In Kainbach wurde der großen Hitze getrotzt

Top: Trotz großer Hitze nahmen insgesamt 141 Athleten am 25. Kainbacher Bergturnfest teil.
2Bilder
  • Top: Trotz großer Hitze nahmen insgesamt 141 Athleten am 25. Kainbacher Bergturnfest teil.
  • Foto: Barmherzige Brüder
  • hochgeladen von Alois Lipp

Dem heißesten Tag des Jahres sportlich begegnet sind vergangene Woche 141 Athleten mit intellektuellen und körperlichen Beeinträchtigungen beim Kainbacher Bergturnfest. Das Fest wurde bereits zum 25. Mal von den „Lebenswelten der Barmherzigen Brüder – Steiermark“ organisiert und nach den Regeln von Special Olympics ausgetragen. Insgesamt 14 steirische und eine burgenländische Institution waren mit ihren Sportlern sowie 75 Betreuern vertreten und ermöglichten gemeinsam mit 54 Helfern sportliche Erlebnisse, die von Freude an der Bewegung und einem herzlichen Miteinander geprägt waren. Der Leichtathletikwettbewerb umfasste die Disziplinen 25m/50m Lauf, 25m/50m Rollstuhl, 25m Rollator, Schlagball, Weitsprung und Standweitsprung. Der brütenden Hitze wurde mit viel Wasser, Eis und Schattenplätzen getrotzt.

Top: Trotz großer Hitze nahmen insgesamt 141 Athleten am 25. Kainbacher Bergturnfest teil.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen