Verkehrsverbund gründen zu wollen bei einigen Bürgermeistern im Ötztal endenwollend", so Wolf über den Start des Verkehrsverbund 2005. Stetig steigende Nachfrage im Tourismus und bei...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
21

Regio Ötztal: Mobil auf allen Linien

Der Regio Ötztal gilt als Musterbeispiel einer funktionierenden Verkehrslösung für Einheimische und Gäste im ländlichen Raum. Über zwei Millionen Kilometer pro Jahr fahren die Busse im Verbund und transportieren an Spitzenzeiten bis zu 17.500 Personen pro Tag. Im Sommer 2016 wird das Angebot mit neuen Haltestellen, zusätzlichen Linienbussen mit Radanhängern und Wanderbussen deutlich ausgebaut. Im längsten Tiroler Seitental ein funktionierendes Nahverkehrsangebot zu entwickeln ist keine einfache...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Der Wanderbus Hintergebirge am Hirschkogelsattel, nur 30 Gehminuten von der Anlaufalm entfernt
2

Nationalpark Kalkalpen Wanderbus fährt wieder

Von Steyr durch das Hintergebirge bis zum Hengstpaß und retour BEZIRK. Wandern und Radfahren sind im Nationalpark Kalkalpen beliebte Aktivitäten. Jeweils sonntags, von 17. Juli bis 2. Oktober sowie Mittwoch, 10. und 17. August bietet der Nationalpark Kalkalpen gemeinsam mit den Tourismusverbänden Steyr und Nationalpark Region Ennstal für Wanderer und Radfahrer einen attraktiven Zubringerdienst von Steyr in das Reichraminger Hintergebirge und auf den Hengstpaß an. Die erlebnisreiche Busfahrt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Der Solewanderweg im Halltal ist beispielsweise mit dem Shuttle erreichbar.

Auch heuer: Wanderbus ins Halltal

Jeden Samstag und Sonntag bringt der Bus Wanderer und Kletterer ins Wandergebiet Sankt Magdalena. HALL/ABSAM. Ein umweltfreundliches Angebot für alle Wanderer, die das Halltal erkunden wollen, gibt es auch dieses Jahr wieder: den Wanderbus ins Halltal. Der Shuttlebus fährt an allen Samstagen und Sonntagen von 04. Juni bis 28. August 2016 vom Halltaleingang nach St. Magdalena und retour und macht dabei für alle Kletterer einen Zwischenstopp am Einstieg des Absamer Klettersteigs. Fahrplan...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
GF Wolfgang Fegg (TVB Sbg. Saalachtal), 1. Vors. Birgit Gschoßmann (TVB Ramsau), GF Andreas Datz (RVO Berchtesgaden), GF Birgit Battocleti (Naturpark Weißbach), Bgm. Josef Hohenwarter (Weißbach), Margit Hohenwarter (GH Hirschbichl)
1

Der AlmErlebnisBus startete in die Sommersaison.

WEISSBACH. Am Freitag, den 20. Mai 2016 fand zur Eröffnung der Saison der diesjährige Gastgebertag statt. Dabei wurde Unterkunftgebern aus Deutschland und Österreich ein Überblick über den AlmErlebnisBus und anknüpfend an die an den Busstationen gelegenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gegeben.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Aussicht von der Bergstation Donnerkogelbahn
1 9

Wanderung von Annaberg zum Gosausee

Unsere Wanderung startete mit einer Bergfahrt mit der Donnerkogelbahn in Annaberg. Von der Bergstation wanderten wir durch das Moor bis zur Sonnenalm. Nach einer kurzen Rast ging es weiter durchs Kanonenrohr zur Zwieselalm, von dort zur Breininghütte, vorbei an der Gablonzeralm und talwärts bis zum Gosausee. Der Wanderbus brachte uns dann zum Ausgangspunkt zurück.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sonja Schilchegger
2

Jeden Sonntag mit dem Bus von Steyr durch den Nationalpark auf den Hengstpaß

Er fährt auch heuer wieder, der Nationalpark Kalkalpen Wanderbus mit Radanhänger. BEZIRK. Mit dem „Nationalpark Wanderbus Hintergebirge“, der jeden Sonntag ab 8 Uhr vom Stadtbusbahnhof Steyr durch das Hintergebirge bis auf den Hengstpaß fährt, wird die Erreichbarkeit von Almen, Hütten und Attraktionen wie der „Großen Klause“, verbessert. Mit ihm können völlig neue Wanderrouten im Nationalpark erlebt werden. Der Wanderbus fährt beginnend ab Sonntag, 19. Juli bis Sonntag, 4. Oktober. Der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Pranieß, Wagenhofer/TVB Abtenau, Pölzleitner/Gästeservice, Weiß/TVB St. Martin, Kronreif/Bergbahnen Bergschober, Gutjahr/Hotelier.
1 35

Wanderbus "Zurück ins Nest"

Nach Tal überschreitenden Wanderungen wieder bequem retour LAMMERTAL (sys). Warum in die Ferne schweifen? Nun, weil es möglich ist! Die ARGE Wanderbus - die Tourismusverbände des Lammertals, Gemeinde Annaberg-Lungötz sowie die Bergbahnen Dachstein-West GmbH und Karkogel - hat in Zusammenarbeit mit dem ÖBB Postbus in kürzester Zeit ein tolles Produkt geschaffen. Kein Taxi nötig "Mit dem Wanderbus erreicht man nach ortsüberschreitenden Wanderungen um wenig Geld wieder den Ausgangspunkt",...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Der Shuttlebus bringt die Wanderer schnell ins Halltal.

Beliebter Wanderbus ins Halltal fährt auch im Sommer 2015

Auch dieses Jahr gibt es den Wanderbus ins Halltal – mit verbesserter Frequenz. Ein tolles Angebot für alle Wanderer, die das Halltal erkunden wollen, gibt es auch dieses Jahr wieder: den Wanderbus ins Halltal. Der Shuttlebus fährt an allen Samstagen und Sonntagen von 06. Juni bis 30. August 2015 vom Halltaleingang nach St. Magdalena und retour und macht dabei für alle Kletterer einen Zwischenstopp am Einstieg des Absamer Klettersteigs. Die Frequenz wurde erhöht; heuer fährt der Bus jede...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Die Kombination aus Tourismus-Shuttle und Umweltschutz soll am Loser Gäste bringen.

Mit dem Bus zum Umweltschutz

Mit einem "Shuttleprojekt" startet die Loser-Panoramastraße in den "goldenen Herbst". Der Loser bietet seinen Besuchern und Gästen in diesem Herbst erstmals einen "Wander Bus" als attraktives Freizeit- und Urlaubsangebot an und leistet damit zugleich einen wertvollen Beitrag zum aktiven Umweltschutz. Auf der Loser-Panoramastraße (9 Kilometer), selbst eines der beeindruckendsten Freizeitangebote im Ausseerland, bis hin-auf zur Loser Alm (1.600 m) erschließt sich der Wanderberg dem Ausflugs- und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Markus Weilbuchner
2

4. Mallnitzer Hüttensingen

6 CHÖRE, 5 HÜTTEN, 1 PERFEKTER SHUTTLE-SERVICE Der MGV Mallnitz veranstaltet am Sonntag, den 24. August 2014 bereits zum 4. Mal das „Mallnitzer Hüttensingen“. In Anlehnung an das bekannte Kranzlsingen werden sechs Chöre auf vier gemütlichen Hütten rund um Mallnitz sowie am Dorfplatz im Ortszentrum ihre Gesangskunst zum Besten geben. Wann: 24.08.2014 ganztags Wo: Raineralm, Stappitz 128, 9822 ...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Gfrerer
2

Mit dem Bus in den Nationalpark

STEYR. Der „Nationalpark Wanderbus Hintergebirge“ bringt Wanderbegeisterte jeden Sonntag ab 8 Uhr vom Stadtbusbahnhof Steyr durch das Hintergebirge bis auf den Hengstpass. Die Erreichbarkeit von Almen, Hütten und Attraktionen wird damit verbessert. Termine Der Wanderbus fährt jeden Sonntag von 20. Juli bis 5. Oktober. Zusätzlich bringt er sie am Mittwoch, 13. und 27. August, ins Grüne. Der Bus wird von einem Nationalpark Ranger begleitet, der über den Nationalpark informiert und Wanderer...

  • Steyr & Steyr Land
  • Johanna Grießer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.