Top-Nachrichten - alle Bezirke

Aktion

Aktionsplan
Blümel präsentiert nationale Finanzbildungsstrategie

Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) hat heute, Donnerstag, Österreichs Finanzbildungsstrategie vorgestellt. Der nationale Aktionsplan soll die Finanzkompetenz der Österreicherinnen und Österreicher stärken. ÖSTERREICH. Nicht zuletzt durch die zahlreichen Covid-Hilfen seien viele Menschen in Österreich unmittelbar mit Finanz- und Wirtschaftsthemen konfrontiert worden, erklärte Finanzminister Gernot Blümel bei einer Pressekonferenz am Donnerstag. "Finanzbildung ist vor allem auch Altersvorsorge....

Covid-Station im Göttlicher Heiland Krankenhaus.Covid-Station im Göttlicher Heiland Krankenhaus.Covid-Station im Göttlicher Heiland Krankenhaus.
2 Aktion 2

Göttlicher Heiland Krankenhaus
Immer mehr Ungeimpfte landen auf der Intensivstation

Das Göttlicher Heiland Krankenhaus behandelt wieder Covid-Erkrankte. Auf der Intensivstation liegen ausschließlich ungeimpfte Patienten. WIEN/HERNALS. Der Appell von Primaria Athe Grafinger ist deutlich: "Lasst euch impfen!" Als Covid-Beauftragte des Göttlicher Heiland Krankenhauses hat sie die herausfordernde Aufgabe, 15 Normalbetten und vier Intensivbetten für Covid-Patienten mit dem "Normalbetrieb" des Hauses unter einen Hut zu bringen. "Es ist am Eskalieren", beschreibt Grafinger den Alltag...

Aufgrund eines Fahrfehlers konnte der Schlepper gefasst werdenAufgrund eines Fahrfehlers konnte der Schlepper gefasst werdenAufgrund eines Fahrfehlers konnte der Schlepper gefasst werden

17 Personen im Laderaum
Schlepper in Siegendorf festgenommen

Nach einer versuchten Flucht wurde ein Fahrzeug angehalten, in dessen Laderaum sich insgesamt 17 Personen befunden hatten. Sie waren vom Lenker über die Grenze geschleppt worden. SIEGENDORF. In den Vormittagsstunden des gestrigen Tages wollten Angehörige des Bundesheeres in Schattendorf, Bezirk Mattersburg, einen weißen Kleintransporter zu einer Kontrolle anhalten. Anstatt stehenzubleiben, gab der 20-jährige Lenker des Fahrzeuges Gas und versuchte der Bundesheerstreife zu entkommen. 17 Personen...

Am Donnerstag forderte der WWF ein massives Nachbessern beim Entwurf des Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplans (NGP) für die Jahre 2022 bis 2027. Am Donnerstag forderte der WWF ein massives Nachbessern beim Entwurf des Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplans (NGP) für die Jahre 2022 bis 2027. Am Donnerstag forderte der WWF ein massives Nachbessern beim Entwurf des Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplans (NGP) für die Jahre 2022 bis 2027.
2

Fragwürdige Ausnahmen
WWF kritisiert Lücken im Gewässerbewirtschaftungsplan

Der WWF (World Wide Fund For Nature) ortet Lücken im neuen Gewässerbewirtschaftungsplan und hält Verbesserungen in sieben Bereichen für notwendig. Die NGO warnt außerdem vor dem Verfehlen der EU-Vorgaben. ÖSTERREICH. Am Donnerstag forderte der WWF ein massives Nachbessern beim Entwurf des Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplans (NGP) für die Jahre 2022 bis 2027. Zum Ende der Begutachtungsfrist nannte die NGO sieben Bereiche, wo dies nötig sei, da Österreich ansonsten die EU-Vorgaben verfehlen...

207

Saisonpremiere des Circus Louis Knie in Wien 22.09.2021
Circus Louis Knie

Saisonpremiere des Circus Louis Knie in Wien 22.09.2021 Monatelang konnten die Menschen keine Zirkusluft riechen, kein Popcorn im Zirkuszelt knabbern und nicht beobachten, wie Kinder mit Leuchtstäben fröhlich durch das Zelt laufen. Aber das Warten hat ein Ende: Am Mittwoch hat der Circus Louis Knie in Wien endlich wieder die Tore seines Zelts geöffnet. Ganze zehn Monate, stand der Circus Lous Knie still. Die gesamte Belegschaft steckte während dieser Zeit in Linz fest. Davor gab es schon eine...

Den Wunschberuf gefunden: Lehrling Valentina Handler ist im Umgang mit der Armaturenzange ein echter Profi.Den Wunschberuf gefunden: Lehrling Valentina Handler ist im Umgang mit der Armaturenzange ein echter Profi.Den Wunschberuf gefunden: Lehrling Valentina Handler ist im Umgang mit der Armaturenzange ein echter Profi.
Aktion 2

Lehre 2021
Typisch Frau und typisch Mann?

Valentina Handler wird Installateurin; Alex Mathä hat als Frisör seinen Traumberuf gefunden. Über einen kleinen Umweg hat Valentina Handler aus Oberlungitz den Weg zur Lehre im elterlichen Installationsunternehmen H. Handler gefunden. „Nach zwei Jahren in der HTL Pinkafeld habe ich erkannt, dass meine Stärken viel eher im handwerklichen Bereich liegen. Die endgültige Entscheidung, die Lehre zu beginnen, ist dann nach einem vierwöchigen Praktikum gefallen“, erinnert sich die 19-Jährige zurück....

Aus dem Trinkwasserstollen der Mühlauer Quelle wird das Wasser naturbelassen in die Innsbrucker Haushalte geleitet. Die IKB investieren zwischen 15 und 20 Mil. Euro für die Sicherung der Wasserversorgung.Aus dem Trinkwasserstollen der Mühlauer Quelle wird das Wasser naturbelassen in die Innsbrucker Haushalte geleitet. Die IKB investieren zwischen 15 und 20 Mil. Euro für die Sicherung der Wasserversorgung.Aus dem Trinkwasserstollen der Mühlauer Quelle wird das Wasser naturbelassen in die Innsbrucker Haushalte geleitet. Die IKB investieren zwischen 15 und 20 Mil. Euro für die Sicherung der Wasserversorgung.
4

Trinkwasserstollen
Millionenprojekt sichert unsere Trinkwasserversorgung

INNSBRUCK. Im aussergewöhnlichen Ambiente haben die IKB zur Pressekonferenz geladen. Wo sich sonst die Saunafreunde auf der Dachterrasse des Hallenbades Amraser Straße treffen, informieren die Stadt- und die IKB-Verantwortlichen über eines der "wichtigste Infrastrukturprojekte in den nächsten Jahren": die Absicherung der Trinkwasserversorgung der Stadt Innsbruck. TrinkwasserversorgungMehr als 90 Prozent aller Innsbrucker Haushalte werden mit Trinkwasser aus der Mühlauer Quelle versorgt. Bevor...

Wandern im Drautal: Besucher können auch an geführten Sonnenaufgangswanderungen teilnehmen.Wandern im Drautal: Besucher können auch an geführten Sonnenaufgangswanderungen teilnehmen.Wandern im Drautal: Besucher können auch an geführten Sonnenaufgangswanderungen teilnehmen.
Aktion 23

Bis zu 27 Grad
Sonniges Herbstwochenende bringt traumhaftes Wanderwetter

Ein Hoch beschert Österreich sonniges, mildes Spätsommerwetter - ideal für Wanderungen. Nur am Freitag streift der Ausläufer eines Tiefs den Nordosten des Landes. Mit traumhaftem Bergwetter verwöhnt der Samstag, dank südwestlicher Strömung wird es auch noch einmal richtig warm. Nur am Sonntag ist im Westen mit Schauern zu rechnen. ÖSTERREICH. Das Wetter zeigt sich aktuell in ganz Österreich von seiner sonnigen Seite: Traumhaftes Herbstwetter mit strahlendem Sonnenschein und teilweise...

Covid-Station im Göttlicher Heiland Krankenhaus.
Aufgrund eines Fahrfehlers konnte der Schlepper gefasst werden
Am Donnerstag forderte der WWF ein massives Nachbessern beim Entwurf des Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplans (NGP) für die Jahre 2022 bis 2027.
Den Wunschberuf gefunden: Lehrling Valentina Handler ist im Umgang mit der Armaturenzange ein echter Profi.
Aus dem Trinkwasserstollen der Mühlauer Quelle wird das Wasser naturbelassen in die Innsbrucker Haushalte geleitet. Die IKB investieren zwischen 15 und 20 Mil. Euro für die Sicherung der Wasserversorgung.
Wandern im Drautal: Besucher können auch an geführten Sonnenaufgangswanderungen teilnehmen.

Lokales

Die Therapiehunde vermitteln den Kindern nicht nur ein wohliges Gefühl, sondern fördern auch ihre Entwicklung.

Sozialpreis Tirol
Schwoicher Therapiehunde-Einsätze ausgezeichnet

Der Verein "Schritt für Schritt" setzt regelmäßig Therapiehunde ein. Diese fördern die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen mit kognitiver Beeinträchtigung. Dafür gab es den zweiten Platz beim Sozialpreis Tirol. SCHWOICH. Zahlreiche gemeinnützige Organisationen aus allen Bundesländern hatten sich auch in diesem Jahr wieder für den Bank Austria Sozialpreis beworben. Die Therapiehunde-Arbeit beim Verein Schritt für Schritt mit Sitz in Schwoich war eines von drei Projekten, die in Tirol von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Barbara Eder, Christa Geig und Anna Stricker.

Autorinnen aus dem Salzkammergut
Buchrelease "Growing together"

ALTMÜNSTER. Drei Frauen aus dem Salzkammergut haben beschlossen die Corona Zwangspause zu nutzen, um ihr lange geplantes Herzensprojekt umzusetzen und ein Tagebuch mit Anwendungen für die Schwangerschaft mit dem Titel "Growing together" zu schreiben. "Mehr gute Freundin als klassischer Ratgeber“, beschreibt Barbara Eder, Trainerin und Ernährungsberaterin, das Projekt. Begleitung durch die SchwangerschaftNächste Woche feiern die drei Autorinnen die Eröffnung ihres Online Shops und ihres...

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer
Kunstwerk von Martinek.

Frauenvereine Salzkammergut
16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Ein Gemeinschaftsprojekt der Frauenvereine im Salzkammergut würdigt die offiziellen "16 Tage gegen Gewalt" und findet von 25. November bis 10. Dezember in Form einer Mitmach-Ausstellung in Gmunden statt. GMUNDEN. "Gewalt gegen Frauen“ ist ein Thema, welches immer öfter angesprochen wird und doch ist die Dunkelziffer der Opfer hoch. Du stehst an der Bar und plötzlich spürst du, wie ein Fremder dir in den Hintern kneift. 
In den sicheren vier Wänden schlägt dir dein Ehepartner in den Unterleib.
...

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer

Bruck an der Leitha
Jugendarbeitslosigkeit sank - Lehrstellenmarkt entspannt sich

BEZIRK BRUCK/LEITHA. Die aktuelle Lage am Brucker Arbeitsmarkt hat sich entspannt: Die Jugendarbeitslosigkeit ist gesunken und die Situation der Lehrstellensuchenden hat sich somit auch gebessert. AMS Bruck Leiter Herbert Leidenfrost gibt einen Überblick.  Lage der Jugendarbeitslosigkeit „Die Arbeitslosigkeit in unserer Region folgt weiterhin dem NÖ-weiten Trend“, sagt Herbert Leidenfrost, Leiter des AMS Bruck. So waren im vergangenen Monat im Bezirk 1448 Personen, um 248 Personen weniger auf...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Politik

Wolgang Mitter, Karl-Hans Schaller und Karl Walch stellten Forderungen der SPÖ-Gewerkschafter für eine gerechtere Arbeitswelt vor.
5

SPÖ will mehr Fairness im Arbeitsleben

SPÖ-Gewerkschafter waren zu Besuch bei Josko und Metall-Auer und präsentierten ihre Forderungen für gerechtere Arbeitswelt. SCHÄRDING. Letzten Donnerstag besuchte eine Delegation der SPÖ – Bezirksvorsitzender Karl Walch, FSG-Regionalvorsitzender Wolfgang Mitter und Hans-Karl Schaller, Konzernbetriebsrat voestalpine und Spitzenkandidat der GewSP bei der anstehenden Landtagswahl – die Firmen Josko und Metall-Auer. Im Fokus des Lokalaugenscheins stand die Arbeitsmarktsituation im Bezirk Schärding...

  • Schärding
  • Judith Kunde
GR Florian Rau, STR Christian Schrefel, Renate Kommer, Dieter Achter und Rudi Rögner

Grüne Wolkersdorf
Warten und werben für das Klimaticket

WOLKERSDORF. Wolkersdorfs Grüne warben mit einer Verteilaktion am Bahnhof für das Klimaticket. "Wir bekamen sehr viel Zustimmung zum Klimaticket und führten interessante Gespräche beim Warten auf den Zug", fasst Stadtrat Christian Schrefel zusammen und äußert den Wunsch, "wir alle gehen davon aus das sich Niederösterreich und Wien (VOR) rasch bewegen werden." FAQ – Klimaticket – Stand 15.09.2021 Zum Start gibt es auf das KlimaTicket einen Vorverkaufsrabatt für alle, die von Anfang an dabei sein...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Stadtrat Peter Hanke (SPÖ) mit den Wiener Sängerknaben.
Aktion 3

Unterstützung
Wiener Sängerknaben bekommen halbe Million Euro Steuergeld

Die Corona-Pandemie macht den Wiener Sängerknaben massiv zu schaffen. Hunderte Konzerte mussten abgesagt werden, die finanzielle Lage ist ernst. Die Stadt Wien hilft. WIEN. Die Stadt Wien hat im Finanzausschuss die Weichen für eine finanzielle Unterstützung der Wiener Sängerknaben gestellt. Der gemeinnützige Verein erhält 500.000 Euro als Liquiditätsstütze für das Schuljahr 2021/2022. Auslöser für den akuten Finanzbedarf ist die Corona-Krise. Die Pandemie hat die Aktivitäten der Wiener...

  • Wien
  • Lukas Urban

NÖ Gemeindebund
Silberne Plakette für Manfred Hager

LADENDORF. Manfred Hager, Bürgermeister außer Dienst, wurde im kleinen aber feinen Rahmen die silberne Plakette des NÖ Gemeindebundes für seine jahrelange Tätigkeit in der Gemeinde Ladendorf verliehen. Überreicht wurde ihm diese durch Bürgermeister Thomas Ludwig. „Diese Auszeichnung erhält nicht jeder und gebührt Manfred Hager zu recht“ würdigte Thomas Ludwig seinen Vorgänger.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Regionauten-Community

163

Artisten, Promis, Attraktionen: „Manege frei!“
Circus Louis Knie bei der Wiener Donaumarina

Wien, 22. September 2021 Bis Sonntag, dem 28. November, gastiert Europas traditionellster Zirkus, der Circus Louis Knie, mit einem spektakulären, neuen Programm bei der Wiener Donaumarina direkt bei der gleichnamigen U2 Station (Wehlistr. 350, 1020 Wien). Wie groß die Vorfreude nach der der Pandemie geschuldeten Pause auf die Zirkuswelt ist, war beim großen Ehrenempfang spürbar. Das Who is Who der Wiener Society stürmte Mittwochabend das Zirkuszelt, um sich einen Abend als Zirkusprinz bzw....

  • Wien
  • René Brunhölzl
v.l.n.r: Savo Kovacevic, Coach Linda Daenike, Anna Cosic, Johannes Lehner, Margit A. Danek, Marlene Rebensteiner, Michael Stach, Annas Doschek, Matthias Lehner, Victoria Rebensteiner.
5

TAEKWONDO – 10 x NÖ-Landesmeister Schattenkampf – Tangun Tulln ist bester NÖ-Verein bei POOMSAE

Wie in alten Zeiten brandete letzten Sonntag der Jubel der Tullner Taekwondoins durch die Südstadt-Halle in Maria-Enzersdorf. Grund war der tolle Erfolg bei der NÖ-Landesmeisterschaft. Denn im Bewerb Poomsae, dem „Schattenkampf“ regnete es 10 NÖ-Landesmeister Titel. Für das Neunköpfige Team rund um Kader-Trainerin Margit A. Danek, war dies die erste Präsenz-Meisterschaft seit März 2020. „Dass es ein so fulminanter Erfolg wird, hätten wir uns nicht träumen lassen. Ich freue mich riesig für unser...

  • Tulln
  • Taekwondo Club Tangun Tulln

Technologische Trends Online-Casino-Branche
Casino, Technologie und Industrie

Technologische Trends Online-Casino-Branche Die Technologie, die die Dynamik unseres Lebensstils schnell verändert, hat auch in der Glücksspiel- und Casinobranche ihre Spuren hinterlassen. Upgrades der neuesten Technologien haben es den Spielern leichter gemacht, Wetten schnell zu platzieren und innerhalb von Minuten, wenn nicht Sekunden, Millionen zu gewinnen. Zu ihrer Entstehungszeit war die Casino industrie großartig, aber im Laufe der Jahre hat sie sich mit Hilfe von Casinos without...

  • Burgenland
  • Mohid Babar

Ehre, wem Ehre gebührt!
Ausgezeichnete Stimmung bei der Altersehrung

FELDKIRCHEN: Die Gemeinde lud jene Feldkirchner ein, die in den letzten Monaten ein Jubiläum gefeiert haben. Dazu zählen neben zahlreichen Geburtstagsjubilaren zwischen 80, 85, 90 und mehr Jahren auch Ehepaare, die ihre goldene Hochzeit feierten. Bürgermeister Allerstorfer gratulierte gemeinsam mit LAbg. Günter Pröller und Gemeindevertretern den Gemeindebürgern, die im dritten Quartal 2021 ein Jubiläum begingen und feierten dies beim Golfrestaurant / Golfclub Donau. Die Gäste waren von der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Günter Pröller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Die Kleinkalibergewehr-Staatsmeisterschaft fand in Innsbruck statt.

Kleinkalibergewehr
Staatsmeisterin aus Hart bei Graz

Vom 24. bis zum 29. August 2021 fand in Innsbruck die österreichische Staatsmeisterschaft fürs olympische Kleinkalibergewehr statt. Staatsmeisterin in der Klasse "Jungschützinnen" in der Disziplin 100 Meter 40 Schuss stehend frei mit dem Ergebnis 378 Ringe wurde dabei die 15-jährige Inna Sidenko aus Hart bei Graz.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Platz Fünf stand am Ende auf den Ergebnis-Screens, nur knapp hinter Sportgroßmacht USA.
2

Trial-Weltmeisterschaft
Nationalteam mit junger Mannschaft auf fünftem Platz

Die Trial Team-Weltmeisterschaft 2021, das „Trial of Nations“, mit den besten Motorrad-Balance-Künstlern jeden Landes, ging vergangenes Wochenende über die Bühne. Es war ein voller Erfolg für alle Nationen die eine Delegation schickten. Deutschlands Nationalteam war aufgrund von Covid-Bedenken nicht am Start. PORTUGAL. Die Meisten Länder, darunter Österreich waren entschlossen, alles zu tun, um den Höhepunkt der Trial Weltmeisterschaft im Kalender nicht zu verpassen und gingen an die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Johannes Staudinger vom Verein Velodrom Linz setzt sich seit Jahren für eine Radsportanlage in Linz ein. Hier ist er auf der Radbahn in Bielefeld unterwegs.
2

Radsport
Linz bekommt ein 200 Meter-Velodrom

Radsportfans jubeln: Die Firma Schachermayer erweitert die 2019 errichtete Werksportanlage um ein 200 Meter langes Velodrom. Zur Fertigstellung im Frühsommer 2022 wird es das einzige seiner Art in Österreich sein.  LINZ. Während in Wien gerade das legendäre Ferry Dusika-Stadion abgerissen wird, bekommt Linz sein erstes Velodrom seit mehr als 100 Jahren. Zur Eröffnung im Frühsommer 2022 wird es auch die einzige derartige Radrennbahn in Österreich sein. Möglich macht das Projekt die Firma...

  • Linz
  • Christian Diabl
Sport- und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (Mitte) mit Tomasz Rutecki und Markus Berger.
19

Gelungene Eröffnung
Auftakt für die "geilste Volleyballhalle der Welt"

Dass die Volleyballer des UVC Weberzeile Ried gestern das Vorbereitungsspiel gegen den zehnfachen tschechischen Meister Jihostroj Budweis 0:3  verloren haben,  geriet ausnahmsweise zur Nebensache. Der Grund: Die neue Volleyballhalle am Rieder Messegelände, der „Raiffeisen Volleydome“, wurde feierlich eröffnet. Wolfgang Puttinger überschlug es fast die Stimme, als er die Gäste in der "geilsten Volleyballhalle der Welt" begrüßte.  RIED. Die offizielle Eröffnung führte Wirtschafts- und...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Wirtschaft

Holger Schwarting, Vorstand von Sport 2000 Österreich, freut sich über die umsatzstarke Sommersaison.

Sport 2000
Offene Grenzen und Begeisterung für Sport sorgen für Umsatzplus

Der Bike-Verleih und die anhaltende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Sportartikeln sorgten bei Sport 2000 für eine umsatzstarke Sommersaison. OHLSDORF. Während im letzten Jahr hauptsächlich Österreicher Urlaub zuhause machten, so besuchten im Sommer 2021 auch wieder viele ausländische Touristen die österreichischen Urlaubsregionen. Viele nutzten dabei die Möglichkeit, die vielseitige Landschaft Österreichs sportlich und aktiv zu erkunden. Dabei legten Einheimische und Touristen im Sommer...

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer
Der bestätigte Obmann Johann Ortauf (5.v.l.) unter anderem mit Bezirksobmann Manfred Walter (2.v.l.) und WB-Direktor Jochen Pack (l.).

Wirtschaftsbund Riegersburg
Mit bewährtem Obmann auf zu neuen Aufgaben

Johann Ortauf wurde in Riegersburg als WB-Obmann bestätigt.  RIEGERSBURG. Erst kürzlich hat man ja Manfred Walter zum neuen Bezirksgruppenobmann des Wirtschaftsbundes Südoststeiermark gewählt. Als eine seiner ersten Tätigkeiten führte er in der Folge die Neuwahl der Ortsgruppe Riegersburg durch. Johann Ortauf wurde in seiner Funktion als Obmann einstimmig bestätigt. Vorfreude auf BallnachtDie Wirtschaftsbund-Ortsgruppe ist unter anderem für ihre beliebten Events bekannt. Großen Anklang findet...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Duale Akademie der Wirtschaftskammer Oberösterreich richtet sich vor allem an Maturanten und Studienabbrecher.

Lehrausbildung
Angebote der WKO für Betriebe und Jugendliche

Die Unternehmen im Bezirk Grieskirchen benötigen mehr denn je tüchtige Lehrlinge und Fachkräfte. Viele Betriebe sind sehr stolz auf ihre Lehrlinge und lassen sich im Motivationsbereich vieles einfallen und auch kosten. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Der Appell von Grieskirchens Wirtschaftskammer-Obmann Günther Baschinger: „Schnupper-Angebote in den regionalen Ausbildungsbetrieben nutzen und persönlichen Kontakt mit den zuständigen Führungskräften in den Firmen aufnehmen". OÖ schnuppert Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
LR Daniela Gutschi feierte mit Bgm. Michael Obermoser (Aufsichtsratsvorsitzender) und GF Roland Rauch 20 Jahre Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern.
Aktion 3

Nachhaltiger Tourismus
20 Jahre Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Seit 2001 steht dabei nachhaltiger Tourismus im Fokus.  FUSCH. Der Nationalpark Hohe Tauern ist die größte Naturreserve des Landes und zählt zu den wertvollsten touristischen Destinationen in Österreich. Rund um die höchsten Berge des Landes eröffnet sich ein Naturparadies, das Einheimische und Gäste gleichermaßen fasziniert.. Alles unter einem Dach18 Orte in Salzburg bilden heute die "Ferienregion Nationalpark...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Leute

Pesenbachklang 2021
Musiker brachten das Pesenbachtal zum Klingen

Nach dem Anblasen und Angeigen beim Schlagerwirt in Bad Mühllacken starteten insgesamt rund 70 Teilnehmer zur musikalischen Wanderung in das wildromantische Pesenbachtal. FELDKIRCHEN. Gleich beim Eintreten ins Tal erwarteten die Musikwanderer Klänge ganz ungewohnter Art: Die international bekannte Performerin Tanja Feichtmair brachte auf ihrem Alt-Saxophon das Tal zum Klirren, Rasseln und Schnauben als wäre eine Horde geheimnisvoller Tiere und Fabelwesen aufgewacht. Dieser maximale Kontrast zu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Tiergarten Walding
Schulbeginn für die bezaubernde „Jeannie“

WALDING. Auch für das Kamelfohlen im Tiergarten Walding fängt nun die Schule an. Kameltrainerin Ulli Obermüller beginnt mit einigen Übungen, die ein Kamelfohlen beherrschen sollte, wie brav am Halfter gehen, auf Kommando stehenbleiben und dann auch ruhig warten. Das ist für so ein Kamelkind nicht selbstverständlich. Die Kamelmutter „Jaqueline“, geführt vom Tierpfleger Kai, begleitet ihr Fohlen um ihm Sicherheit zu geben. "Jeannie ist sehr interessiert und neugierig auf die neuen Aufgaben", sagt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Auf einem Sandstrand auf den Malediven gaben einander Jacqueline und David Augustin aus Königsdorf im Juli das Ja-Wort.
6

Bezirke Güssing und Jennersdorf
Wir suchen unsere "Brautpaare der Woche"

Seit 1. Juli sind Hochzeiten und andere größere Feiern wieder möglich. Das wollen auch wir in den Bezirksblättern zum Ausdruck bringen. Wir freuen uns über Ihre Hochzeitsfotos und wollen diese gerne online und in der Zeitung veröffentlichen, damit Sie den schönsten Tag im Leben mit unseren Lesern teilen. Darum, liebe Hochzeitspaare aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf: Schicken uns drei bis fünf Fotos in guter Auflösung und einen kurzen Text zu Ihrer Trauung an guessing@bezirksblaetter.at....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Adeligen zeigten sich von der weltgrößten Klosterbibliothek beeindruckt.

Habsburg und Windsor
Hochadel besichtigte Admonter Stiftsmuseum

Die weltweit größte Klosterbibliothek und die neue Sonderausstellung haben nun auch das Interesse des europäischen Hochadels geweckt. Ein Treffen der Häuser Habsburg und Windsor fand in Admonts Benediktinerstift statt. Aufrufe in Millionenhöhe erzielen Videos und Fotos von Admonts Klosterbibliothek in sozialen Medien. Sogar US-Talkstar Oprah Winfrey rührte die Werbetrommel und empfahl das barocke Wunderwerk als Reiseziel. Neben der weltweit größten Klosterbibliothek kann auch die neue...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Österreich

Die Bundesregierung richtet rund elf Monate nach dem Anschlag in der Wiener Innenstadt einen Entschädigungsfonds für die Opfer ein. Er ist vorerst mit 2,2 Millionen Euro dotiert.
2

Knapp ein Jahr nach Anschlag
2,2 Millionen Entschädigungsfonds für Terroropfer

Rund elf Monate ist der blutige Anschlag in der Wiener Innenstadt her, der vier Menschenleben gefordert und 23 teils schwer verletzt hatte. Nun richtet die Bundesregierung einen Entschädigungsfonds für Terroropfer ein. Er ist vorerst mit 2,2 Millionen Euro dotiert. „Besser spät als nie“, sagt dazu der Opferanwalt. Operativ betraut wird die Opferhilfeeinrichtung "Weisser Ring". ÖSTERREICH. Exakt 325 Tage nach dem Terroranschlags in Wien vom 2. November hat die Bundesregierung für die Opfer des...

  • Anna Richter-Trummer
In der EU sind Netzteile bislang nicht normiert, deswegen kommt jedes Gerät mit neuem Stecker.
1 Aktion 4

"Schluss mit Kabelsalat"
Handy-Ladestecker: EU sagt Apple den Kampf an

"Schluss mit dem Kabelsalat!" Barbara Thaler, Binnenmarktsprecherin der ÖVP im Europaparlament begrüßt Vorschlag der EU-Kommission für einheitliche Ladestecker für Handys, Tablets, Laptops und Co. Vor allem Apple hat sich in Vergangenheit gegen diese Überlegung gewehrt. ÖSTERREICH. Aktuell fallen pro europäischem Verbraucher durchschnittlich fast 17 Kilogramm Elektromüll pro Jahr an. Um das Anwachsen des Müllberges zu bremsen, sei es daher wichtig einheitliche Ladekabel verpflichtend zu machen,...

  • Ted Knops
Am Donnerstag hat die Herbstlohnrunde 2021 mit der Forderungsübergabe für die Kollektivvertragsverhandlungen in der Metallindustrie an alle Arbeitgeberverbände begonnen.
1 3

"Zumutung!" Arbeitgeber verärgert
Metaller fordern 4,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt

Am Donnerstag hat die Herbstlohnrunde 2021 mit der Forderungsübergabe für die Kollektivvertragsverhandlungen in der Metallindustrie an alle Arbeitgeberverbände begonnen. Die Gewerkschaften fordern 4,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt. Schwerpunkte bei den Kollektivvertragsverhandlungen sind Verbesserungen bei Schichtarbeit, Gleitzeit und für Lehrlinge. ÖSTERREICH. Das Verhandlungsteam der Gewerkschaften PRO-GE und GPA fordert für die rund 190.000 Beschäftigten der Metallindustrie unter anderem...

  • Ted Knops
Wandern im Drautal: Besucher können auch an geführten Sonnenaufgangswanderungen teilnehmen.
Aktion 23

Bis zu 27 Grad
Sonniges Herbstwochenende bringt traumhaftes Wanderwetter

Ein Hoch beschert Österreich sonniges, mildes Spätsommerwetter - ideal für Wanderungen. Nur am Freitag streift der Ausläufer eines Tiefs den Nordosten des Landes. Mit traumhaftem Bergwetter verwöhnt der Samstag, dank südwestlicher Strömung wird es auch noch einmal richtig warm. Nur am Sonntag ist im Westen mit Schauern zu rechnen. ÖSTERREICH. Das Wetter zeigt sich aktuell in ganz Österreich von seiner sonnigen Seite: Traumhaftes Herbstwetter mit strahlendem Sonnenschein und teilweise...

  • Anna Richter-Trummer

Gedanken

Ein Gottesdienst von Jehovas Zeugen in digitaler Form.

Kann Liebe Hass besiegen?
Gastredner bei Jehovas Zeugen in Imst

Jehovas Zeugen Imst laden am 3. Oktober, um 9.30 Uhr zu einem besonderen 30-minütigen Vortrag ein mit dem Thema „Kann Liebe Hass besiegen?“. Wie alle Gottesdienste von Jehovas Zeugen findet er per Videokonferenz (Zoom) statt. Ein Blick in die Nachrichten genügt, um zu sehen, dass Hass und daraus resultierende Gewalt nach wie vor viel Leid verursachen. Warum gibt es so viel Hass? Und hat Liebe wirklich die Macht, um Hass zu besiegen? Diese und weitere Fragen werden von dem Gastredner Johann...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Peter Zezula, redaktioneller Leiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt

Meinung
Das Märchen vom grünen Stadionareal

WIENER NEUSTADT. Vergangene Woche wurde das Wohnprojekt "ein viertel grün" am alten Stadionareal vorgestellt. Im Geiste konnte man es schon sehen: Junge helfen Alten beim Einkauf, Menschen der verschiedensten Herkünfte und Einkommen hüpfen vergnügt gemeinsam in der Anlage umher. Die Natur hat so sehr Einzug gehalten, dass Häschen und Rehlein herumhuschen, wohl auch deswegen, weil jeglicher nicht elektrischer Straßenverkehr, sprich "Autos", im Rachen der Tiefgarage verschwindet. Mit dem E-Roller...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Leserbrief aus Bad Vöslau
Parkhaus im Schlosspark und andere Bauwut

BIST DU NOCH BÜRGER*IN ODER SCHON ANRAINER*IN? oder „Jessas, da Holub scho wieda mit sein' Parkhaus … Nun ja, ich würde es ja verstehen. Was einen selbst nicht betrifft … Noch nicht betrifft... Aber es gibt ja die nächsten auch schon. Die Anrainer des ehemaligen Mc-Donalds-Grundstücks kriegen soeben bewiesen, wie wichtig der Liste Flammer Interessen ihrer Bürger geworden sind, sobald sie Anrainer eines Bauprojekts sind. Die Errichtung des Wahnsinns einer weiteren Tankstelle auch nur zuzulassen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Helmut Leitenberger, Bürgermeister der Stadtgemeinde Leibnitz

Kommentar von Helmut Leitenberger
Große Bühne für Vereine in Leibnitz

In unserer Stadt wird die Vereinskultur sehr groß geschrieben: Von Freizeit-, Kultur-, Musik-, sozialen Vereinigungen, der FF bis hin zu Sportvereinen ist für jeden etwas dabei. Sie alle schaffen Freiräume des Miteinanders, in denen sich unsere Bevölkerung unabhängig sozialer Schichtzugehörigkeit, Altersklassen, Interessenneigungen näher kommt, begegnet, austauscht und ihr das Gefühl gibt, gemeinsam etwas zu bewegen. Die Hunderten Mitglieder, die sich großteils ehrenamtlich engagieren, sind ein...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.