13.02.2018, 20:25 Uhr

Eibiswald hat abgefeiert!

Der Fasching ist wieder im Kloepfermarkt angekommen...

(jf). Das Hochzeitspaar, das zum fixen Bestandteil des Ferdinandsthaler Faschings gehört, hatte am Dienstag wahrlich allen Grund zum Feiern: Hubert Brauchart und seine Roswitha in der Rolle als Bräutigam und Braut begehen am 17. Februar ihr (und das stimmt wirklich!) 50-jähriges Ehejubiläum. Einen ersten Vorgeschmack auf die Goldene Hochzeit gab es beim Faschingsumzug vor dem Eibiswalder Rathaus. Das Jubelfest mutierte zum Zauber der Montur, denn sowohl „Hausherr“ Bürgermeister Andreas Thürschweller als Kaiser Franz Josef und Vizebürgermeister Alfred Rauch als Dorfgendarm und Vize Erich Heußerer als Hobergoaß-Treiber hatten zur Feier des Tages die Uniformen angezogen. Thürschweller verriet bei der Gelegenheit, dass er am Dienstag mit seiner Alexandra seit 19 Jahren verheiratet ist…
Dem Faschingsumzug angeschlossen hatten sich die Ferdinandsthaler Wunder-Heiler (FWH), die dem Herrn Bürgermeister sogleich in ihre Fittiche nahmen, ihm “Natur-Vertrauen“ schenkten und auch zum abendlichen Vortrag „Wir wissen es“ in das GH Bachseppl einluden. Die Bäume unter den Teilnehmern des Umzuges erinnerten an die jüngste Sturmkatastrophe.
Die VS Eibiswald veranstaltete einen Faschingsumzug zum Festsaal, die Musik-NMS eine Faschingsrallye durch die Welt der Eibiswalder Betriebe.

Fotos: Josef Fürbass
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.