Anschlagserie in Paris: Bundespräsident Heinz Fischer drückt Anteilnahme aus

2Bilder

ÖSTERREICH. "Ich bin tief erschüttert und entsetzt über die Anschlagserie in Paris. Ich drücke dem französischen Volk und ganz besonders den Angehörigen der Opfer meine tief empfundene Anteilnahme aus. Das sind Stunden, wo wir fest zusammenhalten und Geschlossenheit gegen Unmenschlichkeit zeigen müssen", äußert sich Bundespräsident Heinz Fischer auf Facebook zu der Anschlagserie in Paris mit mehr als hundert Toten.

Wo Sie Informationen zu den Ereignissen in der französischen Hauptstadt finden, haben wir hier für Sie zusammengestellt:
Anschläge in Paris: Hier finden Sie aktuelle Informationen

Das Außenministerium steht mit einer durchgehenden Service-Hotline für alle Fragen zu den Anschlägen zur Verfügung:
Tel. 050 11 50-4411

Das könnte Sie auch interessieren:

* Nach Terror in Paris: Häupl sagt Eröffnung des Adventmarkts ab
* Nach Pariser Terroranschlägen auch Sicherheitsmaßnahmen in Wien erhöht
* Tiroler überlebt Terroranschlag in Paris

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen