50 Jahre Lieb Markt
Erfolgsgeschichte startete in Weiz

1970 die Eröffnung in Weiz: Heute zählen sieben Baumärkte mit Baustoff- und Gartencenter zum Familienunternehmen.
5Bilder
  • 1970 die Eröffnung in Weiz: Heute zählen sieben Baumärkte mit Baustoff- und Gartencenter zum Familienunternehmen.
  • Foto: Lieb
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Am Standort in der Birkfelder Straße wurden schon früh nach der Firmengründung von Sepp Lieb im Jahr 1931 die verschiedensten Baustoffe verkauft – doch der Startschuss für die Idee, einen Baumarkt umzusetzen, fiel erst Mitte der 60er Jahre.
„Damals setzte ein regelrechter Boom im Einfamilienhaus-Bereich ein und wir entschlossen uns noch während der Bauphase für eine Lagerhallenerweiterung und eine Verkaufsfläche für Fliesen, Baubedarf, Werkzeug, Fenster und Türen“, so Paul Gasser, der damals die Geschicke der Unternehmensgruppe, gemeinsam mit Hanna Gasser, leitete. 1970 war es dann so weit – als einer der ersten Baumärkte Österreichs eröffnete der Lieb Markt in Weiz.

Paul Gasser leitete die Lieb Gruppe in den letzten Jahrzehnten-
  • Paul Gasser leitete die Lieb Gruppe in den letzten Jahrzehnten-
  • Foto: Lieb
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Völlig neuartig war es, das Thema Haushalt in den Baumarkt zu integrieren, aber Lieb hat diesen Schritt gewagt. "Das damalige Familienbild war ein anderes als heute. Um unser Kundenfeld zu erweitern, haben wir auf eine gut sortierte Haushalts- und Gartenabteilung gesetzt – damals komplett neu in einem Baumarkt", so Paul Gasser.

Ständige Weiterentwicklung

1988 stieg Margit Gasser ins Unternehmen ein und erlebte die damals richtungsweisende Zeit der Gründung von Hagebau in Österreich aus erster Hand mit. "Dank dem Engagement von meinem Schwiegervater ist es im Jahr 1995 gelungen, mit der Gründung der Hagebau Österreich einen wichtigen österreichweiten Zusammenschluss von Baumärkten zu bewältigen – ein Meilenstein", so Margit Gasser, die heute die Lieb-Märkte führt.
Daneben waren auch vor allem die Expansionen in Gralla und Graz die einprägsamsten Erlebnisse: "Nach Gleisdorf, Feldbach und Birkfeld kamen noch unser Baustoffcenter in Graz Mitte dazu sowie 2016 die Übernahme der ehemaligen zwei Baumax-Standorte in Gralla und Graz-Nord. Auf einen Schlag 100 neue Mitarbeiter und 14.000 Quadratmeter Verkaufsfläche – eine tolle Leistung aller Beteiligten", so Gasser.

Margit Gasser führt seit 1988 die Lieb Märkte.
  • Margit Gasser führt seit 1988 die Lieb Märkte.
  • Foto: Foto Alexandra
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Besonderes Jubiläumsjahr

Das heurige Jahr – 50. Jubiläum des Lieb Marktes Weiz – ist durch besondere Umstände gekennzeichnet. Die Firma Lieb sieht daher den "Handel im Wandel": Ihr Ziel ist es, in Zukunft vermehrt die Wertschöpfung und somit Arbeitsplätze in der Region zu halten. Auch wenn eine große Jubiläumsfeier heuer ausfällt, feiert Lieb mit vielen Angeboten und Aktionen am kommenden Freitag und Samstag das 50. Bestandsjahr – in allen Lieb Märkten von Weiz über Gleisdorf bis nach Graz, Birkfeld und Feldbach.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen