Thal
Gerda Rogers blickt für „Alle Achtung“ in die Sterne

Die Musiker von Alle Achtung aus Thal präsentieren mit "Marie" einen neuen Song.

Während Josh „Cordula Grün“ besingt und sie auf einen Tee einladen möchte, wollen die Thaler Musiker von Alle Achtung nur, dass Marie glücklich ist und zu ihrem Song tanzt. Mit ihrem neuen Ohrwurm, der verdächtig nach Sommerhit klingt, wird eine unbekannte Schöne namens „Marie“ besungen. Auf der Suche nach der großen Liebe holen sich Christian Stani, Patrick Freisinger, Robert Veigl, Max Bieder und Romina Denaro Rat von Gerda Rogers – die Star-Astrologin spielt nämlich im Video mit, blickt in die Sterne und sagt Alle Achtung die Zukunft voraus.

Die gewisse Würze

Seit Mitte Mai läuft „Marie“ bereits im Radio. Sowohl Hitradio Ö3 als auch die Antenne spielen den Song, der Lust auf lange Partynächte macht. Seit 2014 und dem Debüt-Album „Es Ist Zeit“ liefern die Thaler Mainstream Pop und Alternative Rock. Mit „Hol mich raus hier“ gelang 2017 der Durchbruch in der heimischen Musikszene. „Das fast familiäre Miteinander ist das, was uns als Band so einzigartig stark macht. Jeder einzelne von uns bringt jede Menge Erfahrung und Liebe in dieses Projekt ein. Wir glauben alle ans Gleiche, und das treibt uns als Band immer weiter an“, sagt Produzent und Gitarrist Bieder, der schon Bandmitglied von Klimmstein war, die wiederum mit Stings Sohn Joe Sumner an „Paris Paris“ arbeiteten. Mit Denaro hat sich die Band eine italienische Top-Musikerin geangelt, die dem Projekt, wie sie sagen, nicht nur optisch die gewisse Würze verleiht.

Hier geht es zum Video:

Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen