06.11.2017, 12:38 Uhr

Niederlage zum Herbstabschluss der DSC Ladies

Liebochs Yvonne Cepin ließ den DSC Ladies keine Chance. (Foto: Franz Krainer)

Der überlegene Tabellenführer der Kleinfeldliga Süd, Lieboch, war für die Fußballmädchen des DSC eine Nummer zu groß.

Drei Toren von Yvonne Cepin konnten die jungen Deutschlandsbergerinnen außer viel Kampfgeist nichts entgegensetzen, obwohl man auch viel Positives gesehen hat. Über weite Strecken taten sich die Gäste schwer, ihr Spiel aufzuziehen, weil die Deutschlandsbergerinnen viel Laufarbeit investierten, letztlich allerdings nicht in der Lage waren, die Gästeabwehr vor größere Probleme zu stellen. Insgesamt war DSC-Coach Sigi Weichhart mit den Leistungen seiner Mädchen über den ganzen Herbst gesehen sehr zufrieden, er ortet eine gute Entwicklung bei seinen Spielerinnen. Einziges Manko ist, dass der Kader zu klein ist. Er lädt aber alle fußballbegeisterten Frauen und Mädchen dazu ein, sich den DSC-Ladies anzuschließen.

von Franz Krainer
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.