Festlicher Gottesdienst: Pfarrer Andreas und Ursula Gerhold feierten ihren „Runden“
Doppel-Sechziger im Hause Gerhold

Sabine Maurer und Andreas Gerhold beim Gottesdienst in der Friedenskirche
5Bilder
  • Sabine Maurer und Andreas Gerhold beim Gottesdienst in der Friedenskirche
  • hochgeladen von Gerhard Langmann

STAINZ. - „Es ist ein besonderer Gottesdienst“, hieß Kurator Daniel Gerhold alle Kirchenbesucher herzlich willkommen. Ein Gruß, der von der Chorgemeinschaft Stainz unter der Leitung von Julia Gruber musikalisch bekräftigt wurde.
„Wir dürfen den Namen Gottes anrufen“, stieg Pfarrer Andreas Gerhold in die Messe ein, bevor Konzelebrantin Sabine Maurer das Evangelium vortrug. In seiner Predigt nahm sich Gerhold des Briefes des Apostels Paulus an Timotheus an, der sich in Ephesos zur Stärkung der Gemeinde einer klaren Sprache bediente. „Alles von Gott ist gut“, machte er klar, dass es auch heute klarer Linien bedürfe.
Nach der Messe bat Daniel Gerhold die Festredner um ihre Grußworte. „Wir sind zu Wegbegleitern geworden“, sprach BH Helmut Theobald Müller die Parallelität im Amt, aber auch der Zielsetzung, für Menschen da zu sein, an.
Von einem gegenüber dem Bezirk engeren Kreis in Stainz sprach Bürgermeister Walter Eichmann. „Du bist einer, der auf die Menschen zugeht“, wünschte er dem Jubilar viel Kraft und Gesundheit für die Zukunft.Namens der Freiwilligen Feuerwehr Stainz, deren Kurat Andreas Gerhold ist, sprach Kommandant ABI Anton Schmidt.
Auch Georg Lamprecht und Inge Stelzer vom Verein Gemeinsam in Stainz, dessen Geburtshelfer der Jubilar war, entboten ihre Glückwünsche zum Geburtstag. Ein Präsent hatte aber der Jubilar parat, als er eine Spende von 1.157,15 Euro aus dem Kollektenergebnis der Amtseinführung Mitte September von Superintendent Wolfgang Rehner an den Verein übergab.
Ein wichtiger Punkt stand nach den Gratulationsworten an: die Verabschiedung früherer Gemeindevertreter. Iris Peyrer, Gertraut und Wolfgang Siding, Adelheid Hubich und Ulla Musger wurden mit kräftigem Applaus für ihr Engagement bedankt.

Autor:

Gerhard Langmann aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.