Nahversorgung ist unersetzlich
Naheliegend (II): Gasthaus Saulauf

Kulturkonferenz beim Saulauf

Gestern hab ich Teresa getroffen. Diese Frau verbreitet gute Laune, aber man möchte mit ihr lieber keinen Ärger haben. Ihre berufliche Selbstdarstellung lautet „Schankmoped bei Saulauf“. Das muß man in meiner Gegend sicher niemandem erklären, kann aber vielleicht doch eine Übersetzung vertragen.

Teresa ist Boss im Gasthaus Saulauf, war in diesem Rahmen aufgewachsen. Ein Haus ohne jeden Klimbim und nutzlosen Zierrat, das über dem Kötschmanngraben hockt, wie es vor Zeiten in den Boden gerammt wurde. Von da aus erreicht man das Schloß Freiberg, einstmals Sitz der maßgeblichen Herrschaft vor Ort, in drei Gehminuten.

Ich wette, wer über Generationen zu Füßen des Grafen bestehen konnte, hat davon eine robuste Natur bezogen. „Mir fehlt das schon“, sagte ich zu Teresa, denn der Saulauf ist für mich ein wichtiges Besprechungszimmer, gelegentlich auch Konferenzzentrum.

„Ich hab eh gestern amal den Rasen gemäht“
, erwiderte sie, denn die Wiese rund ums Haus eignet sich gewiß, um mit jenen Abständen zu arbeiten, welche die Pandemie zwingend gemacht hat.

Das bedeutet auch, Teresa hat schon darüber nachgedacht, wie sich ihre praktische Arbeit mit den aktuell ausgegebene Regelkatalogen in Balance bringen läßt. Naja, beim Saulauf im Garten sitzen, das dauert wohl noch etwas.

Am 30. April 2020 erschien die 197. Verordnung: COVID-19-Lockerungsverordnung – COVID-19-LV. Der § 6. besagt unter (1): „Das Betreten von Betriebsstätten sämtlicher Betriebsarten der Gastgewerbe ist untersagt.“

Dabei heißt es unter (6): „Die Abholung vorbestellter Speisen ist zulässig, sofern diese nicht vor Ort konsumiert werden und gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten wird sowie eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung getragen wird.“

Da sind wir also noch nicht so ganz im bevorzugten Saulauf-Modus. Aber ohne Geduld geht es eben im Moment nicht. Ürbigens! Ein typisches Beispiel für unsere Kulturkonferenzen beim Saulauf:Wegmarken: Neues Kulturprojekt in der Kleinregion

+) Saulauf auf Facebook
+) Weitere Texte zum Thema (Übersicht)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen