Game of Thrones Staffel 5: 3 Rückblenden, die wir sehen wollen!

Kit Harington
10Bilder
  • Kit Harington
  • Foto: Gage Skidmore (flickr CC BY-SA 2.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Nachdem bekannt wurde, dass in der fünften Staffel Game of Thrones das erste Mal Rückblenden zu sehen sein werden, fragen sich die Fans natürlich, was hier gezeigt werden könnte. Schließlich gibt es tausende ungelöste Fragen, die endlich beantwortet werden sollen. Hier die besten drei Möglichkeiten, um die GoT Anhängerschaft glücklich zu machen!

Das Grübeln hat begonnen. Zum ersten Mal in der Geschichte von Game of Thrones werden in der fünften Staffel nun endlich Rückblenden gezeigt. Diese könnten beim Verständnis einiger Ungereimtheiten helfen. Doch ist das überhaupt die Absicht der HBO Verantwortlichen oder wollen sie uns mit den Flashbacks gar nicht weiter helfen, sondern weiter in Unklarheit verstricken? Welche Szenen könnten gezeigt werden? Hier habt ihr drei Rückblenden, die wir unbedingt haben wollen.

Der Ursprung von Cerseis Geschichte!

Schenkt man den Gerüchten Glauben, könnte Cersei der Mittelpunkt einer Rückblende sein. Hier soll dann die Begegnung der 12 Jährige Cersei (Lena Headey) mit der Wahrsagerin Maggy the Frog gezeigt werden. Hier wurde ihr die Zukunft voraus gesagt, die besagte, dass sie mal Königin sein wird, bis eine Jüngere ihren Platz einnehmen wird und sich alles nimmt was sie liebt. Außerdem werden alle ihre Kinder vor ihr sterben und sie wird von ihrem Bruder umgebracht. Doch von welchem Bruder – Jamie (Nikolaj Coster-Waldau) oder Tyrion (Peter Dinklage)? Viele Game of Thrones Fans, die die Bücher gelesen haben, haben sie danach in Schutz genommen, da sie eigentlich mit der Angst und dem Wissen, dass alle ihre Liebsten vor ihr sterben werden, aufgewachsen ist und daher wohl diese Bösartigkeit entwickelte.

Das Turnier in Harrenhal

Das Turnier war der Anfang, des Untergangs der Targaryen. Denn Prinz Rhaegar Targaryen, der große Bruder von Daenerys (Emilia Clarke) gewann. Was jedoch danach passierte hat seinen Untergang besiegelt. Als er sich nämlich eine Frau, die die „Königin der Liebe und Schönheit“ für das Turnier sein sollte, wählte er nicht seine eigene Frau Elia Martell, sondern gab Lyanna Stark, die Schwester von Ned, diese Ehre. Jedoch war sie zu diesem Zeitpunkt schon Robert Baratheon versprochen, dessen Rebellion ein Jahr später begann, als die beiden auf der Flucht waren. Diese Rückblende könnte so viele Fragen beantworten.

The Tower of Joy!

Das ist wohl die Rückblende, die bei jedem Game of Thrones Fan ganz oben auf der Liste steht. Dafür gibt es zwei Gründe. Erstens hat dieses Ereignis Auswirkungen auf alle von Westeros und Zweitens wurde die Geschichte in den Büchern auch nicht erklärt, sondern nur angedeutet. The Tower of Joy ist das Ende der Rebellion von Robert. Ned Stark und fünf weitere aus der Königsgarde schaffen es zu Lyanna nach Dorne in den Turm, wo Rhaegar sie gefangen hielt. Lediglich Ned und Howland überleben diesen Kampf. Ned findet dann seine Schwester in einem Bett voll Blut, in dem sie dann auch stirbt. Ihre berühmten letzten Worte waren: „Versprich es mir Ned.“ Die Theorien zu ihrem Tod laufen eigentlich alle darauf raus, dass sie bei der Geburt eines Kindes gestorben ist. Es soll Jon Snow (Kit Harington) sein, der von seinem Onkel aufgezogen wird, um ihn zu beschützen unter dem Deckmantel ein Bastard zu sein. Das Wissen, dass er ein Targaryen ist, wäre nicht gut für ihn. Diese Rückblende muss einfach in der fünften Staffel GoT auftauchen!

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.