"Im Zeitalter der Extreme" noch bis 29. Mai in Laßnitzhöhe

Eröffneten die Wanderausstellung: Laßnitzhöhes Bgm. Bernhard Liebmann (4.v.l.) und Vasoldsbergs Bgm. Johann Wolf-Maier (3.v.l.)
  • Eröffneten die Wanderausstellung: Laßnitzhöhes Bgm. Bernhard Liebmann (4.v.l.) und Vasoldsbergs Bgm. Johann Wolf-Maier (3.v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alois Lipp

Die Wanderausstellung „Im Zeitalter der Extreme“ wurde Anfang Mai im Kursaal des Gemeinde- und Pfarrzentrums (GPZ) in Laßnitzhöhe eröffnet und gastiert dort noch bis 29. Mai. Die Ausstellung wurde von der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus konzipiert und vom Ressort für Bildung und Gesellschaft des Landes Steiermark finanziert. An der Eröffnung nahmen unter anderem die Bürgermeister Bernhard Liebmann aus Laßnitzhöhe und Johann Wolf-Maier aus Vasoldsberg teil. Ab Mitte Juni wird die Wanderausstellung in der Gemeinde Seiersberg-Pirka zu sehen sein.

Autor:

Alois Lipp aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.