Wird Elyar Fox der neue Justin Bieber?

Jus hat vor allem viele weibliche Fans.
3Bilder
  • Jus hat vor allem viele weibliche Fans.
  • Foto: ElHormiguero(5)/flickr/CC BY-ND 2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Justin Bieber ist von Skandalen geplagt und auch musikalisch läuft es bei JB momentan nicht rund. Seine Platte verkauft sich nicht so gut, wie gedacht und sein Kinofilm ist ein Ladenhüter. Da sollte sich Jus in acht nehmen, denn junge Nachwuchskünstler stehen bereits in den Startlöchern. Vor allem Elyar Fox könnte den Biebs locker ersetzen. Wird er das auch?

Bei Justin Bieber läuft es momentan musikalisch und geschäftlich nicht gerade Rund. Jus Dokumentarfilm ist ein Kinoflop und auch sein Album bringt nicht den erwarteten Erfolg. Lediglich Privat scheint es bei JB zu Laufen, denn er soll sich seine große Liebe Selena Gomez zurück erobert haben. Musikalisch könnte er nun durch Elyar Fox ersetzt werden. Der britische Sänger wurde, genau wie Biebs, auf Youtube entdeckt. Die Ironie hierbei ist, er wurde durch ein Justin Bieber Lied bekannt. Er coverte Boyfriend und wird nun am 12. Januar 2014 seine erste eigene Single ‚ Do It All Over Again’ veröffentlichen.

Sieht sich Elyar Fox selbst als Justin Bieber Ersatz?

Klar wird Elyar Fox mit Justin Bieber verglichen. Die beiden Sänger haben auch viele Gemeinsamkeiten. Doch er selbst sieht sich dennoch nicht als Ersatz für Jus: „Ich mache einfach die Musik die ich möchte, aber anscheinend passiert das nur weil wir 18 sind. Wir sind beide jung und arbeiten im bereich Pop Musik, also passiert das, sie vergleichen uns und ich denke es ist eine gute Sache manchmal verglichen zu werden, mit jemanden der so erfolgreich ist – aber ich ziehe mein eigenes Ding durch.“ Also JB nimm dich in Acht. Ein noch skandalfreier Konkurrent rückt nach.

Hier covert Elyar Fox Justin Bieber – Boyfriend

Doch er wird auch seine eigene Single im Januar raus bringen – Do It All Over Again

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.