20.10.2017, 00:47 Uhr

Austropop-Legenden in Weiz

Im Weizer Kunsthaus sorgten letzte Woche absolute Austropop-Größen für beste Unterhaltung.

Die drei Mitglieder der Kultband EAV, Klaus Eberhartinger, Kurt Keinrath und Franz Kreimer, präsentierten ihr Programm „Um die Eckn“.

Im ausverkauften Frank-Stronach-Saal boten die Drei bekannte Klassiker ihrer Band –„unplugged!" Von „Ba-Ba-Banküberfall“ über „Sandlerkönig Eberhard“ oder „Burli, waren alle Klassiker der Austropop-Legenden vertreten. Dabei ließ es sich Klaus Eberhartinger auch nicht nehmen, zwischen den Songs über gesellschaftskritische Themen oder beispielsweise über die Vor- und Nachteile des Alkoholkonsums zu rezitieren.

Durch die makellose und äußerst humorvolle Inszinierung bemerkte man dabei fast nicht einmal, dass die Drei nur drei waren. Ein begeistertes Publikum bestätigte dies allemal, sowie auch die große Bedeutung dieser Kultband, für die österreichische Musiklandschaft.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.