Steierische Meisterschaft in Mürzzuschlag
Medaillenregen für Judokas vom Judoclub ASKÖ Gleisdorf und ATUS Weiz

Die Medailliengewinner der U12
6Bilder

Die Steirische Meisterschaft in Judo wurde im März 2019 in Mürzzuschlag ausgetragen.
Insgesamt nahmen 24 Vereine mit 173 Kämpfer zu den U12, U16 und U21 Meisterschaften teil. Es gab insgesamt 41 Gewichtsklassen in denen um die begehrten Medaillen gekämpft wurden. So gab es mit Klaus Ederer vom Atus Weiz einen steirischen Meister in der U21. In der U12 holte sein Teamkollege Marc Brezina den zweiten Platz. Vier Vizemeister gab es mit Arthur Agapov, Nico Köppl (beide U12), Paula Neuhold und Amelie Reichmann (beide U16) beim Judoclub Askö Gleisdorf.

Vizemeister vom Judoverein ASKÖ Gleisdorf:
AGAPOV Arthur         U12m + 38 − 42 kg ,
KÖPPL Nico                U12m + 24 − 27 kg
NEUHOLD Paula        U16w+ + 57 − 63 kg
REICHMANN Amelie U16w+ + 52 − 57 kg
Bronze:
BURITSCH Ben          U12m + 34 − 38 kg
NEUHOLD Maximilian U12m + 38 − 42 kg
NEUHOLD Paula        U16w+ + 70 kg
NUSSMAYR Jonas       U16m+ + 60 − 66 kg
SCHEIDERER Elias       U21m, + 50 − 55 kg

Vom Judoverein ATUS Weiz wurde Steirischer Meister:
EDERER Klaus U21m, + 81 − 90 kg
Vizemeister:
BREZINA Marc U12m + 27 − 30 kg
Bronze:
HUBER Tobias U16m+ + 50 − 55 kg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen