10.09.2014, 10:11 Uhr

Helmut Pitzl siegte am Madereck

Anja Endthaler, hier mit den Eltern Anna und Peter, war die jüngste Starterin. (Foto: Foto: Trois)

Sensationssilber für Bahnfahrer Peter Ochsenhofer

135 Radsportler waren bei der 22. Auflage des vom RC Elektro Merl Bruck organisierten Madereck-Mountainbike-Volksrennen am Start. Nach 7,2 km und 500 Höhenmetern war Helmut Pitzl (RC Hochschwab) mit der Top-Zeit von 23:28,07 Min. vor den Bruckern Julian Scherer und Daniel Schemmel als Tagesschnellster im Ziel. Bei den Damen gewann Irene Thallinger.
Vom Brucker Radklub gab es neben der gelungenen Veranstaltung eine weitere Top-Meldung. Peter Ochsenhofer sorgte bei den österreichischen Bahnstaatsmeisterschaften in Wien für eine Sensation. Ochsenhofer konnte etliche Bahnspezialisten ganz klar distanzieren und wurde in der 4000 Meter Einzelverfolgung überraschender Zweiter. "Mit dem Vizemeistertitel bin ich natürlich hochzufrieden."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.