Hundertster Anschluss an das Glasfasernetz in Wies

Gratulation der Gemeinde Wies mit Bgm. Josef Waltl zum 100 Anschluss an das gemeindeigenen Glasfasernetz bei der Familie Birmily.
  • Gratulation der Gemeinde Wies mit Bgm. Josef Waltl zum 100 Anschluss an das gemeindeigenen Glasfasernetz bei der Familie Birmily.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Der Ausbau des Breitbandausbaus in Wies mit Glasfaser schreitet zügig voran. Der bereits hundertste Anschluss ist ans Netz gegangen.

WIES. Mitte Dezember 2019 macht sich die Marktgemeinde Wies ein schönes Weihnachtsgeschenk. Der hundertste Anschluss an das gemeindeeigene Glasfasernetz konnte fertiggestellt werden. Der ehemalige Direktor der LWG Wies, Josef Birmily aus der Kapellenstraße war einer der ersten Interessenten für einen Anschluss.
Die Projektpartner Fa. Kolar, Fa. Fionis, Fa. Xinon  und Fa. DPB konnten gemeinsam mit der Marktgemeinde der Familie Birmily zum „Jubiläumsanschluss“ gratulieren und bedankten sich recht herzlich für die Gastfreundschaft.

Weiterer Ausbau folgt

Nach dem Bau des Hauptnetzes und der Errichtung der Zentrale im Ortskern konnte nun auch der Bereich Altenmarkt-Dorf und damit auch die Kapellenstraße an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Sofern es die Temperaturen zulassen, werden im ersten Quartal die Arbeiten zügig vorangetrieben: "In den Gebieten Radlpaßstraße und Gaißeregg wurden bereits alle Hausanschlüsse errichtet und nun Glasfaserleitungen eingeblasen bzw. die Inbetriebnahme durchgeführt. In den Gebieten Haiden und Patschweg müssen noch die Grabungsarbeiten für die Hausanschlüsse durchgeführt werden", weiß Bgm. Josef Waltl.

Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.