Randsportart
Staatsmeisterin in Racketlon kommt aus Hofstätten

Die Hofstätterin Martina Meißl holte sich zwei Staatsmeistertitel in Racketlon.
2Bilder
  • Die Hofstätterin Martina Meißl holte sich zwei Staatsmeistertitel in Racketlon.
  • Foto: Mahr (2x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Martina Meißl aus Hofstätten an der Raab wurde zweifache Österreichische Staatsmeisterin im Racketlon.  Sie wurde auch schon 2019 bei der Weltmeisterschaft in Leipzig zur Vize Weltmeisterin gekürt.

Martina Meißl kürte sich bei den vom Sportland NÖ geförderten Racketlon Staatsmeisterschaften in Aspang/Niederösterreich zum ersten Mal zur Einzel-Staatsmeisterin. Im spannenden Damenfinale gewann die Hofstättnerin gegen die Lienzerin Irina Olsacher. Im Mixed Doppel konnte Martina Meißl und ihr Tiroler Partner Bernhard Pilsz auch den Staatsmeistertitel entgegennehmen.

Erster Sieg beim ersten Antreten

Für einen weiteren Gleisdorfer Racketlon Sieg bei der Babolat Austrian Tour in Graz, sorgte der zwölfjährige Jakob Rosenberger bei den Juniors U16. Der Newcomer setzte sich gegen die deutlich älteren und größeren Lukas Kolmayr und Benjamin Radl durch.

Die Sportart

Racketlon ist eine Turniersportart, die aus vier  verschiedenen Disziplinen Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis besteht. Bei den Turnieren gibt es Bewerbe in unterschiedlichen Leistungs- und Altersklassen.  Im Racketlon kann jeder sofort mit dem Turnierspielen beginnen, egal ob noch Anfänger oder Profi.

Die Hofstätterin Martina Meißl holte sich zwei Staatsmeistertitel in Racketlon.
Jakob Rosenberger siegte bei den Juniors U16 i Graz.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen