23.10.2016, 14:49 Uhr

Maronibraten der Feuerwehr Gleisdorf

(li.) Ortskommandant HBI Jürgen Hofer überreichte an den Feuerwehrnachwuchs bzw. Eltern "Spardosen" im Rahmen des Maronibraten bei der Feuerwehr.
Gleisdorf: Feuerwehrhaus | Die Feuerwehr Gleisdorf lud zum traditionellen Maronibraten im Feuerwehrhaus ein. Die Feuerwehrkameraden mit Familie trafen sich bei Sturm und Kastanien. Ortskommandant HBI Jürgen Hofer überreichte den 3 Babys bzw. Eltern "Spardosen" um den Nachwuchs zu fördern! Für die älteren Kinder gab es eine Hupfburg in der Fahrzeughalle. Ehrenmitglied Altbürgermeister Franz Nussmayer mit Gattin besuchten ebenfalls die Veranstaltung. So wurde im gemütlichen Beisammensein von jung und alt bis in die Abendstunden über verschiedene Themen diskutiert.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
11.882
Hedy Busch aus Horn | 23.10.2016 | 23:07   Melden
3.556
Gerald Dreisiebner aus Weiz | 26.10.2016 | 19:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.