Pölfing-Brunn triumphiert in St. Martin

Die Pölfinger Obmann Fritz Baumrucker, Helfried Mildner, Christopher Lanzl und Mannschaftsführer Gabriel Baumrucker (v.l.n.r.) feierten einen Derbyerfolg in St. Martin.
3Bilder
  • Die Pölfinger Obmann Fritz Baumrucker, Helfried Mildner, Christopher Lanzl und Mannschaftsführer Gabriel Baumrucker (v.l.n.r.) feierten einen Derbyerfolg in St. Martin.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

St. Martin empfing den ungeschlagenen Schachverein Fortuna Federn Pölfing-Brunn mit einem Mann weniger zum Derby, womit Christopher Lanzl am vierten Brett kampflos zu einem Punkt kommen sollte. Dennoch sah es erst gut aus für die Gastgeber, nachdem Mannschaftsführer Peter Häusl am ersten Brett für einen Überraschungssieg gegen Fritz Baumrucker sorgte. Franz Seiler und Helfried Mildner remisierten am zweiten Brett, wodurch das dritte Brett für die Entscheidung sorgte. Hier setzte sich Gabriel Baumrucker gegen Gerhard Nauschnegg durch, um den knappen 2,5:1,5-Auswärtssieg für Pölfing-Brunn zu fixieren. Auf die weiterhin ungeschlagenen Schachspieler wartet in der nächsten Runde das nächste Derby gegen Stainz A, St. Martin muss zum schweren Auswärtsspiel zu Ligist/St. Johann.

Weitere Schachnews

Die Schachgesellschaft Schilcherland Deutschlandsberg sucht gerade Interessierte, die sich zum Spiel auf den 64 Feldern zusammen tun wollen. Jugendliche und Erwachsene, ganz unabhängig von der Spielstärke, können sich bei Wolfgang Gosch (0699/11227141 oder info@schilcherlandopen.at) melden und in Zusammenarbeit mit einem fachkundigen Trainer kennenlernen. Geplant ist einmal wöchentlich ein Trainingsnachmittag oder -abend im ehemaligen Restaurant Brunnenstube in der Koralmhalle Deutschlandsberg. Eine Teilnahme an der Meisterschaft im Kreis Süd ab der Saison 2017/18 ist das Ziel. Weitere Infos gibt es unter schilcherlandopen.at.

Julia und Kerstin Fabian vom Schachklub St. Martin holten in Deutsch Goritz je einen Punkt aus ihren beiden Partien. Neuling Gabriel Gosch war auch bereits im Einsatz. Der nächste Termin für den St. Martiner Nachwuchs ist die Jugendrallye am 16. Oktober in Gratwein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen