Pumpspeicher

Beiträge zum Thema Pumpspeicher

So könnte das Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm aussehen – gegen den Bau wird aber noch beim Bundesverwaltungsgericht vorgegangen.
1 2

UVP
Land Steiermark genehmigt Pumpspeicherwerk auf der Koralm

Das seit Jahren diskutierte Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm bekommt grünes Licht: Die Umweltverträglichkeitsprüfung vom Land Steiermark genehmigt den Bau. KORALM. Fünf Jahre lang lief die Umweltverträglichkeitsprüfung über den Bau des umstrittenen Pumpspeichers auf der Koralm. Am Donnerstag veröffentliche die Steirische Landesregierung als UVP-Behörde den positiven Genehmigungsbescheid. Obwohl das vorhergehende Gutachten auch zwei negative Punkte festhielt: Es gäbe unvertretbare...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der schwarze geschuppte Alpensalamander ist nicht zu verwechseln mit dem gelb getupften Feuersalamander, den man um einiges öfter zu Gesicht bekommt.
1 2

Tauziehen um geplanten Pumpspeicher
Koralpe soll noch heuer Natura 2000 Schutzgebiet werden

Pumpspeicher Koralpe: Grüne gehen weiter von Nicht-Genehmigung aus – Koralpe soll noch 2021 endlich Natura-2000-Gebiet werden. Der seltene Alpensalamander ist ein Kriterium dazu. KORLM/GRAZ. Jetzt liegt die Anfragebeantwortung von Landesrätin Ursula Lackner auf die letzte Grüne Anfrage zum geplanten umstrittenen Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralpe vor: Die Koralpe gehört zu den Gebieten, die einen sehr hohen naturschutzfachlichen Wert vor allem betreffend zoologischer und botanischer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Clubobfrau der Grünen Sandra Krautwaschl zusammen mit LAbg. Lambert Schönleitner bei einer Grünen „Naturschätze“-Wanderung auf der Koralm.
Aktion

Landtag
Grünen drängen auf Antworten zum geplanten Pumpspeicher auf der Koralm

Warum ist das geplante Natura 2000-Gebiet nur mehr halb so groß? Und wieso wurde es noch nicht verordnet? Außerdem: Was ist der Stand bei der Umweltverträglichkeitsprüfung? Grüne bringen neue Anfrage zu Pumpspeicherkraftwerk Koralpe in den Landtag ein KORALM/GLITZALM Die umstrittenen Pläne für ein Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralpe werden wieder einmal Thema im Landtag. Die Grüne Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl bringt jetzt eine Anfrage mit gleich 13 Fragen an Landesrätin Ursula...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Koralm steht im Fokus um den geplanten Pumpspeicher.

Auf Fernsehbeitrag folgt „Deponie-Krimi“

Unterschriften von Bürgerlisten, Informationsabende und viele Anstrengungen mehr bringen Kraftwerksgegener auf, um gegen den geplanten Pumpspeicher auf der Koralm Stimmung zu machen. Jetzt steht eine dazu nötige Deponie für das Aushubmaterial auf 7 Hektar zur Debatte, über die heute verhandelt wird. KORALM. Die ORF-Sendung „Am Schauplatz“ schlug kürzlich mit dem Beitrag „Im Land der Dürre“ hohe Wellen. Vielen Weststeirern und Weststeirerinnen wurde erst dadurch bewusst, welches Mammutprojekt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Schwarze Sulm ist eines der wenigen noch unverbauten Flussjuwele in Österreich.
1

ORF-Reportage
"Am Schauplatz" thematisiert Pumpspeicher auf der Koralm und Schwarze Sulm

Die Themen Flüsse, Wasser und Grundwasser in Österreich stehen am Donnerstag, dem 17. September im Zentrum der ORF-Sendung "Am Schauplatz". Unter dem Titel "Im Land der Dürre" werden Situationen und Ursachen der Veränderungen im Gewässerhaushalt an bekannten Beispielen beleuchtet. "Ein Beitrag beschäftigt sich auch mit der Schwarzen Sulm und dem geplanten Pumpspeicher auf der Koralm", informiert Josef Steiner im Namen der Plattform Koralmschutz. Sendetermin: 17. September, ORF 2 Das könnte Sie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Schwarze Sulm ist eines der wenigen noch unverbauten Flussjuwele in Österreich
1

Kraftwerk
Grüne eröffnen Landtagssitzung mit Befragung zur Schwarzen Sulm

Nach Deutschlandsberger Gemeinderatsbeschluss fragt Krautwaschl Lang im Landtag: „Welche Schritte werden Sie setzen, damit die beiden Naturdenkmale an der Schwarzen Sulm bewahrt werden?“ SCHWARZE SULM. Seit Jahren kämpfen die Grünen für die Rettung des Naturjuwels Schwarze Sulm in Bezug auf ein geplantes Kraftwerk. Für die heutige Landtagssitzung hat die Grüne Landtagsspitzenkandidatin Sandra Krautwaschl nun eine „Befragung“ von Landesrat für Sitzungsbeginn dazu einberufen. „Die Schwarze Sulm...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Kommentar von Susanne Veronik, Redaktionsleiterin der WOCHE Deutschlandsberg
1

Da beißt sich die Katze in den Schwanz

Gedanken zu vermehrtem Stromverbrauch bei gleichzeitigem Negieren gelichen Ausbaus von Wasserkraft und mehr. Ein ehrgeiziges Ziel hat sich der Verein zur Förderung der Energieeffizienz "Initiativ für Österreich 2025" gesteckt: Bis 2030 soll es in Österreich mehr als 100 Prozent Strom aus erneuerbarer Energie geben. Gelingen könne das nur durch den massiven Ausbau von Wasserkraft, Windenergie und Photovoltaik. Reizworte um Pumpspeicher, Wasserstoff,... Um das schwankende Energieangebot...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Getrübte Stimmung in Richtung Koralm. Auch unsere Leserinnen und Leser machen sich Gedanken über die möglichen Großprojekte in unserem Naherholungsgebiet.
2 3

Leserbrief
Zum Schutz der Koralm und mehr

Zu jenem am Dienstag stattgefunden Informations-Abend rund um Koralm und Trinkwasser, die durch diverse Großprojekte in Beschlag genommen werden könnten, hat uns Maria Huber aus St. Martin im Sulmtal prompt einen Leserbrief zukommen lassen: Sind Bürgermeister für uns Bürger oder für die Geldlobby da? Nach der Teilnahme am Infoabend der Plattform zum "Schutz der Koralm" frage ich mich: Müssen wir uns das bieten lassen, dass aus unserem wunderbaren Naherholungsgebiet ein "Stromerzeugerbetrieb",...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Gedanken zu unserem Wasser von Susanne Veronik, Redaktionsleiterin WOCHE Deutschlandsberg
2

Kommentar
Mit allen Wassern gewaschen

Gedanken zu unserem oft nicht genug geschätzten Trinkwasser, das es für kommende Generationen zu erhalten gilt. Haben Sie zu Erntedank auch eine Glasflasche von den Landjugendlichen erhalten? "Unser Wasser hat’s drauf", so lautet das Motto der Landjugend Steiermark, um auf unserer wertvollstes Lebensmittel aufmerksam zu machen. Es ist schon krass, dass auf der anderen Seite der Welt Wasser zur Mangelware geworden ist, während wir unser ausgezeichnetes Trinkwasser zum Autowaschen verschwenden,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
10

Info-Abend
Arbeitskreis zum Schutz der Koralpe – Gemeinsames Thema ist die Rettung der Koralm

Ein bis auf den letzten Platz gefülltes Laßnitzhaus stand am Dienstag, dem 15. Oktober in Deutschlandsberg ganz im Zeichen der Rettung der Koralm. Die Initiatoren, der Arbeitskreis zum Schutz der Koralpe, die Bürgerinitiative gegen den geplanten Pumpspeicher auf der Koralpe und das Personenkomitee Koralmschutz mit Sprecher Josef Steiner stellten das Thema Koralmschutz, den Schutz von Trinkwasser Flora und Fauna in den Mittelpunkt einer zwar ohne Emotionen, jedoch mit Sorge geführte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Andreas Mathauer aus Schwanberg ist Sprecher der Bürgerinitiative "NEIN zum Industriepark Koralm".
1

Pumpspeicher
Info-Abende zum Pumpspeicher auf der Koralm

Die Bürgerinitiative "NEIN zum Industriepark Koralm" informiert an drei Abenden zum geplanten Pumpspeicher auf der Koralm. SCHWANBERG/STEYEREGG. Vor noch nicht einmal einem Monat sind die Verhandlungen zur Umwelverträglichkeitsprüfung (kurz UVP) für den geplanten Pumpspeicher auf der Koralm in der Schwanberger Mehrzweckhalle abgeschlossen worden. Jetzt informiert die Bürgerinitiative mit Sprecher Andreas Mathauer über Verlauf und Ergebnisse der Verhandlung zur UVP, nämlich an drei Abenden bei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Grüne Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl wird bei den Verhandlungen zur UVP für den geplanten Pumpspeicher auf der Koralm dabei sein.
1

Pumpspeicher
Verhandlungen zur UVP für den Pumpspeicher auf der Koralm laufen an

SCHWANBERG. Am kommenden Montag, dem 8. Oktober, beginnt in der Mehrzweckhalle Schwanberg die öffentliche UVP-Verhandlung zum geplanten und umstrittenen Pumpspeicherprojekt auf der Koralpe, das schon seit Jahren die Projektwerber und die Gegner beschäftigt. Vier Tage sind dafür anberaumt. Auch die Grüne Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl wird dabei sein – und erinnert heute daran, „dass es den NGOs zu verdanken ist, dass es für dieses Mega-Projekt überhaupt eine UVP-Pflicht gibt – denn...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das geplante Pumpspeicher-Kraftwerk auf der Koralm erregt weiterhin die Gemüter.
2

Möglicher Grundstück-Verkauf auf der Koralm stößt Grünen sauer auf

Land könnte Koralm-Grundstück an Pumpspeicher-Betreiber verkaufen. Grüne kündigen daher eine Landtagsinitiative an. DEUTSCHLANDSBERG. Das Tauziehen um das umstrittene Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm geht weiter: Dass das Land Steiermark planen soll, eine Alm auf der Koralm,  die von der Fachschule Grottenhof-Hardt genützt wird, an die Betreiber des geplanten Pumpspeicherkraftwerks verkaufen zu wollen, wird nun zu einer Grünen Landtagsinitiative führen, wie der Grüne Landtagsklubobmann...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Susanne Veronik, Redaktionsleiterin WOCHE Deutschlandsberg

Wir stehen alle unter Strom

Mein Kommentar in der aktuellen WOCHE Deutschlandsberg Naturschützer haben Grund zum Jubeln: Allen Unkenrufen zum Trotz wurde den Betreibern für das geplante Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm jetzt doch eine Umweltverträglichkeitsprüfung "aufigedippelt". Auch der Anstieg bei den E-Autos freut Naturschützer. Doch beißt sich da nicht die Katz’ in den Schwanz? Gut, wenn weniger des sau(b)er verdienten Geldes an die Saudis verhökert wird und die sauberen E-Tankstellen wie die berühmten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Auf der Koralpe soll das größte Pumpspeicherkraftwerk Österreichs entstehen, das nun doch einer Umweltverträglichkeitsprüfung unterzogen wird.
1

Umweltverträglichkeitsprüfung für größtes Pumpspeicherkraftwerksprojekt in Österreich

Für das geplante Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm ist jetzt doch eine Umweltverträglickeitsprüfung anberaumt. DEUTSCHLANDSBERG. Dass der Verwaltungsgerichtshof jetzt die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts bezüglich einer Umweltverträglichkeits-Prüfung für das geplante Koralm-Pumpspeicherkraftwerk bestätigt hat, ist für die Grüne Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl „eine erfreuliche und nachvollziehbare Entscheidung“. Denn zur Erinnerung: Schon 2013 wurde per Bescheid...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm ohne Umweltverträglichkeitsprüfung

Keine UVP für Mega-Speicher: Steiermark muss endlich EU-Recht für Öffentlichkeits-Beteiligung umsetzen KORALM. Wie von den Grünen bereits vor einem Jahr befürchtet, wird es nun tatsächlich keine Umweltverträglichkeitsprüfung für das geplante riesige Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralpe geben. Denn, wie die Grüne Umweltsprecherin LAbg. Sabine Jungwirth in Erinnerung ruft, wurde schon 2013 per Bescheid festgestellt, dass das Pumpspeicherkraftwerk eine Umweltverträglichkeitsprüfung braucht, da...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Tiwag-Vorstände A. Fraidl und B. Wallnöfer mit den Bgm. P. Raich, H. Kofler und G. Witting.
11

Kaunertal-Ausbau ist auf Schiene

Die Tiwag-Projektunterlagen zur UVP-Prüfung umfassen 13.000 Seiten und 650 Planunterlagen. KAUNERTAL / INNSBRUCK (otko). Die Tiwag will das bestehende Kraftwerk Kaunertal für 1,1 Milliarden Euro zu einer Kraftwerksgruppe ausbauen. Die Projektunterlagen zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) wurden nach sieben Jahren Vorbereitung bei der Behörde eingereicht. "Wir starten das Verfahren mit 13.000 Seiten und 650 Planunterlagen in zehn große Kisten", betonte Tiwag-Chef Dr. Bruno Wallnöfer. Damit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.