SPÖ: Soll Christian Kern Parteichef beiben?

Karl Schlögl fordert personelle Veränderungen in der SPÖ - und meint damit hauptsächlich Christian Kern.
  • Karl Schlögl fordert personelle Veränderungen in der SPÖ - und meint damit hauptsächlich Christian Kern.
  • hochgeladen von Kerstin Wutti

Karl Schlögl, Mitglied der Regierung unter Kanzler Franz Vranitzky und jetziger Bürgermeister von Purkersdorf sagt „dass wir uns personell auf jeden Fall in vielen Bereichen verändern müssen“. Damit meinte er vor allem Christian Kern.

Schlögl weiter: „Für mich gibt es auch andere Persönlichkeiten, die die Partei wieder einen könnten – wir brauchen jetzt eine glaubhafte Person an der Spitze“. Laut Schlögl ist die SPÖ  "völlig zerrissen". Und: "Ich habe die Sozialdemokratie wirklich noch nie in so einem schlechten Zustand gesehen.“

Christian Kern lässt die Kritik von Schlögl übrigens kalt. Und was ist Ihre Meinung?


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen