Bezahlte Anzeige

UNTERWEGS IN DER BIKEREGION MÜRZTAL
Bergradlrunde über die Mürzsteger Alpen

Auf dem Weg zur Königsalm im Hintergrund die Dürrieglalm und weiter dahinter die Tonion, höchster Gipfel in den Mürzsteger Alpen mit 1.699 Metern.
3Bilder
  • Auf dem Weg zur Königsalm im Hintergrund die Dürrieglalm und weiter dahinter die Tonion, höchster Gipfel in den Mürzsteger Alpen mit 1.699 Metern.
  • Foto: Oliver Königshofer
  • hochgeladen von Natalie Blütl

Über Almen: Von Mürzsteg übers Tote Weib nach Frein und weiter auf die Dürrieglalm.

Unsere Berg-Radl-Runde im Naturpark Mürzer Oberland beginnt mit zehn Asphalt-Kilometern auf der Lahnsattelstraße von Mürzsteg nach Frein. Trotz Asphalt ein landschaftlich ergiebiges Teilstück. Höhepunkt auf der Strecke entlang des Oberlaufs der Mürz ist sicherlich der Wasserfall zum „Toten Weib“ rund 1,5 Kilometer vor Frein.

Zur Schöneben über die Höhenreithalm.
  • Zur Schöneben über die Höhenreithalm.
  • Foto: Oliver Königshofer
  • hochgeladen von Natalie Blütl

In Frein biegen wir von der Bundesstraße Richtung Westen ins Tal des Freinerbachs ab. Stetig und gleichmäßig ansteigend geht es über die Höhenreithalm zur Schöneben hinunter. Ab hier steigt es wieder an zur Falbersbachalm und weiter auf die Dürrieglalm (1.353 m). Ein kurzer Abstecher auf die Königsalm (120 Höhenmeter zusätzlich, Abzweigung ist gekennzeichnet) lohnt sich vor allem wegen des herrlichen Ausblicks über die Dürrieglalm auf die Mürzsteger Alpen und die Hohe Veitsch.
Zurück vom Abstecher auf den Königskogel, wieder auf der Berg-Radl-Runde, geht es in südlicher Richtung bergab. Nach der Abfahrt durch den zirka sechs Kilometer langen Buchalpengraben erreichen wir bei Dobrein die Niederalplstraße. Auf der geht es dann wieder Talauswärts zurück nach Mürzsteg.
Natürlich ist die Runde auch umgekehrt – also im Uhrzeigersinn – möglich. Dann ist die Aufstiegsstrecke zwar nicht so lang, aber klarerweise steiler. Dafür bietet sich aber bei dieser Variante der Freinerhof - kulinarisch als auch technisch (E-Bike Ladestation und Werkzeug für kleinere Reparaturen) als ideale Einkehrmöglichkeit für Rad & Fahrer an.

Lückenschluss ins Donautal

Die "Berg-Radl-Runde" auf die Dürrieglalm durch den Freinergraben zählt zu den neueren Routen der Bike-Region Mürztal. Bislang war der Freinergraben vor allem den Wallfahrern nach Mariazell bekannt, seit 2018 ist er auch für die Radfahrer geöffnet. Die Route Frein-Schöneben kann man auch als alternativen Lückenschluss des Donauradweges zum Murradweg oder umgekehrt sehen. Die Kombination Mürztalradweg und Traisentalradweg bietet eine landschaftlich reizvolle und wenig schweißtreibende Nord-Südverbindung durch die Ausläufer der Ostalpen.
Die "Berg-Radl-Runde eignet sich auch hervorragend dazu, das neue "Hike & Bike"-Angebot des Naturparks auszuprobieren: Mit dem Rad auf die Dürrieglalm und zu Fuß weiter auf die Tonion oder den Königskogel.


MTB-Region Mürztal

Telefon: 03852/551444
E-Mail: jochen.graf@rev.co.at
Website: www.bikeregion-muerztal.at

TOURINFO KOMPAKT

Start/Ziel: Mürzsteg, Gemeinde Neuberg (782 Meter)
Höhenmeter: 800
Gesamtkilometer: 32,4.
Schwierigkeit: mittel (rot)
Einkehrmöglichkeiten: Freiner Hof (E-Bike Ladestation), Dürrieglalm (bewirtschaftet).

Unterwegs in der Bikeregion Mürztal:
Mit dem Rad auf die Schneealm
Die (Wind)Rad-Tour auf die Pretul
Kindberg-Quattro: Vier E-Bike-Routen
Drei Almen auf einen Streich

Autor:

Woche Mürztal aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.