Polizeimeldung Bezirk Braunau
Bauernhof fängt in der Nacht Feuer

In der Nacht fing der Wirtschaftstrakt des Bauernhofes in Kirchberg Feuer
8Bilder
  • In der Nacht fing der Wirtschaftstrakt des Bauernhofes in Kirchberg Feuer
  • Foto: Scharinger
  • hochgeladen von Daniela Haindl

In Kirchberg brach auf einem Bauernhof aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus. Menschen wurden nicht verletzt, doch der Wirtschaftstrakt brannte vollständig nieder.

KIRCHBERG, MATTIGHOFEN. In der Nacht vom 22. auf den 23. Juli brach um etwa 1:50 Uhr vermutlich im Heulager eines Bauernhofes ein Brand aus. Die Besitzer waren durch laute Geräusche auf das Feuer aufmerksam geworden und verständigten die Feuerwehr.

Der 48-Jährige und seine 44-Jährige Ehefrau schafften es die Altbauern in Sicherheit zu bringen, die im ersten Stock des Wohnhauses schliefen. Doch in der Zwischenzeit hatte des Feuer auf das Wohnhaus übergegriffen und wurde vom Brand stark in Mitleidenschaft gezogen. Der angebaute Wirtschaftstrakt brannte vollständig nieder.

Insgesamt elf Feuerwehren waren vor Ort und konnten durch rasches Eingreifen alle Rinder aus dem brennenden Stall in Sicherheit bringen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die genaue Brandursache konnte noch nicht festgestellt werden, auch die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Ermittlungen werden im Laufe des Tages fortgesetzt. Versicherungsschutz dürfte bestehen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen