Starker Reiseverkehr
Wo Staus in den Herbstferien erwartet werden

Vorsicht vor Staus zu Beginn und am Ende der Herbstferien!
3Bilder
  • Vorsicht vor Staus zu Beginn und am Ende der Herbstferien!
  • Foto: Marlene Anger (Symbolbild)
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

In ganz Österreich beginnen die Herbstferien. Mögliche Staupunkte, und worauf du achten musst, damit die Urlaubsfahrt nicht zum Verhängnis wird.

ÖSTERREICH. Am Wochenende, das für viele wegen des Nationalfeiertags am Dienstag ein verlängertes sein wird, werden Ausflugsverkehr, Herbstferien und Veranstaltungen für sehr reges Verkehrsaufkommen sorgen. Die bevorstehenden Herbstferien werden von vielen Menschen genutzt, um mit dem Zug oder dem Auto einen Kurzurlaub zu machen. 

Längere Wartezeiten sind an den Grenzen vorprogrammiert. Vor allem Richtung Süden, nach Kroatien und Italien, kann es ab Freitag Nachmittag zu längeren Wartezeiten kommen. So wird etwa der Auftakt des Skiweltcups am Samstag und Sonntag in Sölden in Tirol auf der Ötztalstraße (B186) zeitweise zu Staus führen.

Linz Marathon am Sonntag

Wegen des Linz Marathons kommt es am Sonntag zu zahlreichen Straßensperren und Umleitungen. Die Mühlkreisautobahn (A7) wird zwischen den Anschlussstellen Prinz-Eugen-Straße und Dornach von 02:00 Uhr früh bis ca. 12.00 Uhr Mittag nicht befahrbar sein. 

Sperre Friesacher Straße (B317)

Wegen Holzarbeiten ist die Friesacher Straße (B317) zwischen Neumarkt und Wildbad Einöd von Samstag, 23. Oktober, 06:00, bis Montag, 1. November, gesperrt. Es wird großräumig umgeleitet. 

Baustelle Äußerer Mariahilfer Gürtel

In Wien wird der Äußere Mariahilfer Gürtel im Bereich Westbahnhof Richtung Tangente von Freitag, 18:00, bis Mittwoch, 05:00 Uhr, nur auf einem Fahrstreifen befahrbar sein. Staus werden wohl nicht ausbleiben. Alle Details.

Verkehrsbehinderungen im Ötztal

Seit der Saison 2000/2001 findet der Skiweltcup Auftakt der Damen und Herren traditionell am Rettenbachferner in Sölden im Ötztal statt. Von 23. bis 24. Oktober werden heuer wieder tausende Fans erwartet. Verzögerungen sollten vor allem Samstag- und Sonntagfrüh auf der Ötztal Straße (B186) zwischen der A12-Abfahrt Ötztal und Sölden eingeplant werden. Der ÖAMTC empfiehlt den im Eintrittspreis inkludierten Shuttlebusservice zu nutzen. Ein gültiger Skipass berechtigt ebenfalls zur Fahrt. Die Busse verkehren am Samstag ab 07:45 bis 18:00 Uhr, am Sonntag von 07:45 bis 17:30 Uhr laufend je nach Bedarf. 

Fridays for Future

In mehreren Städten Österreichs finden Demonstrationen von Umweltschützern statt. Beispielsweise in Innsbruck müssen sich Autofahrer gedulden. Am Freitag findet dort die Demo  im Bereich der Innenstadt statt. Beginn ist um ca. 12:15 Uhr beim Landestheater. 

Herbstferien bei deutschen Nachbarn

Achtung: In Berlin, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz enden die zweiwöchigen Herbstferien, in Thüringen beginnen sie nun. Bremen, Niedersachsen, Sachsen und das Saarland starten in die zweite Woche. 

Fahrzeug checken

Achtung: Das Fahrzeug vor Fahrtantritt durchchecken! Dabei sollten beispielsweise alle Flüssigkeiten (Motoröl, Bremsflüssigkeit und Scheibenputzmittel) überprüft und gegebenenfalls nachgefüllt werden. Wurde mit dem Auto schon länger nicht gefahren, ist ein Blick auf die Batterie sinnvoll, vor allem, wenn die Temperaturen sinken. Eine streikende Batterie kann die Urlaubsfreude schnell verfliegen lassen.

Winterreifen montieren

Auch wenn die situative Winterreifenpflicht erst mit 1. November startet, sollte man darauf vorbereitet sein, dass in höher gelegenen Gebieten bereits Schneefahrbahnen oder Glatteis auf den Strecken herrschen können. Deshalb ist es – je nach Reiseziel - ratsam, schon jetzt die Winterreifen zu montieren, damit man bei der Fahrt auf der sicheren Seite ist und es zu keinen bösen Überraschungen auf Schneefahrbahnen kommt.

Licht checken

Besonders im Herbst ist sollte vor einer längeren Fahrt kontrolliert werden, ob die Beleuchtung am Fahrzeug noch einwandfrei funktioniert. Nebel kann sich länger halten, die Dämmerung setzt früher ein und auch Regen ist keine Seltenheit: Da ist es wichtig, ausreichend gute Sicht zu haben und ebenso von anderen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern rechtzeitig gesehen zu werden.

Reiseinfos und Corona-Bestimmungen

Derzeit empfiehlt der ARBÖ vor Reiseantritt – egal ob In- oder Ausland ­­– auf alle Fälle: Die Reiseinformationen und für das Ausland die Einreisebestimmungen für das jeweilige Land oder die Region beim ARBÖ-Informationsdienst unter 050 123 123 oder auf den Websites der zuständigen Ministerien einholen. Kurzfristig geltende Ein- beziehungsweise Ausreisebeschränkungen können für bestimmte Gebiete auch in Österreich immer wieder auftreten. Nicht vergessen sollte man, dass in Wien unterschiedliche Regelungen gelten, was den Besuch von Freizeiteinrichtungen betrifft – auch hier ist es sinnvoll, sich vorab über Zutrittsbeschränkungen (3G oder 2G), Gültigkeitsdauer von Tests sowie etwaige Maskenpflicht schlau zu machen.

Reiseinfos sowie Covid-19-Richtlinien für viele europäische Länder finden sich hier 

Arbeiterkammer hilft Eltern durch die Herbstferien

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen