Grüne laden zur Naturschätze-Wanderung auf der Koralm

Bei der letzten Grünen „Naturschätze“-Wanderungen (in Mureck) mit Lambert Schönleitner, Lara Köck und Sandra Krautwaschl.
  • Bei der letzten Grünen „Naturschätze“-Wanderungen (in Mureck) mit Lambert Schönleitner, Lara Köck und Sandra Krautwaschl.
  • Foto: podesser.net
  • hochgeladen von Susanne Veronik

KORALM. Am Samstag, dem 23. Juni, laden Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner und das Grüne Team wieder zur „Naturschätze“-Wanderung – Ziel ist diesmal die Koralm. Konkret wird es von Glashütten auf die Suchaalm gehen.

Treffpunkt ist am 23. Juni um 13 Uhr am Bahnhof Deutschlandsberg. Gemeinsam geht es von dort mit dem Bus nach Glashütten.

Jeder kann mitwandern

Die Wanderung verläuft in mittelhoher Berglage weiter bergab zur Schwarzen Sulm. Nach Überquerung des Gewässers kommen die Wanderer zur Almhütte auf der Suchaalm. Wer noch mag, kann zum Seebach hinunterwandern. Anschließend kehrt die Gruppe in die Almhütte ein, wo der Nachmittag bei einer gemeinsamen Jause mit den Abgeordneten Lambert Schönleitner, Sandra Krautwaschl und Lara Köck ausklingen wird.
Der Bus bringt die Wandersleute von der Suchaalm nach Glashütten und dann weiter zum Bahnhof Deutschlandsberg zurück.
Die Wanderung ist für alle Altersgruppen geeignet.
Eine Anmeldung ist erbeten bis eine Woche vor der Veranstaltung unter steiermark@gruene.at oder unter Tel.: 0316/877-4484.

Apropos Koralm: Die Grünen haben erst vor kurzem eine schriftliche Anfrage zu den befürchteten Grundstück-Deals zwischen dem Land Steiermark und den Betreibern des geplanten Pumpspeicherkraftwerks eingebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen