Giftköder im Einsatz
Qualvoller Tod von zwei Katzen

Gefahren lauern auch im Haushalt

STAINZ. - Echt schlimm: Im Bereich August-Hofer-Gasse und Badgasse erlitten zwei Katzen einen qualvollen Tod. Die Ursache: Sie wurden vergiftet. Diese Zeilen verfolgen das Ziel, dem Täter die Grausamkeit seines Handelns vor Augen zu führen. Der Tod, den geliebte Haustiere auf diese Weise sterben, ist schlichtweg grausam und unvorstellbar. Bei den Vorfällen, die in unmittelbarer Nähe des Kindergartens und der Schulen passierten, kommt die akute Gefährdung von Kindern dazu.
Immer wieder stößt man in den Zeitungen auf ähnliche Vorkommnisse. Allein in der vergangenen Woche war von Vergiftungen an Katzen in Kundl, Leobersdorf und im Bezirk Braunau zu lesen. Den Ratschlag, den Tierärzte geben: der Katze (oder dem Hund) einen Maulkorb anlegen. Wie erkennt man eine Vergiftung? Schüttelfrost, Erbrechen, Durchfall. Die beste Maßnahme ist der sofortige Weg zum Tierarzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen