12.12.2017, 11:00 Uhr

Defibrillator im öffentlichen Raum in Wies

Deutschlandsberg: Wies |  
Als erste Gemeinde im Bezirk Deutschlandsberg hat  die
Gemeinde Wies einen Defibrillator im öfentlichen Raum 
für jedermann zugänglich installiert. 

Dieser wurde gut sichtbar dirkekt am Marktplatz beim
Eingangsbereich in die Musikschule montiert.

"Wir wollen die Bevölkerung für diese Möglichkeit der
Ersten Hilfe sensibilisieren" so Bgm. Mag. Josef Waltl.

Dazu passend widmet sich die Gemeinde im Frühjahr 2018
verstärkt dem Thema Erste Hilfe verbunden mit dem Einsatz
des "Defi". In Zusammenarbeit mit Dr.Irmgard Schwender
läuft in der Volksschule und Neuen Mittelschule
das Projekt "Kinder lernen Leben retten".

Dabei bekommen die Schüler und Schülerinnen über die
gesamte Schulzeit hinweg Informationen und Schulungen
über die richtigen Verhaltensformen bei der Ersten Hilfe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.