Alles zum Thema Sandra Krautwaschl

Beiträge zum Thema Sandra Krautwaschl

Lokales
Will mit "The Green Lie" aufrütteln: Werner Boote

Grünes Kino zeigt grüne Lüge(n)

Am 16. Mai laden Grünen-Spitzenkandidatin zur EU-Wahl Sandra Krautwaschl und die Grünen Gratkorn zum Film-abend ins Kulturhaus Gratkorn ein. Gezeigt wird "The Green Lie – Die grüne Lüge": Öko-Lügen der Konzerne und wie man sich dagegen wehren kann. Anschließend findet eine Diskussion statt. Regie führt Werner Boote, der sich bereits mit "Plastic Planet" einen Namen in dieser Thematik gemacht hat. Der Eintritt ist frei, Filmstart ist um 19 Uhr.

  • 14.05.19
  •  1
Lokales
Die EU-Kandidaten mit den Schülervertretern und Moderatoren sowie Direktorin Gudrun Finder
6 Bilder

EU-Wahl
Die Welt gestalten können

Am 9. Mai ist Europatag und somit haben es sich die Lehrer des BG/BRG/BORG Köflach zur Aufgabe gemacht, ihren Schülern die Funktionen und die Wichtigkeit der Europäischen Union aufzuzeigen. Bei einer Podiumsdiskussion mit den EU-Kandidaten Simone Schmiedtbauer (ÖVP), Hedwig Staller (FPÖ), Sandra Krautwaschl (Die Grünen), Stefan Windberger (NEOS) und Felix Schmid (SPÖ) wurden relevante Fragen geklärt. EU-WahlenIn den Unterricht wurde das Thema EU bereits eingebunden, um alle Informationen...

  • 24.04.19
Politik
Bei der Frühjahrsputz-Wanderung in der Kleinen Raabklamm informierte LAbg. Sandra Krautwaschl auch über die geplante Landtagsinitiative.

Landtagsinitiative für den Erhalt der Kleinen Raabklamm

Mithilfe einer Landtagsinitiative möchten die Grünen das Naherholungsgebiet Kleine Raabklamm erhalten.  Die Grüne Landtags-Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl startet eine neue Landtagsinitiative zum Erhalt der Kleinen Raabklamm. Grund dafür ist der geplante Bau eines elf Meter hohen Staudamms, der die Gemeinde St. Ruprecht an der Raab vor Hochwasser schützen soll. Die Grünen wollen jedoch einen alternativen Standort für die Hochwasserschutzmaßnahmen finden und fordern diesbezügliche...

  • 23.04.19
  •  1
Politik
In der Kleinen Raabklamm wurde am Samstag aufgeräumt.
3 Bilder

Erhaltung des Naturjuwels

Die Grüne Landtags-Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl lud am Samstag zur gemeinsamen Frühjahrsputz-Wanderung in die Kleine Raabklamm. Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung, die unter dem Motto "Naturjuwel muss erhalten bleiben!" stand.  Bei herrlichem Frühlingswetter wurden nicht nur der Wanderweg und der Fluss von Müll befreit. Die Teilnehmer nutzten auch gleich die Gelegenheit, um mit den Grünen ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.  Krautwaschl bedankte sich bei den...

  • 02.04.19
Lokales
Sandra Krautwaschl setzt an der Raabklamm ein Zeichen für die Umwelt.

Die Grünen laden zum "Frühjahrsputz" an die kleine Raabklamm

Die Grünen laden am Samstag, dem 30. März zu einer Frühjahrsputz-Wanderung durch die kleine Raabklamm. Ziel ist es, Wanderweg und Fluss von Müll zu befreien und gleichzeitig ein Zeichen für den Erhalt des bedrohten Naturjuwels zu setzen. Gestartet wird um 10 Uhr an der Stoffmühle. Dann geht es zum Platz des geplanten Staudamms und – alternativ für Sportliche über den Hohenkogel – wieder zurück zum Ausgangspunkt. Abschließend gibt es im Cafe „das raabklamm“ in Gutenberg noch einen...

  • 19.03.19
Leute
Tuntenball-Organisator Joe Niedermayer mit den Acts Jacques Patriaque, Soa de Muse und Miss Coolcat (v.l.)
76 Bilder

30 Jahre Tuntenball
Tuntenball 2019: "Ihr seid kein Skandal!" (+Bildergalerie)

"Ich würde mich freuen, wenn Bürgermeister Siegfried Nagl zum Tuntenball kommen würde", eröffnete Organisator Joe Niedermayer den Jubiläumsball. Zu den Gästen zählten Conchita, Werner Kogler, Mario Lindner, Judith Schwentner, Elke Kahr und viele mehr. "Eine reife Gesellschaft erkennt man daran, wie sie mit Minderheiten umgeht. Ich weiß nicht, wer das gesagt hat – aber ich glaube nicht Herbert Kickl." Organisator Joe Niedermayer und Tuntenball-Mutti Miss Alexandra Desmond sparten zum...

  • 24.02.19
  •  1
  •  5
Lokales
LAbg. Sandra Krautwaschl bringt neue Landtagsanfrage zu den Kraftwerksplänen an der Schwarzen Sulm ein.

Kraftwerks-Pläne an der Schwarzen Sulm werden wieder Fall für den Landtag

Grünen-Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl brachte neue Landtagsanfrage ein. Ruhig sei es in letzter Zeit um die Kraftwerkspläne im Naturjuwel Schwarze Sulm geworden. Die Grüne Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl hat nun eine Landtagsanfrage an Umwelt-Landesrat Anton Lang eingebracht, "um die Öffentlichkeit auf den aktuellen Stand zu bringen". Denn: "Die Schwarze Sulm zählt zu den letzten 4% intakter Fließgewässer in Österreich. Sie bildet mit den angrenzenden Hangwaldbereichen...

  • 20.01.19
Politik
Stolz präsentieren Grüne Landtagsabgeordnete und Landessprecherin Burgenland Regina Petrik, Autorin und Grüne Landtagsabgeordnete Steiermark, Landtagsabgeordneter Wolfgang Spitzmüller sowie Geschäftsinhaberin Raquel Huber das erfolgreiche Buch.
4 Bilder

Buchpräsentation
"Plastikfreie Zone" von Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl

OBERWART. Die Grüne Landtagsabgeordnete aus der Steiermark, Sandra Krautwaschl, präsentierte am Freitag, 18. Jänner gemeinsam mit Grüne Landtagsabgeordnete und Landessprecherin Burgenland Regina Petrik, und Landtagsabgeordneter Wolfgang Spitzmüller ihr erfolgreiches Buch "Plastikfreie Zone: Wie meine Familie es schafft, fast ohne Kunststoff zu leben" im Reformhaus Natur:genuss in Oberwart. Leben ohne PlastikVor mittlerweile knapp 10 Jahren hat sie es gemeinsam mit ihrem Mann und den drei...

  • 19.01.19
Lokales

Grüne fordern Engagement
Altlasten: 44 Verdachtsflächen in GU

In Sachen Natur- und Umweltschutz fordern dieser Tage die Grünen unter den Landtagsabgeordneten Sandra Krautwaschl und Lambert Schönleitner die Landesregierung zu mehr Engagement auf. Der Grund: Nachdem in Schrems erhöhte Werte an mit Blei kontaminierten Bereichen festgestellt wurden, wurde im Oktober 2018 an Umweltlandesrat Anton Lang eine Landtagsanfrage gestellt, um herauszufinden, wie viele Altlasten es gibt und bis wann diese saniert werden. Alleine in Graz-Umgebung werden 44...

  • 09.01.19
Lokales
Die Grüne LAbg. Sandra Krautwaschl warnt vor unkontrollierten Mix-Bienen durch neues Bienenzuchtgesetz.

Grüne warnen vor unkontrollierten Mix-Bienen durch neues Bienenzuchtgesetz

In der Diskussion über das neue steirische Bienenzuchtgesetz „bleibt Landesrat Seitinger leider weiterhin uneinsichtig“, wie die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl eine aktuelle Anfragebeantwortung des Landesrates zusammenfasst. Zur Zeit sind in der Steiermark ja nur die Carnica-Biene erlaubt – diese ist eine über tausende von Jahren entwickelte ertragreiche und sanftmütige Bienenart, die aufgrund ihrer Prägung vom südöstlichen Alpenklima mit heißen Sommern und kalten Wintern gut...

  • 08.01.19
Lokales
LAbg. Sandra Krautwaschl fordert mehr Engagement seitens des Landes, was die Sanierung der Altlasten angeht.

Altlasten: Acht Verdachtsflächen im Bezirk Leibnitz

Sanierung der Altlasten bis 2030 sei für Landesregierung „unrealistisch“ – Grünen-LAbg. Sandra Krautwaschl fordert mehr Engagement. Nachdem Ende des Vorjahres in Schrems bei Frohnleiten erhöhte Bleiwerte im Boden festgestellt worden sind, brachte die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl eine umfangreiche Landtagsanfrage an Umweltlandesrat Anton Lang ein, um herauszufinden, wieviele Altlasten es in der Steiermark überhaupt gibt und bis wann diese saniert werden. Nun liegt die...

  • 04.01.19
  •  2
Lokales
Kritisiert die Arztverteilung in Graz: S. Krautwaschl

Bessere Arztversorgung in Gries
#17 Bezirke – Gries. Kein Arzt für Kids und Jugendliche

Eine fairere Verteilung von ärztlichen Kassenstellen wünschen sich die steirischen Grünen. Konkreter Anlassfall ist der Bezirk Gries: "30.000 Menschen wohnen hier, es gibt aber lediglich zehn Kassenärzte für Allgemeinmedizin", zeigt die Grüne Gesundheitssprecherin im Landtag, Sandra Krautwaschl, auf. Erschwerend hinzu kommt, dass es in ganz Gries "keinen Kinderarzt, weder mit noch ohne Kassenvertrag, gibt."

  • 21.12.18
Lokales
Sandra Krautwaschl hat Betrieben und Initiativen aus dem Bezirk einen Besuch abgestattet.

Von Vorzeigebetrieben aus der Region lernen

Die Umweltsprecherin der Grünen und Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl war in Weiz auf Tour und hat Unternehmen und Menschen besucht, die durch nachhaltiges Handeln und Wirtschaften einen wichtigen Beitrag in der Region leisten. Der Gemeinderat der Grünen Franz Hauser betonte, dass es in Weiz viele nachhaltig agierende Initiativen und Betriebe gebe. Besucht wurden der Töchterlehof, die "Schule des Lebens" und der Betrieb "Vom Hügel". Sandra Krautwaschl wolle damit auf Betriebe und...

  • 27.11.18
Politik
Setzen auf Mehrweg: Stadtrat Christoph Wallner, LAbg. Sandra Krautwaschl und Lena Bader, Referentin im Grünen LT-Klub.

Politik muss aktiver werden

LAbg. Sandra Krautwaschl besuchte Betriebe im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Im Zuge ihrer Tour durch die Steiermark war die Grüne Umweltsprecherin im Landtag, Sandra Krautwaschl, jüngst auch im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zu Gast. Grund dafür: Betriebe und die Menschen dahinter kennenzulernen, die durch nachhaltiges Handeln und Arbeiten (nicht nur) die Region besser machen wollen. Besucht wurden der Biohof Fink in Lechen bei Grafendorf, der Kaffeeautomatenproduzent „Gofair“ in Ebersdorf und...

  • 24.10.18
Politik
Die Grüne Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl wird bei den Verhandlungen zur UVP für den geplanten Pumpspeicher auf der Koralm dabei sein.

Pumpspeicher
Verhandlungen zur Umweltverträglichkeitsprüfung für den Pumpspiecher auf der Koralm laufen an

SCHWANBERG. Am kommenden Montag, dem 8. Oktober, beginnt in der Mehrzweckhalle Schwanberg die öffentliche UVP-Verhandlung zum geplanten und umstrittenen Pumpspeicherprojekt auf der Koralpe, das schon seit Jahren die Projektwerber und die Gegner beschäftigt. Vier Tage sind dafür anberaumt. Auch die Grüne Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl wird dabei sein – und erinnert heute daran, „dass es den NGOs zu verdanken ist, dass es für dieses Mega-Projekt überhaupt eine UVP-Pflicht gibt – denn...

  • 05.10.18
  •  1
Lokales
Setzt sich für Mehrwegbecher ein: Sandra Krautwaschl
2 Bilder

Graz als Mehrweg-Vorbild

Die Grünen wollen Graz und die Steiermark zur Vorzeigeregion für Mehrweg-Kaffeebecher machen. Graz zeigt den Weg vor, die ganze Steiermark soll nachziehen. In der Murmetropole setzen bereits mehrere Cafés – beispielsweise Tribeka, Barista's oder Bea-nery – auf wiederverwertbare Mehrwegbecher. Nach einem Vorstoß im Grazer Gemeinderat durch VP-Gemeinderätin Anna Hopper, die den Antrag für ein Becherpfandsystem gestellt hat (die WOCHE hat berichtet), legt jetzt auch die Umweltsprecherin der...

  • 03.10.18
Politik

Grünen-Umweltsprecherin Sandra Krautwaschl besuchte „Kleine Farm“ in St. Nikolai

Die Grüne Umweltsprecherin im Landtag, Sandra Krautwaschl, ist zur Zeit auf Tour durch die ganze Steiermark um Menschen und Unternehmen zu besuchen, die durch nachhaltiges Handeln und Arbeiten (nicht nur) die Region besser machen wollen. Bevor sie Freitagabend zur Gratis-Kinovorführung von „The Green Lie“ ins Leibnitzer Dieselkino lud, besuchte sich im Rahmen ihrer Tour auch die „Kleine Farm“ in St. Nikolai im Sausal und zeigte sich sehr beeindruckt vom Betrieb von Ulli und Scott Klein. Die...

  • 01.10.18
Lokales
Sandra Krautwaschl

„The Green Lie“: Gratis-Film und Diskussion mit LAbg. Sandra Krautwaschl und Herbert Kain („Bio Ernte Austria“) in Leibnitz

Zu einem spannenden Kino-Abend laden die Grünen: Die sehenswerte Dokumentation „The Green Lie“ steht am 28. September (19 Uhr) – bei freiem Eintritt – auf dem Programm. Nach dem Film wird die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl gemeinsam mit Herbert Kain von „Bio Ernte Austria“ und dem Publikum über den Film und die darin geschilderte Problematik diskutieren. Bootes Film beschäftigt sich mit dem „Greenwashing“-Phänomen, also mit Tricks, mit denen Konzerne das Image ihrer Produkte...

  • 21.09.18
Lokales
Das Team rund um Sandra Krautwaschl (m.) räumt in der Gemeinde am "CleanUp-Day" auf.

Es wird aufgeräumt: Maßnahmen gegen Wegwerfgesellschaft

Gratwein-Straßengel. Am Samstag wurde aufgeräumt. Und zwar nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern vor allem auf den Grünflächen. Zum "CleanUp-Day" riefen die grüne Gemeinderätin und Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl und ihr Team aus Gratwein-Straßengel zur Müllsammel-Aktion auf und fordern Maßnahmen gegen den "Wegwerf- und Verpackungswahnsinn". Tipps zur Reduktion Das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist mehr denn je in aller Munde. Daher nehmen die Grünen die...

  • 21.09.18
Lokales
Fordert auf, "Herz und Hirn zu zeigen": Lara Köck
2 Bilder

Gratwein-Straßengel gegen Abschiebungen

Gratwein-Straßengel. In Gratwein-Straßengel, Raaba-Grambach und Hart bei Graz machen sich die GU-Gemeinderäte dafür stark, Asylwerber, die eine Lehre in einem Mangelberuf machen, nicht abschieben zu dürfen. Mit den Gemeinderatsbeschlüssen geht die Forderung der Grünen-Landtagsabgeordneten Lara Köck an Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, "Herz und Hirn zu zeigen", einher. Schützenhöfer soll, so der Appell, dem Beispiel der Landeshauptmänner Markus Wallner (Vorarlberg) und Wilfried Haslauer...

  • 25.07.18
Lokales
Die Gerüchte um die unsachgemäße Lagerung von Asbest auf der Deponie regen die politischen Stimmen an.

Politik reagiert auf Asbest-Gerüchte

Großes politisches Echo kam dieser Tage über den WOCHE-Bericht "Aufklärung auf der Deponie". Frohnleiten. Einen "Umweltskandal" ortet FPÖ-Klubobmann Stefan Hermann in Frohnleiten und rief zu sofortigen Maßnahmen auf: Wie die WOCHE berichtete (mehr dazu siehe hier), soll die unsachgemäße Ablagerung von Asbest auf der von den Gemeindebetrieben am Standort Laas betriebene Deponie der Grund sein. Das geht zumindest aus einem anonymen Schreiben hervor. Nun fordern auch eine WOCHE-Leserin und andere...

  • 20.06.18
  •  1
Politik
Bei der letzten Grünen „Naturschätze“-Wanderungen (in Mureck) mit Lambert Schönleitner, Lara Köck und Sandra Krautwaschl.

Grüne laden zur Naturschätze-Wanderung auf der Koralm

Lambert Schönleitner und das Grüne Team laden am 23. Juni zur Naturschätze-Wanderung von Glashütten auf die Suchaalm KORALM. Am Samstag, dem 23. Juni, laden Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner und das Grüne Team wieder zur „Naturschätze“-Wanderung – Ziel ist diesmal die Koralm. Konkret wird es von Glashütten auf die Suchaalm gehen. Treffpunkt ist am 23. Juni um 13 Uhr am Bahnhof Deutschlandsberg. Gemeinsam geht es von dort mit dem Bus nach Glashütten. Jeder kann mitwandern Die...

  • 12.06.18
  •  1
  •  1
Wirtschaft

Diskussion: Kein Auskommen mit dem Einkommen?

Dass es im Alter durchaus noch nicht vorbei ist und man weiterhin ein Einkommen zum Auskommen braucht, wollen die Grünen Senioren von "Generation Plus" am 7.6. von 17 bis 19:30 Uhr im Steirerhof (Jakominiplatz 12/4, 8010 Graz) mit namhaften Experten diskutieren. Unter der Moderation der ehemaligen Grazer Vizebürgermeisterin Lisa Rücker stellen sich die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Krautschwaschl, Bernadette Pöcheim, Leiterin der Abteilung für Frauen und Gleichstellung bei der...

  • 05.06.18
Politik
Die Grünen laden am 23. Juni zur "Naturschätze"-Wanderung ab Glashütten.

Grundstücke auf der Koralm im Fokus der Grünen

Eingebracht: Acht Grüne Landtags-Fragen zu „Grundstück-Deals rund um Pumpspeicherkraftwerk Koralm“. KORALMGEBIET. Der Plan der Landesregierung, eine Alm, die von der Fachschule Grottenhof-Hardt genützt wird, an die Betreiber des geplanten Pumpspeicherkraftwerkes auf der Koralm zu verkaufen, führt nun zu einer umfangreichen Grünen Landtagsanfrage an Landesrat Johann Seitinger. Die Grüne Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl fordert Klartext – zum Beispiel zu folgenden Fragen: 1. Ist...

  • 30.05.18