Seit 47 Jahren Einsaz für den Spitzensport
Das Ternitzer Jugendsportwerk ehrte die Besten

2Bilder

Gestern war die 47. Siegerehrung des Jugendsportwerkes Ternitz. 12 von der Stadtgemeinde Ternitz bestens ausgebildete Trainer kümmern sich um Talente im Turnsport, Schwimmen, im Tennis und der Leichtathletik. Unser ASKÖ Verein, der ATSV Ternitz, bringt dieses dann zum Spitzensportler! Herzlichen Dank dem Obmann des Vereines, Heinz Oberer, an die Leiterin des Jugendsportwerkes, Monika Moser und allen Trainerinnen und Trainern. Danke auch den Eltern, Oma‘s uns Opa‘s, die unsere Sportler das ganze Jahr als Taxi von Training zu Training, oder Wettkampf zu Wettkampf bringen. Unsere Spitzensportler sind Vorbild für die Jugend, und die Zukunft der Stadt. Von der Kleinsten, Isabel Kurz, im Turnsport, bis zu unserem Herkules im Kugelstoßen, Felix Komenda, waren alle da. Einfach großartig!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen