Herbsttheater der Schauspielgruppe Feldkirchen

Regisseur Andreas Krenn (links) bei den Proben zum Herbsttheater der Schauspielgruppe Feldkirchen.
4Bilder
  • Regisseur Andreas Krenn (links) bei den Proben zum Herbsttheater der Schauspielgruppe Feldkirchen.
  • hochgeladen von Edith Ertl

Die Schauspielgruppe Feldkirchen bringt die Komödie „Bei Boris ist ein Zimmer frei“ auf die die Bühne des Pfarrsaals. Premiere ist am 4. November um 19:30 Uhr, weitere Aufführungstermine an den Wochenenden bis 19. November. Student Boris (gespielt von Andreas Leitner) will seine Finanzen durch Zimmervermietung aufbessern. Humorvolle Turbulenzen sind in dem Stück von Klaus Ziegler vorprogrammiert. „Die größte Herausforderung sind neun Türen auf der Bühne, durch die immer wieder Leute aus- und eingehen und für Verwirrung sorgen“, schmunzelt Regisseur Andreas Krenn. Langeweile kommt bei dem flotten Stück mit Happyend nicht auf, versprechen die Protagonisten. Als attraktives Detail spielt sich die humorvolle Geschichte zudem in Feldkirchen ab. Infos 0664-9263535 www.ssgf.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen