Zwei "schafe" Jahrzehnte für Weizer Schafbauern

Krönung der ersten Schafmilchprinzessin durch Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher.
90Bilder
  • Krönung der ersten Schafmilchprinzessin durch Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher.
  • hochgeladen von Samira Joy Frauwallner

20 Jahre Weizer Schafbauern – um dieses Event gebührend zu feiern, fand vergangenen Sonntag in der Veranstaltungshalle Naas Dorf eine große Feierlichkeit zu Ehren der regionalen Schafwirte und Schafbauern statt.

"Schafes" Programm
Nach einem festlichen Gottesdienst am Vormittag wurde die Schafmilchprinzessin durch Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher gekrönt; anschließend konnten die Festgäste am Nachmittag dem traditionellen Schafscheren beiwohnen und zu guter Letzt die Schafwollmodeschau von „Karinas Wollwelt“ bestaunen.

Für musikalische Untermalung sorgten die Jo-Jo Zigeiner, der Chor der Volksschule Naas und die Naaser Neujahrsgeiger.
Den Feiernden wurden kulinarische Köstlichkeiten von Schaf und Lamm der Fleischerei Feiertag und den Seminarbäuerinnen geboten.

Große wie kleine Wollfans
Unter den Ehrengästen vorgestellt wurden unter anderem Heinz Habe, Andreas Kinsky und die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden, Bezirksjägermeister Josef Kleinhappl, sowie Hans Neuhold, Ehrenobmann und Sinnbild der Schafbauern.
Aber auch große wie besonders kleine Gäste erfreuten sich an den wolligen Vierbeinern, die auf den Wiesen neben der Halle gestreichelt werden durften.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen