22.03.2017, 10:00 Uhr

Die besten Keglerinnen und Kegler im Bezirk

So sehen Sieger aus. (Foto: KK)

6. Bezirkskegeln der Pensionisten Deutschlandsberg

DEUTSCHLANDSBERG. Das Jufa-Hotel Deutschlandsberg war Schauplatz für die 6.Bezirkskegelmeisterschaft des Pensionistenverbandes. Die ersten fünf Plätze gingen an folgende Mannschaften. Der erste Platz ging an Hörmsdorf I (Gosch Anton, Gosch Christine, Wundara Siegfried, Krottmaier Berta, Krottmaier Kurt), den 2.Platz erreichte Stainz I ( Adam August, Pepevnik Ludwig, Krammer Johann, Stiegler Otto, Rexeis Herbert), den 3.Platz belegte Stainz II ( Adam-Stolz Annemarie, Pepevnik Elfi, Grilz Christine, Kurej Sigrid, Stummer Eva), 4. Platz ging an Deutschlandsberg I (Neukirchner Fredi, Koch Franz, Pölzgutter Erwin, Kranabetter Cilli, Pucher Erika) ,den 5. Platz erreichte St. Martin i.S /Sulmeck Greith ( Ehmann Anton, Ehmann Hilde, Ehmann Johann, Kaube Johann, Watz Maria).

Die Besten des Tages

Tagesbeste von 17 Mannschaften ( 44 Frauen) war Klug Renate gefogt von Tischler Christa, Possath Christa, Grilz Christine, Sackl Sofie und Annemarie Adam-Stolz. Bei den Männern (41 Kegler) war Ehmann Anton der Tagesbeste vor Gosch Anton, Ulbl Herbert, Neukirchner Fredi ,Wundera Siegfried und Otto Stiegler. Besonders geehrt wurden die ältesten Kegler/innen Christine Pucher (92 J.) und Schwarzl Fritz ( 80 J.), die trotz ihres hohen Alters mit sehr viel Elan und Begeisterung eine gute Leistung boten.

Feierliche Siegerehrung

Die Siegerehrung nahmen der Bezirksvorsitzender Bgm. a. D. Hubert Zingler , Vizebürgermeister Johann Ninaus aus Stainz, Vorsitzende der Pensionisten aus Stainz ,Frau Annemarie Primus sowie die Leitung dieser Veranstaltung Annemarie Adam-Stolz und August Adam vor. Besonderer Dank geht an Roswitha Stolz und Natascha Gollner, die für die Wertung und für die Fertigstellung der Urkunden zuständig waren und sie mit Bravour vornahmen. Auch vielen Dank an die Schreibkräfte Berta Racholz, Erika Pucher, Elfi Pepevnik und Sigrid Kurej.
Bedanken möchte ich mich auch beim Direktor des Jufa- Hotels Herrn Karl Theußl und seinen fleißigen Mitarbeitern und natürlich bei den Sponsoren der Pokale und Geschenke und für Blumen: NAbg. Josef Muchitsch, Bundesrat Hubert Koller, LAbg. Bernadette Kerschler, Raiffeisenbank Lieboch-Stainz u. Deutschlandsberg, Bgm. OSR Walter Eichmann-Stainz, Vizebgm. Johann Ninaus und Vorstandsmitglied Franz Hopfgartner aus der Marktgemeinde Stainz, Ratio-Versicherungsmakler Rupert Pöltl Dl., Schilcherlandhof Familie Schaar-Stainz, Puchmann Graveur Meisterbetrieb- Gleisdorf, Fa. Reinisch Steinmetz-Stainz, Gärtnerei Höller-Stainz sowie bei allen Ortsgruppen für die Pokale und für die Teilnahme an der Veranstaltung.
von Annemarie Adam-Stolz
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.